INGLOP
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Bundesregierung
Koalitionsverh. 2017
Ein offener Brief
Eins rauf mit Mappe!
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Kontakt-Formular
Rüge für Lüge
Thesen
Umwelt
Wahre Worte
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Bildungspolitik

 

Schwarz/Gelb im Klartext


"... im Bildungsprozess ist das maßgebliche Qualitätskriterium... die nachhaltige Arbeitsmarktverwertbarkeit."

Zitat aus dem "Industriepolitischen Grundsatzpapier" von Wirtschaftsminister zu Guttenberg 2009

 

 

 

 

Bundesregierung 09-13 (CDU/CSU/FDP)  CDU  CSU  FDP

 

 

Artikel

 

13.10.17: Bundesweites Bildungsniveau: Grundschüler schlechter in Mathe und Deutsch ►Bundesländer ►Bildung

Bei einem bundesweiten Test unter Grundschülern haben sich die Viertklässler in Rechnen und Lesen deutlich verschlechtert. In einzelnen Bundesländern fällt der Trend besonders stark aus.

04.10.17: Medizinstudium: Gebt Arbeiterkindern endlich eine ChanceMedizin

Einen NC von 1,0 schaffen vor allem Akademikerkinder. Falls der NC für Medizin kippt, sollten neue Auswahlverfahren auch den Hintergrund würdigen. Warum nicht eine Quote?

22.09.17: Wegen Überstunden Lehrer klagen gegen Niedersachsen ►Niedersachsen

Sie sollen 40 Stunden pro Woche arbeiten - in der Realität sind es aber bis zu 70: Grundschullehrer und -Leiter aus Niedersachsen ziehen deshalb nun vor Gericht. Ihre Kollegen von Gymnasien könnten folgen. Von Lena Greiner

14.09.17: Lehrermangel: So viele Lehrer fehlen in Deutschland ►Deutschland ►Bundesländer

Tausende Pädagogen gehen in Pension, den übrigen Kollegen wird immer mehr abverlangt. Grundschulen trifft es besonders hart. Von Paul Munzinger

31.08.17: Kritik an Lehrplänen und Umstrukturierung: Polens gefährliche Schulreform ►Polen  ►Betonköpfe ►Katholische Kirche

Weg mit den Gymnasien, weg mit alten Büchern: Die polnische Regierung strukturiert die Schulen um und führt neue Lehrpläne ein. Kritiker fürchten einen Rückschritt um Jahrzehnte.

Q. meint: Umstrukturierung der Lehrpläne frei nach dem Motto vom Gerorge Orwell: "Wer die Vergangenheit beherrscht, beherrscht die Zukunft. Wer die Gegenwart beherrscht, beherrscht die Vergangenheit." Dazu wohl auf Wunsch der katholischen Kirche, der ewiggestrige Steigbügelhalter der PiS, die Zurückdrängung der Evolutionslehre. Das ist die typische konservative Handschrift.

29.08.17: Bildung: Schulz trifft die wunden Punkte der deutschen Schulpolitik ►SPD ►BildungWahl 2017

Ob sich deshalb nach der Bundestagswahl in der Bildung tatsächlich etwas ändern wird, ist dennoch mindestens ungewiss.

28.08.17: Prantls Politik: Der Schulz-Bildungsplan hat Respekt verdient ►SPDWahl 2017

Der Bildungsförderalismus ist praktizierte Bürgerferne. Er quält die Lehrer, er quält die Eltern, er quält die Schüler. Wenn Schulz jetzt fordert ihn abzuschaffen, würde er sich sehr verdient machen. Videokolumne von Heribert Prantl

28.08.17: SPD-Kanzlerkandidat: Schulz: Deutschland muss Bildungsland Nummer eins werden ►SPDWahl 2017

Mit einer "Nationalen Bildungsallianz" attackiert Martin Schulz Kanzlerin Merkel. Er will viele Milliarden in Deutschlands Schulen stecken - und dafür das Grundgesetz ändern.

25.08.17: Türkische Chronik (LI): Wie die Türkei ihren Nachwuchs verliert ►TürkeiPutschBildungSozialisation ►Islamismus ►Dschihad

Dschihadismus statt Darwin im Lehrplan: Die türkische Bildungspolitik zwingt viele Studenten und Abiturienten ins Ausland. Die, die bleiben, sind isoliert und hoffnungslos.

20.08.17: Bildungsreform in Frankreich: Wie konnten sie so verblöden? ►Frankreich ►Bildung

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit? Frankreichs Schulen werden diesem Anspruch nicht mehr gerecht. Macron hat Reformen versprochen, doch ein Grundproblem wird bleiben.

Q. meint: Vorurteile sind gefährlich und der beste Schutz davor ist eine globale Bildungsoffensive. Konservatismus in seinen verschiedenen Ausprägungen dient bei vorbehaltloser Analyse nicht der Bewahrung von Werten, sondern ist ein Hemmschuh bei der Gestaltung der Zukunft. Durch eine konservative Einstellung werden die trennenden Elemente unter den Menschen in die nächsten Generationen weitertransportiert. Daher ist es eine der vordringlichsten Aufgaben der Menschheit, eine globale Bildungspolitik zu verfolgen, die die trennenden Gräben zwischen Nationen, Ethnien und Kulturen zuschüttet und Vorurteile abbaut bzw. überwindet. Denn Menschen, denen man Wissen vorenthält, schlimmer noch mit Lügen und "Fake News" die Tür versperrt, sind eine leichte Beute für Scharlatane jeglicher Ausprägung. Es reicht daher bei Weitem nicht aus, in der Bildungspolitik das Hauptaugenmerk auf den Arbeitsmarkt zu richten. Es ist geradezu fahrlässig, Bildung auf diesen Gesichtspunkt zu verengen. Dazu ein Auszug aus dem "Industriepolitischen Grundsatzpapier" des damaligen Wirtschaftsministers zu Guttenberg (CSU) aus dem Jahr 2009: "... im Bildungsprozess ist das maßgebliche Qualitätskriterium... die nachhaltige Arbeitsmarktverwertbarkeit."

