INGLOP
Thesen
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Fernsehtipps
Impressum
Klimawandel
Kontakt-Formular

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internet für Wissenwoller.

 

Menschenrechte

  

urgewald e.V.

 

Artikel

 

23.07.17: Muslime auf der Flucht: Alptraum Burma ►Burma ►Islam

Mindestens 70.000 muslimische Rohingya sind vor Burmas Militär nach Bangladesch geflohen. Menschenrechtler sprechen von Genozid, Regierungsvertreter von "kleineren Vorfällen". Ein Besuch auf beiden Seiten der Grenze.

21.07.17: Menschenrechte: Türkische Gemeinde ruft Mitglieder zu politischem Engagement auf ►Deutschland ►Türkei ►Organisationen

Die türkische Gemeinde in Deutschland appelliert an hier lebende Türken, über Menschenrechte zu reden. Man dürfe sich nicht von Erdoğan-Anhängern einschüchtern lassen.

20.07.17: Verhaftung von Menschenrechtlern: Bundesregierung verschärft Reisehinweise für Türkei ►Bundesregierung ►TürkeiPutschNGOs

"Wir können gar nicht anders": Laut Außenminister Sigmar Gabriel werden die Reisehinweise für die Türkei verschärft. Hintergrund ist die Inhaftierung eines deutschen Menschenrechtlers.

18.07.17: Genitalverstümmelung: "Mütter lassen ihre Töchter beschneiden, weil sie das Beste für sie wollen"  ►Deutschland Bildung ►Aberglauben

Die Zahl der von Genitalverstümmelungen bedrohten Mädchen in Deutschland ist gestiegen. Eine Wissenschaftlerin erklärt: Die Eltern handelten oft im Glauben, das Richtige zu tun.

18.07.17: Schulz über Erdogan: "Was wir in der Türkei erleben, überschreitet alle Grenzen" ►SPD ►Türkei  ►Putsch 2016Amnesty International

Kopf-ab-Drohungen, Haft für Menschenrechtler und Journalisten: SPD-Chef Schulz wirft dem türkischen Präsidenten Erdogan Demokratie-Abbau vor - und kritisiert Kanzlerin Merkel.

18.07.17: Kritik an Erdogan-Regierung: Merkel nennt Haft für Menschenrechtler ungerechtfertigt ►Bundesregierung ►CDU ►Türkei  ►Putsch 2016

"Ein Grund zu allergrößter Sorge": Kanzlerin Merkel hat sich empört zu der Inhaftierung eines deutschen Menschenrechtlers in der Türkei geäußert.

16.07.17: Türkei: "Wir werden diesen Verrätern den Kopf abreißen" ►Türkei  ►Putsch

Am Jahrestag des Putschversuchs erneuert Präsident Erdoğan den Ruf nach der Todesstrafe. Im Umgang mit Häftlingen nimmt er sich das US-Straflager Guantánamo zum Vorbild.

12.07.17: "Freakshows": Wie zwei Brüder im Zirkus versklavt wurden Sklaverei

George und Willie Muse waren schwarze Albinos. 1899 wurden sie ihrer Mutter gestohlen, in amerikanischen "Freakshows" ausgestellt und ausgebeutet. Doch Harriet Muse erkämpfte sich ihre Söhne zurück.

08.07.17: G20-Gipfel in Hamburg: Nach dem Gipfel keine Ruh ►G20 ►Freihandelsabkommen ►Klimaschutz ►Terrorismus

Der Hamburger G20-Gipfel ist gelaufen. Im Schatten der Krawalle finden Angela Merkel und ihre Gäste Mini-Kompromisse. Die Gewaltexzesse werden die Kanzlerin im Wahlkampf noch beschäftigen.

14.06.17: Nord-Burma: Amnesty berichtet von schweren Menschenrechtsverletzungen ►Amnesty International ►Burma

Folter, Entführungen, Hinrichtungen: Armee und bewaffnete Gruppen im Norden Burmas sollen schwere Menschenrechtsverletzungen begehen. Laut Amnesty International haben sich die Kämpfe in der Region verschärft.

10.06.17: Innere Sicherheit: Die Linken lassen die Bürger allein ►TerrorismusCDU SPD ►CSU ►Die Linke Die Grünen  FDP ►Wahl 2017

Mehr Videoüberwachung, mehr Polizeistaat: Konservative fordern nach jedem Anschlag das Gleiche. Linke und Liberale halten stur dagegen. Das ist fast noch schlimmer.