Volker Zorn  (Quantologe)

08.08.17: Digitalisierung in der Schule: Hat Wanka den Schulen zu viel Geld versprochen? ►BundesregierungCDU

Erst stellt die Ministerin fünf Milliarden für die Digitalisierung der Schulen in Aussicht, dann schweigt sie. Jetzt gibt es Zweifel, was vom Digitalpakt übrig bleibt.

08.08.17: Neuer Lehrplan in Ungarn: Orbáns Regierung will Unterricht militarisieren ►UngarnMilitär

Ungarns Regierungschef Orbán will Schülern frühzeitig eine Laufbahn als Berufssoldat oder "Grenzjäger" schmackhaft machen - und lässt deshalb nun den Lehrplan überarbeiten. Sogar Schießunterricht wird erwogen.

20.07.17: Juristenausbildung: Nazizeit als Pflichtprogramm in der Ausbildung ►Justiz ►Drittes Reich

Furchtbare Juristen, furchtlose Juristen: Das Wissen um das Unrecht der Vergangenheit kann unsere Wahrnehmung schärfen, wenn Menschenrechte infrage gestellt werden. Ein Gastbeitrag von Heiko Maas.

18.07.17: Weiterbildung: Bieten Bildung, suchen WählerstimmenCDUSPD ►CSU ►Die LinkeDie Grünen  ►FDP  ►Wahl 2017

Chancenkonto, Familienzeit, Bildungssparen, grüne Arbeitsversicherung: Nicht nur die SPD will Weiterbildung fördern. Wie sich die Konzepte der Parteien unterscheiden.

Q. meint: Zur Erinnerung eine Richtlinie aus dem "Industriepolitischen Grundsatzpapier" (2009) des damalige Wirtschaftsministers zu Guttenberg (CSU)  und vielleicht wiederkehrendem Hoffnungsträger der CSU: "... im Bildungsprozess ist das maßgebliche Qualitätskriterium... die nachhaltige Arbeitsmarktverwertbarkeit." - Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen!

13.07.17: Integration: Warum Schüler türkischer Herkunft schlecht abschneiden ►Sozialisation ►Migrationspolitik ►Bildung

Türkischstämmige Schüler glänzen im deutschen Bildungssystem selten, auch wenn sie hier geboren sind, engagierte Eltern haben und ehrgeizig lernen. Warum ist das so?

29.06.17: Indien: Terror im Namen der Kuh ►Indien ►Religion ►Ewiggestrige ►BildungGlobal_Change

Hindu-Nationalisten lynchen einen 15-jährigen Muslim, weil er angeblich Fleisch des für sie heiligen Tieres bei sich trägt. Es ist nicht der erste Mord, der wegen einer Kuh verübt wird.

Q. meint: Vorurteile sind gefährlich und der beste Schutz davor ist eine globale Bildungsoffensive. Konservatismus in seinen verschiedenen Ausprägungen dient bei vorbehaltloser Analyse nicht der Bewahrung von Werten, sondern ist ein Hemmschuh bei der Gestaltung der Zukunft. Durch eine konservative Einstellung werden die trennenden Elemente unter den Menschen in die nächsten Generationen weitertransportiert. Daher ist es eine der vordringlichsten Aufgaben der Menschheit, eine globale Bildungspolitik zu verfolgen, die die trennenden Gräben zwischen Nationen, Ethnien und Kulturen zuschüttet und Vorurteile abbaut bzw. überwindet. Denn Menschen, denen man Wissen vorenthält, schlimmer noch mit Lügen und "Fake News" die Tür versperrt, sind eine leichte Beute für Scharlatane jeglicher Ausprägung. Es reicht daher bei Weitem nicht aus, in der Bildungspolitik das Hauptaugenmerk auf den Arbeitsmarkt zu richten. Es ist geradezu fahrlässig, Bildung auf diesen Gesichtspunkt zu verengen.

29.06.17: Palästinensische Schulbücher: Lektionen in Hass ►Hetze ►Sozialisation ►BildungReligionEwiggestrige ►Fake News

Wer Antisemitismus sehen will, muss in Berlin nur auf die Straße gehen oder in palästinensischen Schulbüchern blättern, mit denen auch an UN-Schulen gelehrt wird. Israel kommt dort nicht vor. Auch nicht der Holocaust. Dafür wird der Terror verherrlicht.

Q. meint: Vorurteile sind gefährlich und der beste Schutz davor ist eine globale Bildungsoffensive.

05.06.17: Früher war alles schlechter: Je besser die Welt, desto klüger die Menschen ►Intelligenzfoschung ►Sozialisation ►Bildung

Wir werden immer schlauer. Den zunehmenden IQ haben wir auch dem weltweiten Fortschritt zu verdanken. Haben wir in Europa deswegen das Limit erreicht?

Q. meint: "Umwelt und Sozialisation spielen die tragende Rolle bei Ausformung der Persönlichkeit eines Individuums." - Volker Zorn  (Quantologe)

05.06.17: Globalisierung: Mit Bildung gegen Konflikte ►Globalisierung ►BildungSozialisation

Menschen, die lesen können, engagieren sich stärker für die Demokratie und machen sie krisenfester. Aber reicht das?

22.05.17: Duale Ausbildung: Die Azubis werden knapp ►DeutschlandArbeitswelt

Die deutsche Berufsausbildung gilt weltweit als Erfolgsmodell. Doch in Deutschland ist das duale System in Schwierigkeiten.

19.05.17: Kretschmann kritisiert NRW-Grüne: "Gesinnungsethischer Überschuss" ►Die Grünen ►NRW

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann übt nach der Niederlage der Grünen in Nordrhein-Westfalen Kritik: Die Partei müsse sich auf Kernthemen konzentrieren - und aufhören, Koalitionen auszuschließen.

18.05.17: SPD-Wahlprogramm: Schulz wird konkret - wie er die deutschen Schulen besser machen will ►SPDWahl 2017

Martin Schulz hat einen weiteren Baustein seines Wahlprogramms präsentiert: Der SPD-Kanzlerkandidat will im Fall eines Wahlsieges Milliarden Euro in Bildung investieren. Und er plädiert für das Abitur nach neun Jahren.

17.05.17: Kinderbetreuung: In Deutschland fehlen fast 300.000 Kitaplätze ►Bundesregierung  ►BundesländerSozialpolitik

Das Angebot an Kitaplätzen ist laut einer Studie des IW Köln weiterhin zu gering. In NRW und Bremen sind die Betreuungslücken besonders groß.

15.05.17: Landtagswahl in NRW: Wie Schulpolitik die NRW-Wahl entschieden hat ►NRW ►Die Grünen

Rot-Grün hat an den Schulen viel experimentiert, aber den Wählern kaum Erfolge präsentieren können. Ein Überblick über die drei größten Baustellen.

09.05.17: Steuersenkungen, kostenlose Kita: Kosten für Schulz' Wahlversprechen auf 30 Milliarden Euro geschätzt SPD  ►Wahl 2017

Steuerpolitik Hartz-IV-Debatte ►Medien ►CDU SPD ►CSU ►Die Linke Die Grünen  FDP ►AfD

Die Reformpläne von Kanzlerkandidat Martin Schulz könnten die Staatskasse laut einem Zeitungsbericht im Extremfall mit mehr als 30 Milliarden Euro belasten. Die SPD rechnet teils mit geringeren Kosten.

Q. meint: Das ist wahrlich seltsam und eigenartig. Seit der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten der SPD wird dem Wahlvolk von großen Teilen der Medien und Meinungsbildner gemeinsam mit der politischen Konkurrenz der SPD, gebetsmühlenartig eingetrichtert und suggeriert, Martin Schulz würde im Ungefähren bleiben und nichts Konkretes über eine Pläne sagen, wie er Deutschland gerechter machen will. Dabei hat er in seinen Reden seither eben jene Punkte angesprochen, die als Grundlage dafür dienen, die in diesem Artikel prognostizierten Kosten seiner Wahlversprechen zu berechnen. Wie ist es möglich Kosten für Wahlversprechen zu beziffern, die angeblich überhaupt nicht erfolgt sind? Oder wird das Wahlvolk da ganz bewusst an der Nase herumgeführt?

09.05.17: Inklusion: "Da wurde ein erfolgreiches System zerstört" ►Bildungspolitik

Thomas Binn hat jahrelang eine Grundschulklasse begleitet, in der Kinder mit und ohne Behinderung lernen. Sein Dokumentarfilm zeigt die Wirklichkeit der Inklusion.

02.05.17: Frankreich: Die Eliten-Maschine ►Frankreich

Wer wie Emmanuel Macron auf einer Grande école studiert hat, gehört zu den Auserwählten Frankreichs. Deren Arroganz ist ein Grund für den Erfolg des Front National.

27.04.17: Wahlrecht: Ein Schuss gegen demokratische Illusionen, der danebengeht ►Demokratie ►BildungCSU

Der Philosoph Jason Brennan geißelt die Schwächen der Demokratie und fürchtet dumme Wähler. Doch was er im Gegenzug vorschlägt, ist haarsträubend.

Q. meint: Die Lösung aus dem Dilemma ist eine umfassende Bildung. Das ist das genaue Gegenteil von dem, was der damalige Wirtschaftsminister zu Guttenberg (CSU)  und vielleicht wiederkehrende Hoffnungsträger der CSU in seinem damaligen "Industriepolitischen Grundsatzpapier" (2009) als Richtlinie vorgegeben hat: "... im Bildungsprozess ist das maßgebliche Qualitätskriterium... die nachhaltige Arbeitsmarktverwertbarkeit." - Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen!

22.04.17: Integration in der Schule: Wanka für begrenzten Anteil von Migranten in Klassen ►Bundesregierung ►CDU  ►Flüchtlingspolitik

Keine feste Quote, aber ein ausgewogenes Verhältnis: Bildungsministerin Wanka hat sich gegen einen zu hohen Anteil von Kindern von Migranten in Schulklassen ausgesprochen.

14.04.17: SPD-Programm für Bildung: Schulz-Plan würde Milliarden kosten ►SPDWahl 2017

Gebührenfreie Bildung von der Kita bis zum Studium - was Martin Schulz, Kanzlerkandidat der SPD, fordert, ist populär, aber wohl auch teuer. Die Kosten könnten sich nach SPIEGEL-Informationen auf bis zu fünf Milliarden Euro belaufen.

06.04.17: Gymnasium: Das bayerische G 8 ist tot - endlich! ►Bayern

Nach 15 Jahren quälender Reform ist das "Turboabitur" Vergangenheit. Die Gymnasien können sich jetzt auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist.

04.04.17: Studium: Ungarn sagt "Nein" zur Wissenschaft ►Ungarn

Das Parlament hat im Eilverfahren ein Hochschulgesetz verabschiedet. Nun steht die renommierte Central European University in Budapest vor dem Aus.

29.03.17: Schulpolitik: CSU gibt Widerstand gegen G 9 auf  ►CSU

In den letzten strittigen Fragen zum neunjährigen Gymnasium steuert die Partei auf einen Kompromiss zu.

19.03.17: Krise im US-Bildungssystem "Sie gucken die Kinder an und sehen Dollarzeichen" ►USARepublikanische_Partei

Schulen als Profitcenter, gute Bildung nur für Reiche - in Michigan kann man schon besichtigen, was auf die Amerikaner zukommt. Der Heimatstaat von Trumps Bildungsministerin Betsy DeVos leidet massiv unter ihrer Schulpolitik.

06.03.17: Ausbildungsförderung: Martin Schulz will höheres Bafög durchsetzen ►SPD ►Wahl 2017

Der SPD-Kanzlerkandidat spricht sich im Interview mit ZEIT Campus ONLINE für eine Erhöhung der Studienförderung aus. Der Weg an die Universität müsse erleichtert werden.