07.06.17: Antiterrorkampf May zur Einschränkung der Menschenrechte bereit ►GroßbritannienConservative Party  ►TerrorismusEwiggestrige

"Genug ist genug": Großbritanniens Premierministerin Theresa May erwägt im Antiterrorkampf weitreichende Gesetzesänderungen. Auch in Deutschland sprechen Verfassungsschützer über drastische Maßnahmen.

Q. meint: Terrorismus von links, von rechts oder sonstwo? Cui bono?

13.05.17:  Nuriye Gülmen : "Sie werden ständig festgenommen und geschlagen" ►TürkeiPutsch 2016

Die Literaturdozentin Nuriye Gülmen ist seit mehr als zwei Monaten im Hungerstreik gegen ihre Entlassung. Sie wird zum Symbol des Widerstandes in der Türkei.

07.05.17: "Denunziation": Dieses Buch bringt Licht ins Dunkel Nordkoreas ►Nordkorea ►Literatur

Ein anonymer Autor schreibt über den Alltag in Nordkorea. Und riskiert damit sein Leben.

30.04.17: Folter, Mord, Willkür: Ex-Wärterin berichtet vom unsäglichen Horror der Arbeitslager in Nordkorea ►Nordkorea ►Folter

Erschlägt ein Baum einen Gefangenen, lachen die Aufpasser. Explodiert Gas in einer Mine, verrammeln sie den Eingang und die Menschen verrecken im Stollen. Erstmals berichtet eine Wärterin aus der beispiellosen Hölle nordkoreanischer Arbeitslager.

25.04.17: Minderheit in China: Peking verbietet Uiguren muslimische Namen ►China ►Ethnien

China verstärkt den Druck auf die Minderheit der Uiguren. In der Unruheprovinz Xinjiang dürfen Eltern ihren Babys keine muslimischen Namen mehr geben. Menschenrechtler protestieren.

25.04.17: Serien-Exekution: Arkansas richtet zwei Häftlinge an einem Tag hin ►USA ►Justiz

Erstmals seit dem Jahr 2000 sind in den USA zwei Menschen an einem Tag hingerichtet worden. Die eine Exekution soll 17 Minuten gedauert haben.

25.04.17: Todesstrafe: Hauptsache Hinrichten  ►USA ►Justiz

Wenn die US-Justiz mit der Spritze tötet, geschieht das häufig mit Qualen für die Verurteilten. Warum? Und was rechtfertigt die schlimmste aller Strafen überhaupt?

11.04.17: Amnesty-Jahresbericht zu Hinrichtungen Der Tod als Teil der Justiz ►Amnesty International

Weltweit haben 141 Länder die Todesstrafe abgeschafft. In den anderen Staaten wurden 2016 mehr als tausend Menschen hingerichtet - und mehr als dreimal so viele zum Tod verurteilt.

03.04.17: DDR: Eingesperrt, gequält, erniedrigt - wie die DDR Frauen gefügig machte ►DDR ►Traumatisierung ►Sozialisation

Tausende Mädchen und Frauen wurden zu DDR-Zeiten in Kliniken gesperrt, misshandelt und auch sexuell missbraucht. Zwei Opfer von damals erzählen, was sie in den "Tripperburgen" erleben mussten.

03.04.17: Todesstrafe: Warum Arkansas acht Menschen in zehn Tagen hinrichten lassen will ►USA ►JustizKonservatismus

Seit 2005 wurden in Arkansas keine Todesurteile mehr vollstreckt. Nun sollen in dem US-Bundesstaat gleich acht Menschen innerhalb weniger Tage exekutiert werden.

24.03.17: Gewalt und Ausbeutung in Afrika: Kindheit zu verkaufen, für 30 Euro ►Afrika ►Armut/Reichtum  ►Sklaverei

Tausende Eltern in Westafrika verkaufen ihre Söhne und Töchter an dubiose Händler. Was geschieht, wenn die Ausgebeuteten irgendwann heimkehren? Eine Fotografin hat solche Kindersklaven begleitet.

22.03.17: Weltwassertrag: "Wassertrinken wird zu einer tödlichen Sache" ►UN ►Ressourcen

Kein sauberes Wasser, keine Toiletten: Die Trinkwasserversorgung in vielen Teilen der Welt ist katastrophal. Die UN warnen vor tödlichen Folgen für Millionen Kinder.

18.03.17: Horn von Afrika: "Es geht jetzt nicht um Politik, es geht ums Überleben" ►Afrika ►Armut/Reichtum

Im ostafrikanischen Somaliland droht ein Massensterben: Millionen Menschen fehlen Nahrung und Wasser, viele flüchten vor der Dürre. Weil die Welt auf andere Krisen blickt, kommt kaum Hilfe von außen.