07.02.17: Betsy DeVos: Ausgerechnet Trumps Bildungsministerin sorgt für den größten Aufruhr ►USARepublikanische_Partei

Donald Trump will, dass Betsy DeVos Bildungsministerin wird. Doch sie ist umstrittener als jede andere von Trumps Personalien. Auch, weil sie selbst niemals eine öffentliche Schule besuchte. Nun fällt der Senat die Entscheidung. Und auch Republikaner werden gegen sie stimmen.

02.01.17: Pisa-Testsieger Singapur: Wo schon Kindergartenkinder zwölf Stunden täglich lernen ►Singapur ►Sozialisation

Schüler aus Singapur haben beim jüngsten Pisa-Test als Weltbeste abgeschnitten: Doch die schulischen Erfolge kosten die Mädchen und Jungen ihre Kindheit - und die Eltern oft ein Vermögen.

16.12.16: Demokratie: Europa ist nicht länger sicher ►EU ►Demokratie ►Fake News ►Brexit ►US-Wahl 2016BildungThesen ►Terrorismus

Alles kaputt: Nato, EU und auch der liberale Konsens. Die Pfeiler der europäischen Sicherheit sind unreparierbar beschädigt, und die Europäer wollen es nicht wahrhaben.

Q. meint: Bildung, Bildung, Bildung!!!! - "Bildung ist nicht nur ein Menschenrecht, sondern vielmehr das zentrale Menschenrecht. Somit gehört es zu

den größten und vordringlichsten Aufgaben der Menschheit, die "Ressource Bildung" allen Menschen zur Verfügung zu stellen." - Volker Zorn (Quantologe)

08.12.16: Rechtspopulismus: Marine Le Pen will Ausländerkindern kostenlose Bildung verweigern ►FrankreichFront NationalPopulismus

"Ich habe nichts gegen Ausländer, aber...": Die Präsidentschaftskandidatin des rechtsextremen Front National hat gefordert, dass Einwanderer künftig für den Schulbesuch ihrer Kinder zahlen sollen.

23.11.16: Betsy DeVos: Milliardärin soll Amerikas Bildungsministerin werden  ►US-Wahl 2016  Republikanische Partei (USA)

Ihre Nominierung ist eine echte Überraschung: Die Milliardärin Betsy DeVos soll im Kabinett von Donald Trump für Bildungsfragen zuständig sein. Der künftige Präsident hat für sie schon einen Auftrag.

20.11.16: Polen: Tausende Lehrer protestieren gegen Schulreform  ►Polen

Polens Regierung will das Schulsystem umkrempeln und die Mittelschulen abschaffen. In Warschau demonstrierten Lehrer, die um ihre Jobs bangen und mehr Patriotismus im Lehrplan befürchten.

14.11.16: Reform des Unterrichts: Finnland schafft die Schulfächer ab  ►Finnland

Mathe, Englisch, Erdkunde? Alles von gestern - der Schulunterricht der Zukunft kommt ohne Fächer aus. Das sagen zumindest Lehrer in Finnland: Bis 2020 sollen die Schulfächer verschwinden.

09.11.16: Bildungspolitik: Schäuble will weitere Milliarden für Schulsanierung ausgeben    ►Bundesregierung

Mehr Geld für deutsche Schulen: Das Finanzministerium will dringend benötigte Milliarden für die Modernisierung von Schulgebäuden bereitstellen. Doch den Bedarf deckt das längst nicht.

28.10.16: Bildungstest in den Bundesländern: Der Norden holt auf, Baden-Württemberg schmiert ab  ►Bundesländer

Wie gut sind Neuntklässler in Deutsch und Englisch? Der Bildungstrend, eine große Studie zum Schulerfolg, zeigt: Schleswig-Holstein macht einen Sprung nach vorn, Baden-Württemberg fällt stark zurück.

01.10:16: Bildung: Widerstand der Lehrer

Pädagogen wollen Sicherheit und mehr Geld, haben aber wenig Lust auf Ganztagsschule und Inklusion. Was heißt das für die Zukunft unserer Schulen?

22.09.16: Kampf gegen Populismus: Darum sollte Geschichte Hauptfach werden  Bildung  ►Populismus

Geschichte ist langweilig? Von wegen. Deutschlands Schüler sollten in dem Fach mehr Unterrichtsstunden bekommen. Gerade in diesen Zeiten.

Q. meint: Sehr vernünftiger Vorschlag: "Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft: wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit." - George Orwell

08.09.16: Bildung: Kinder aus bildungsfernen Familien bleiben abgehängt    ►Deutschland   ►Armut/Reichtum  ►Bildung

Je niedriger der Bildungsabschluss der Eltern, desto seltener gehen Kinder auf ein Gymnasium – und umgekehrt. Das zeigt eine Analyse des Statistischen Bundesamtes.

Q. zitiert aus dem "Industriepolitischen Grundsatzpapier" aus dem Hause von Wirtschaftsminister zu Guttenberg CSU (2009): "... im Bildungsprozess ist das maßgebliche Qualitätskriterium... die nachhaltige Arbeitsmarktverwertbarkeit." - Das kann einem schon zu denken geben!!!

22.06.16: Abitur nach 12 Jahren: Was hat G8 gebracht?

G8 ist als Turbo-Abi verschrien, als Stresstest für Schüler. Jetzt experimentieren mehrere Länder wieder mit neun Jahren Gymnasium. Zeit zu fragen: Was hat die Reform gebracht?

23.05.16: Wahl in Österreich: Hofers Anhänger - jung, männlich, ängstlich  ►Österreich  ►Bildung

Wird der FPÖ-Mann Bundespräsident? Der Ausgang der Wahl in Österreich hängt an wenigen Stimmen. Sieben Grafiken zeigen, was die Wähler antreibt.

Q. meint: Bildung! Bildung! Bildung! - Und zitiert aus dem "Industriepolitischen Grundsatzpapier" aus dem Hause von Wirtschaftsminister zu Guttenberg: "... im Bildungsprozess ist das maßgebliche Qualitätskriterium... die nachhaltige Arbeitsmarktverwertbarkeit."  ►Bundesregierung 09-13 (CDU/CSU/FDP)  CDU  CSU  FDP

28.04.16: Schule: Studie zu Ganztagsschulen prangert Mängel im System an  ►Bundesländer

Ob Geld, Personal oder Stundenpensum: Die Ganztagsangebote in den Bundesländern könnten unterschiedlicher kaum sein.

14.04.16: Bildungsstudie: Ganztagsschulen machen Schüler netter - aber nicht besser

Ganztagsschulen verbessern das Sozialverhalten von Schülern, aber nicht deren Leistungen, so eine neue Studie. Besonders an Gymnasien funktioniert es demnach mit dem Nachmittagsunterricht nicht so richtig.

Q. meint: Ein Grund mehr, sie zu fördern!!!

15.02.16: Landtagswahl: Baden-Württemberg streitet um die Gemeinschaftsschule   ►Baden-Württemberg

Der Ärger in der Bildungspolitik prägt den Wahlkampf. Wie sieht die Zukunft des Schulwesens aus?

16.01.16: Bildung: Freie Grundschulwahl verschärft soziale Trennung  ►Sozialisation

In welche Grundschule schicke ich mein Kind? Können Eltern wählen, bleiben Schüler laut einer Studie innerhalb einer Schicht stärker unter sich.

15.01.16: Schnelleres Internet: SPD plant milliardenschweren "Modernisierungspakt für Deutschland"  ►Bundesregierung  ►SPD  ►Internet

Die SPD will nach SPIEGEL-Informationen bei ihrer Klausurtagung Milliardeninvestitionen beschließen. Das Geld soll in Bildung und in ein schnelleres Internet fließen. Neue Schulden? Kein Tabu!

11.11.15 Ralf Dahrendorf: Er hatte recht  ►Bildung  ►Global Change

Vor 50 Jahren erschien Ralf Dahrendorfs Streitschrift "Bildung ist Bürgerrecht". Heute ist sie aktuell wie nie, denn das Bildungssystem hat immer noch viele Probleme.

Q. meint: Aktueller denn je!!!!

15.10.15: Zuwanderung: Lehrerverband fordert Begrenzung von Migrantenanteil  ►Flüchtlingspolitik

Der Philologenverband warnt vor zu vielen Flüchtlingen in Schulklassen. Schon bei 30 Prozent nicht deutschsprachigen Kindern setze ein Leistungsabfall ein.

28.08.15: Krude Thesen in Texas' Schulbüchern: Moses, der erste Amerikaner  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)  ►Blödsinn

31.07.15: Inklusion: Akademiker mit Trisomie 21  ►Sozialisation

16.07.15: Inklusion: Wie Chancengleichheit und Kapitalismus sich in die Quere kommen  ►Kapitalismus  ►Global Change

16.07.15: Juristenausbildung: Freies Denken wird mit schlechten Noten bestraft  ►Justiz  ►Konservatismus

23.06.15: Forschungsprojekt auf Rügen: Inklusion funktioniert - vielleichtSozialisation

16.06.15: Hochschule: Spahn will Medizinstudium regulieren  ►CDU  ►Medizin

12.06.15: Kultusminister: Der Unsinn der Elitenförderung  ►CDU  ►Sozialisation

10.06.15: Gymnasium in Deutschland: Abiturnoten sind kaum vergleichbar  ►Deutschland

10.06.15: Uni-Prekariat: Lobby will Befristung für alle  ►Arbeitswelt  ►Lobbyismus

07.06.15: Förderung: Gebt keine Millionen für Bildung aus - sondern Milliarden!   ►Deutschland

07.06.15: Bundesweit unfaire Noten: Schluss mit dem Abi-Irrsinn!  ►Deutschland

03.06.15: Intelligenztests: Immer weiter immer schlauer?Sozialisation  ►Bildung   ►Global Change  ►Klimawandel  ►Umwelt   ►Zukunft

Q. meint: Woran das liegt ist eigentlich ganz einfach. Die Menschen werden in jeder neuen Generation verschieden sozialisiert. Was zwangsläufig eine Veränderung auf vielen Ebenen zurfolge hat. Im Bereich des Wissens ist dies besonders anschaulich zu demonstrieren, wenn die heutigen Wissensinhalte mit denen früherer Generationen verglichen werden oder auch mit denen anderer Länder, die der Entwicklung durch verschiedene, nicht im versteckten Potential liegenden Gründen, hinterhinken. Das ist schon ein gewaltiger Unterschied was da a posteriori ins a priori vorhandene Bewusststein einströmt. Das ist ja auch der Sinn nicht zuletzt von neuen Sachbüchern. Das "Wissen" ist heute viel enger gebündelt und höher verdichtet als früher. Überdies spart dieser Umstand dem Individiuum Zeit, die zur anderweitigen Bewusstseinserweiterung zur Verfügung stehen kann. Ausserdem wird Wissen durch das Internet und andere Medien, speziell durch Dokumentationen zu mannigfaltigen Wissensgebieten, in einem stetig wachsenden Tempo immer breiteren Schichten zugänglich. Zielführende Nutzung vorausgesetzt. Wohin der Weg führt ist allerdings spekulativ und hängt in starkem Masse vom Umgang mit unserem Planeten ab, denn es besteht durchaus die Möglichkeit, dass wir selbst Hand an die Fortentwicklung unserer Bewusstseinsmöglichkeiten legen durch unseren verschwenderischen Umgang mit lebensnotwendigen Ressourcen. Eines lässt sich jedoch mit Sicherheit sagen: das zur Verfügung stehende Potential ist lange noch nicht ausgeschöpft und kann vortrefflich genutzt werden, die drohende Vernichtung unserer Exitenzgrundlagen zu verhindern! Eine globale Bildungsoffensive wie sie es in der Geschichte der Menschheit noch nicht gegeben hat, sollte daher das Gebot der Stunde sein. - Bildung ist ein Menschenrecht, es ist das Menschenrecht schlechthin!!! - Volker Zorn (Quantologe)