18.03.17: Referendum in der Türkei: Erdoğan will Todesstrafengesetz "ohne Zögern" unterzeichnen ►Türkei

Der türkische Präsident geht weiter auf Konfrontation mit der EU: Bereits nach dem Referendum Mitte April könnte die Todesstrafe in der Türkei wieder eingeführt werden.

24.02.17: Vatikan: Papst Franziskus: Lieber Atheist sein als ein heuchlerischer Katholik ►Vatikan

Manche Mitglieder der katholischen Kirche führten ein scheinheiliges Doppelleben, kritisiert der Pontifex. Sein Beispiel: ein Unternehmenschef.

Q. meint: Mutige Worte.

24.02.17: Hunger: Das Verderben des Menschen ist der Mensch ►Afrika ►Armut/Reichtum

In Ostafrika ist Nahrung knapp, im Südsudan herrscht eine Hungersnot. Wie kann es sein, dass Menschen immer noch hungern, obwohl es genug für alle gäbe?

17.02.17: Afrike: Vor dem großen Hunger ►Afrika ►Armut

Am Horn von Afrika herrscht Dürre, es droht eine Katastrophe. Auch haben sich die Preise für Lebensmittel verdoppelt. Wird wieder so lange gewartet, bis zu spät ist?

17.02.17: Sicherheitskonferenz: Afrika ist unser Schicksal ►Promis  ►Afrika ►Armut

Deutschland sollte die Führung übernehmen bei einer Art modernen Marshall-Plan, der dem bedrohten Nachbarkontinent eine Perspektive gibt.

13.02.17: Tunesien: Amnesty warnt vor Rückkehr zu "brutalen Methoden der Vergangenheit" ►Amnesty International  TunesienFolter

Folter, Misshandlungen, willkürliche Verhaftungen: Amnesty International sieht die demokratischen Reformen in Tunesien durch wachsende Brutalität der Sicherheitskräfte im Kampf gegen den Terror gefährdet.

07.02.17: Syrien: Das Schlachthaus des Assad-Regimes  ►Amnesty International ►Syrien  ►Elend

Hinrichtungen im Minutentakt und Häftlinge, die das eigene Todesurteil signieren müssen - ein Bericht von Amnesty International zeigt den Massenmord des syrischen Regimes.06.02.17: Studie des Familienministeriums 47.000 Frauen in Deutschland sind Opfer von GenitalverstümmelungenDeutschland

In Deutschland leben Zehntausende Mädchen und Frauen mit verstümmelten Genitalien. Viele werden während Aufenthalten in ihren Heimatländern beschnitten. Die Folgen begleiten sie ein Leben lang.

01.02.17: USA: Missouri richtet Todeskandidaten hin ►USAJustiz

Weil er eine Frau und ihre zwei Kinder tötete, war Mark Christeson zum Tode verurteilt worden. Jetzt wurde er im US-Bundesstaat Missouri hingerichtet.

01.02.17: Interview mit Rohstoff-Experten: "Die Unternehmen entziehen sich jeglicher Gerichtsbarkeit" ►Rohstoffe ►SklavereiKapitalismus

Niemand weiß, wo die Rohstoffe in unseren Elektrogeräten genau herkommen. Die Politik muss das ändern, fordert der Geograf Michael Reckordt.

30.01.17:  Philippinen: Duterte schafft brutale Anti-Drogen-Einheiten ab ►Philippinen

Nach einem Korruptionsskandal soll eine umstrittene Sondereinheit der philippinischen Polizei aufgelöst werden. Präsident Duterte will seinen brutalen Kampf gegen Drogenkriminelle trotzdem fortführen.

29.01.17: Bericht über Libyen: Auswärtiges Amt sieht "KZ-ähnliche Verhältnisse" ►Libyen ►Folter

Die EU berät einen Flüchtlingspakt mit Libyen. Doch deutsche Diplomaten kritisieren die Menschenrechtslage in dem Land laut einem Medienbericht scharf: Exekutionen und Aussetzungen in der Wüste zählten zum Alltag.

27.01.17: Todesstrafe: Mann in Texas hingerichtetUSAJustiz

Für den Mord an zwei Angestellten eines Sandwichladens ist Terry Edwards in Texas hingerichtet worden. Nicht nur die Anwälte des 43-Jährigen sahen in den Ermittlungen und dem Verfahren gegen ihn schwere Mängel.