29.05.15: Religionsstreit an bayerischer Schule: "Atheisten sind dumm"  ►Bayern  ►Religion

28.05.15: Flüchtlinge in Bayern: Die Bildungsbürger  ►Bayern  ►Flüchtlingspolitik

22.05.15: Chile: Präsidentin Bachelet kündigt kostenloses Studium an  ►Chile

05.05.15: Italien: Schüler protestieren gegen Bildungsreform  ►Italien

30.04.15: Übertritt auf weiterführende Schulen: Grundschüler leiden unter hohem Stress  ►Bayern  ►Sozialisation

30.04.15: Schulreform in Finnland: Weniger Fächer, mehr Wissen   ►Finnland  ►Bildungspolitik

25.04.15: Forschung: Die eine Milliarde der Johanna Wanka  ►Bundesregierung

23.04.15: Studie des DIHK: Viele Unternehmen sind mit Bachelor-Absolventen unzufrieden  ►Deutschland

23.04.15: Umgang mit der eigenen Schwäche: "Fehler sind unvermeidbar - und spannend!"  ►Psychologie

22.04.15: Langzeitarbeitslose: Ohne Ausbildung, ohne Job - ohne Hilfe   ►Deutschland  ►Hartz-IV-Debatte

15.04.15: Statistik: Ausbildungsnachfrage sinkt auf Rekordtief  ►Deutschland

15.04.15: Betreuungsgeld: Die Kneifer von Karlsruhe   ►Bundesverfassungsgericht  ►Familienpolitik

14.04.15: Wankas Bafög-Absage: Die Elite-Ministerin  ►Bundesregierung  ►CDU

14.04.15: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld  ►Bundesverfassungsgericht  ►Familienpolitik

14.04.15: Herd-Prämie: Das Betreuungsgeld gehört abgeschafft  ►Bundesregierung   ►Familienpolitik

13.04.15: DGB-Studie zum Arbeitsmarkt: Viele Hauptschüler müssen draußen bleiben  ►Arbeitsmarkt

12.04.15: USA: Klimawandel? Glaubensfrage!   ►USA  ►Klimawandel   ►Republikanische Partei (USA)

Q. meint: Kein Wunder, dass verschiedene Republikaner, unter anderem der Präsidentschaftskandidat Ted Cruz, das Bildungsministerium auflösen wollen.

12.04.15: Umstrittene Sozialleistung: Fast 400.000 Familien erhalten Betreuungsgeld  ►Familienpolitik

10.04.15: Bildungspolitik in Bayern: Kinder zählen   ►Bayern  ►CSU

04.04.15: Bildung: "Schüler wollen nur den Status der Eltern halten"  ►Sozialisation  ►Armut/Reichtum

04.04.15: Soziale Gerechtigkeit in Deutschland: Dummköpfe ante portas   ►Sozialisation  ►Armut/Reichtum

01.04.15: Studium in Nordkorea: Wie eine Sekte  ►Nordkorea  ►Propaganda

25.03.15: Hochschule: Wie China westliche Werte aus Unis verbannt  ►China

25.03.15: Bürokratie in Kitas: 18 000 Stunden für die Verwaltung   ►Bayern   ►CSU

23.03.15: Wie Kinder stark machen: "Mia, du lächelst so schön"  ►Sozialisation  ►Gemeinwohl

22.03.15: Familienpolitik: Mut zum großen Wurf  ►Deutschland    ►Familienpolitik  ►Gemeinwohl

20.03.15: Afghanistan: Mob lyncht Frau in Kabul   ►Afghanistan  ►Religion

19.03.15: Bildung: Einstürzende Schulbauten  ►Deutschland

16.03.15: Unhaltbarer Verweis an Bamberger Schule: "Zweifelhaft linksorientierte Gesinnung"  ►Bayern  ►Konservatismus

16.03.15: Debatte um US-Lehrplan: Wie kritisch darf ein US-Schüler sein?  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)Konservatismus

13.03.15: Studie zu Kinderarmut: In der Kita sollte Arm auf Reich treffen  ►Armut  ►Sozialisation  ►Gemeinwohl

10.03.15: Protest gegen Bildungsgesetz: Polizei schlägt Studentenaufstand in Burma nieder  ►Burma

04.03.15: Bildung in Frankreich: Der Untergang  ►Frankreich

04.03.15: Europarat-Rüge wegen Prügelstrafe: Ohrfeige für Frankreich  ►Frankreich

23.02.15: USA: Land der Unvollkommenen  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)

13.02.15: Schule: Allgemeinbildung ist überschätzt  ►Sozialisation 

06.02.15: Sitzenbleiben in der Schule: Unwirtschaftliche Chance

30.01.15: Trotz Zulassungsbeschränkung: Tausende Studienplätze sind ungenutzt  ►Deutschland

18.01.15: Mohammed-Karikaturen: Zehn Tote in Niger bei Protesten gegen "Hebdo"  ►Niger  ►Medien

11.01.15: Telefonmitschnitt: Islamist Coulibaly rechtfertigte seine Taten vor Geiseln  ►Frankreich  IS (Isis)  al-Qaida  ►Sozialisation

29.12.14: Schule: Wer als Kind musiziert, hat bessere Zensuren  ►Sozialisation  ►Musik

21.12.14: Bogida-Initiatorin Dittmer: "Es ist unerheblich, ob es den Holocaust gegeben hat"  ►Bogida

Q. meint: Lässt tief blicken!!

15.12.14: Ethnologen im Hilseinsatz: Böser Zauber Ebola   ►Ebola  ►Aberglauben

11.12.14: Chancenspiegel 2015: Wohnort entscheidet zunehmend über Bildungschancen  ►Sozialisation   ►Deutschland 

08.12.14: Erdogans Bildungspolitik: Zurück ins Osmanische Reich  ►Türkei

06.12.14: Rechtsextremismus: "Ich habe mich belogen"  ►Rechte Gruppierungen  ►Sozialisation  ►Populismus

01.12.14: Interviewreihe mit Dschihadisten: Besuch im Terroristenknast  ►SozialisationTerrorismus   ►Dschihad

01.12.14: Doktorarbeiten: Hochschulchefs warnen vor "inhaltlicher Abflachung"

22.11.14: Islamischer Staat: Alle Züge einer Zwangsneurose     ► IS (Isis)   ► Sozialisation    ► Dschihad

20.11.14: Computer in der Schule: Peinliches Studienergebnis für Deutschland    ► Deutschland

30.10.14: Bildungsoffensive des IS: Angriff auf Köpfe und Herzen    ► IS (Isis)    ► Sozialisation    ► Propaganda

30.10.14: Ausländerbericht: Diskriminierende Strukturen    ► Bundesregierung     ► Sozialisation

21.10.14: Video aus Syrien: IS-Terroristen steinigen junge Frau    ► Sozialisation    ► IS (Isis)

Q. meint: Es ist zutiefst verstörend und und schwer zu ertragen, wozu Menschen in ihrer unwissenden Verblendung fähig sind!!

17.10.14: Vorstoss zu neuen Studiengebühren: Akademiker sollen fürs Studium zahlen

26.09.14: Schwesig zu Kita-Kosten: "Die Studiengebühren wurden ja auch abgeschafft"    ► Bundesregierung    ► SPD

17.09.14: Islamischer Staat: IS-Aussteiger warnt vor Attacken auf US-Einrichtungen    ► Isis   Sozialisation

11.09.14: Deutsche Islamisten: Jung, männlich, kriminell   ► Terrorismus     ► Deutschland    ► Sozialisation

09.09.14: Einkommenskluft: Vom Bildungsaufschwung profitiert nicht jeder    ► Deutschland   ► Sozialisation

09.09.14: OECD-Bildungsbericht: Deutschland, du bist Musterschüler    ► Deutschland

05.09.14: Kosten des Schulsystems: Kleine Klasse, große Klasse?

20.08.14: Kita-Ersatz: Das Betreuungsgeld boomt   ► Bundesregierung (2009-2013)    ► Familienpolitik

17.08.14: Studie zum Turbo-Abi: G8-Gymnasiasten sind nicht schlechter in der Schule

28.07.14: Neuer Streit um Familienleistung: Grüne fordern sofortige Abschaffung des Betreuungsgelds    ► Sozialisation   ► Familienpolitik   ► Die Grünen

26.07.14: Familienpolitik: SPD und Grüne halten Betreuungsgeld für bildungsfeindlich    ► SPD   ► Die Grünen   ► Familienpolitik     ► Sozialisation

21.07.14: Ausbildungsförderung: Bundesregierung erhöht Bafög um sieben Prozent     ► Bundesregierung

15.07.14: Deutscher Wissenschaftsrat: Hochschulen mangelt es an Professoren

12.07.14: Coal-Roller-Trend: Schmutzige Provokation    ► Umwelt    ► Klimawandel      ► Schlöcher    ► Schwachsinn

Q. meint: Es wird Zeit, das Wort "Schloch"salonfähig zu machen. Was nunmehr geschieht: So lassen sich treffsicher Arschlöcher identifizieren.

11.07.14: Indien: Dorfoberhaupt ordnet Vergewaltigung von Mädchen an   ► Indien    ► Asien

Q. meint: Und das im 21. Jahrhundert!!

03.07.14: Frühkindliche Entwicklung: Spitzenforscher fordern mehr Bildung für Kleinkinde   ► Psychologie

02.07.14: Volksbegehren zu G8/G9: Finale im Schulstreit    ► Bayern

21.06.14: Inklusion: Gymnasiastin mit Down-Syndrom    ► Psychologie

13.06.14: Bildungsbericht 2014: Zu wenige Lehrlinge, zu viele Abgehängte   ► Deutschland

27.05.14: Ausbildung: Bund übernimmt komplett die Bafög-Finanzierung   ► Bundesregierung

24.05.14: Johanna Wanka: Die gefesselte Ministerin

01.05.14: Integration: Ein fast modernes Land   ► Deutschland

01.04.14: Pisa-Versager: Die Aufgegebenen

04.01.14: US-Studie: Republikaner werden zur Anti-Wissens-Partei → Weltspiegel

Q. meint: Cui bono?

03.12.13: Pisa-Studie: Deutsche Schüler besser als der OECD-Durchschnitt

13.11.13: Inklusion: Mit IQ 146 unter normal begabten Schüler  → Psychologie

12.10.13: Leistungsvergleich der Bundesländer: Warum Bayern nicht mehr Bildungsprimus ist

11.10.13: Mathe und Naturwissenschaften: Leistungsgefälle zwischen Schülern in Ost und West ist gravierend

14.09.13: Chancengleichheit: So ungerecht ist unser Bildungssystem

28.06.13: FU Berlin: Nicht-Akademiker-Kinder, die unbekannten Wesen

26.06.13: Ein Gründer blickt zurück: "BWL nützt gar nichts"

24.06.13: Studie der Bertelsmann-Stiftung: Deutschlands Schulsystem gibt Kindern wenig Chancen  → Wahl 2013Bundesregierung

Q. zitiert aus dem "Industriepolitischen Grundsatzpapier" aus dem Haus des damaligen Wirtschaftsministers zu Guttenberg: "... im Bildungsprozess ist das massgebliche Kriterium ... die nachhaltige Arbeitsmarktverwertbarkeit."

21.06.13: Umstrittenes G8: Bayerische Turbo-Abiturienten scheitern am häufigsten    → Bildungspolitik

31.10.12: Schusystem: Mehr Absteiger als Aufsteiger

02.09.12: Patriotismus-Unterricht in Hongkong: "Hat das Gehirn ein Problem, muss man es waschen"

Q. meint: Immer die gleichen Methoden und Ziele ,er sich ähnelnden Regierungen.

07.08.12: Rektorin kündigt aus Protest:  "Ich kann unter diesen Bedingungen die Schule nicht leiten"  CSU

28.07.12: Wissenslücken: Schüler halten Nazi-Deutschland für Demokratie

22.06.12: Bundesbildungsbericht 2012: Jeder fünfte Schüler hat keine Chance    → Bundesregierung

Q. meint: Eine Schande für die BRD und eine Ohrfeige für das Betreuungsgeld der Union, die sich gewaschen hat.

20.06.12: Familienpolitik: Bildungsbericht stärkt Gegner des Betreuungsgeldes    → Psychologie   → Bundesregierung

26.05.12: Studie au Neuseeeland: Waldorf-Schüler lesen besser

19.03.12: Ex-Stanford-Professor Thrun: "Die Uni nutzt Methoden wie vor 1000 Jahren"  

12.03.12: Chancengleichheit: ungenügend: Deutschlands Schulsystem bleibt ungerecht 

13.09.11: OECD-Bericht: Miserables Zeugnis für deutsche Bildungspolitik

04.09.11: Bildungsausgaben: Schäuble will Steuervorteile für Studenten begrenzen

28.08.11: Ranga Yogeshwar: "Wir sieben aus, statt zu fördern"     ..Psychologie  

14.07.11: Erfahrungen im Schulsystem:  "Schulbildung in Deutschland ist ein Glücksspiel"

12.07.11: Profilsuche: FDP fördert weiteres Bildungswirrwarr an den Schulen      ..FDP

12.07.11: Schavan zum Bildungsstreit in der Union: "Wie die Schule heißt, ist mir egal"   ..Bundesregierung

28.06.11: Bildungspolitik der Union: Hauptschule heißt jetzt Twix    ..Bundesregierung

27.06.11: Abschaffung der Hauptschule: CSU warnt CDU vor "Schulexperiment"

22.06.11: Schulreform in NRW: CDU gefährdet den Schulfrieden

12.06.11: Sinkende Schülerzahlen: CDU will Haupt- und Realschulen zusammenlegen

23.05.11: Bildungspolitik: CDU will Haupt- und Realschule zusammenlegen

10.05.11: Oberstufen-Reform: Neues Abitur nimmt Schülern Wahlfreiheit

21.04.11: Bildungspaket für Hartz-IV-Kinder: Das Problem mit der Bürokratie

18.04.11: Von der Leyens Bildungspaket: Reform mit Flop-Garantie    ..Bundesregierung

14.04.11: Umfrage: Deutsche sind unzufrieden mit dem Schulsystem

29.01.11: Chinesische Schüler: Auswendiglernen sehr gut, Phantasie ungenügend   ..Psychologie

Q. meint: Die Welt braucht keine seelenlosen Robotermenschen, kreativ- und empathielos. Zu welch einer verrohten, obrigkeitshörigen Zivilisation das führt, zeigt ein Blick in die chinesische Geschichte.

27.01.11: CDU-Kultusministerin: "Die Bildungspolitik der CDU ist zu beliebig"      ..CDU 

19.01.11: "Kopfwelten" zu Hartz IV für Kinder: Kindern nützen gute Gene wenig    ..Psychologie

26.12.10: Hamburger Elternaufstand: Sieg der Schul-Separatisten

28.11.10: FR-Interview: "Wir wollen Bildungsverlierer verhindern"    ..zur SPD

12.10.10: Manuela Schwesig: SPD will mehr Geld für alle Schüler

09.10.10: Lehrerin gegen Noten: „Ein Stempel: unfähig, dumm oder faul“

14.09.10: Streit im Bafögerhöhung: Studieren - nichts für arme Schlucker  ..zur Chaostruppe

19.08.10: Bildungsdebatte: Schröder will Jungen Faulspelzsyndrom austreiben

17.07.10: Pro und Contra: Schulreform: Gleichmacherei oder große Chance?

13.07.10: Kinderschutz: Armut ist "größter Risikofaktor" für Misshandlung

10.07.10: Irrsinn Bildungsföderalismus: Sommerschlussverkauf in der Bildungsrepublik

08.07.10: NRW-Bildungspolitik: Rot-grünes Schulreförmchen empört Eltern und Lehrer

23.06.10: Schulvergleichsstudie: Wie die Herkunft den Bildungserfolg beeinflusst

Q. meint: Weg mit dem dreigliedrigen Schulsystem.

11.05.10: Koch fordert Konsequenzen: Bildung? Spar ich mir!

10.04.10: Wiedergeburt einer Problemschule: Rütli lebt

03.09.09: Neue Bildungsstudie:  Sitzenbleiben ist nutzlos und teuer

04.08.09: Förderung von Ganztagsschulen: Bildung – Länder verzichten auf 400 Millionen Euro

23.06.09: Pro und Contra: Hilft mehr Bildung gegen Armut?

11.09.08: Pädagogik: "Lehrer brauchen Führung"

11.09.08: Skandalöses Bildungslotto: Lehrer lassen arme Kinder zu selten ans Gymnasium

 

 

Videos

 

07.10.10: Integration ungewollt - Fehlende Gelder behindern Chancen an deutschen Schulden  ..zur Psychologie

24.08.10 - Frontal 21: Fahrkosten für Hartz IV-Kinder: Teurer Schulweg

19.02.10 - Panorama: Kampf um Schulreform: Eliten wollen unter sich bleiben

In Hamburg tobt derzeit ein Kampf. Es ist der Kampf einer Gruppe aus dem Bürgertum. Sie wehrt sich mit Händen und Füßen und vor allem mit viel Macht und Geld gegen die Ablösung des bestehenden dreigliedrigen Schulsystems. Ein Schulsystem, das sich nach Meinung vieler führender Wissenschaftler selbst überholt hat.

.

INGLOP
hasta@quantologe.de