25.01.17: Massenexekution im Golfstaat: Prinz in Kuwait hingerichtetKuweit

In Kuwait ist erstmals ein Mitglied der Königsfamilie hingerichtet worden. Sechs weitere Frauen und Männer wurden ebenfalls exekutiert. Fast alle waren wegen Mordes verurteilt worden.

25.01.17: Menschenraub durch die Stasi: Von West nach Ost verschleppt ►DDR ►Stasi ►Nachkriegszeit

K.-o.-Tropfen, Lügen, rohe Gewalt: Bis zum Mauerbau 1961 ließ die Stasi rund 400 Menschen entführen, einige hinrichten. Auch Journalist Karl Wilhelm Fricke sollte mundtot gemacht werden - er ging durch die Hölle.

25.01.17: Hungerkrise in Nigeria:  In manchen Dörfern lebt kein Kleinkind mehr ►Nigeria ►Armut/Reichtum

Sieben Millionen Menschen sind in Nigeria und um den Tschadsee vom Hunger bedroht. In mehreren von Islamisten befreiten Orten kommt jede Hilfe zu spät: Dort leben heute keine kleinen Kinder mehr.

19.01.17: Virginia: Vierfacher Mörder hingerichtet  ►USA

Im US-Bundesstaat Virginia ist erneut die Todesstrafe vollzogen worden. Nach einer Injektion mit der Giftspritze starb Ricky Gray. Er hatte eine Familie ermordet.

Krise in Gambia spitzt sich weiter zu

15.01.17: Menschenrechte: Bahrain vollstreckt Todesurteile durch Erschießen ►Bahrain

Erstmals seit 2010 sind drei Männer in Bahrain hingerichtet worden. Das könnte die Spannungen zwischen Schiiten und sunnitischem Herrscherhaus wieder verstärken.

11.01.17: Afrika: Schwere Vorwürfe gegen den WWF ►AfrikaTierschutz  ►WWF ►OECD

Die Hilfsorganisation Survival International kritisiert ein WWF-Projekt wegen angeblicher Übergriffe gegen Pygmäen im zentralafrikanischen Staat Kamerun.

10.12.16: Todesstrafe: Die verpfuschte Hinrichtung des Ronald Smith ►USA ►Justiz

Vor seiner Hinrichtung bekam Ronald Smith ein kaum erprobtes Beruhigungsmittel. Es wirkte nicht. Er zuckte, hustete, rang nach Luft, 13 Minuten lang. Er ist nicht der Erste, den US-Behörden leichtfertig quälen.

24.11.16: Stalins Straflager: Nasino – die Insel der Kannibalen  ►Russland  ►Sklaverei  ►Kommunismus  ►Menschenfeinde

1933 plante Stalin alle "schädlichen Elemente" aus den Städten zu vertreiben. Sie sollten zwangsweise den Osten kolonisieren. Der Plan endete im Chaos und in beispielloser Gewalt.

26.11.16: Manila: Auf der Jagd  ►Philippinen

Der philippinische Präsident führt einen grausamen Drogenkrieg. In den Slums von Manila, wo 80 Prozent der Menschen Crystal Meth nehmen, wächst die Angst.

03.11.16: Türkei: Europa trägt eine Mitverantwortung  ►Türkei  ►EU  ►Justiz

Die EU muss darauf dringen, dass in der Türkei wieder Menschenrechte und der Rechtsstaat beachtet werden. Denn die Richter machen dort nur noch, was die Regierung sagt.

30.10.16: Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei: Erdogan pfeift auf den Westen  ►Türkei

Der türkische Präsident will das Parlament über die Wiedereinführung der Todesstrafe abstimmen lassen. Der Europarat warnt vor den Konsequenzen - ohne Erfolg: "Was der Westen sagt, zählt nicht", so Erdogan.

28.09.16: Frauenrechte in Saudi-Arabien: "Die Hälfte der Gesellschaft ist gelähmt"  ►Saudi-Arabien

Saudische Frauen begehren auf. Sie übergeben dem Königshof 14.700 Unterschriften für mehr Frauenrechte. Mitorganisatorin al-Yussef gibt sich im Interview optimistisch.

24.09.16: Menschenrechte in der Türkei: "Praxis des Folterns  ►Türkei

Nach dem gescheiterten Putsch eskaliert die Menschenrechtslage. Ein Interview mit Andrew Gardner, Türkeiexperte von Amnesty International, über willkürliche Festnahmen und Folter. Ein Interview von Hasnain Kazim

24.09.16: Rodrigo Duterte: Ansichten eines Diktators  ►Philippinen  ►Diktatur

Er nennt Obama einen Hurensohn, lässt angebliche Drogendealer abschlachten, und Menschenrechte sind ihm egal. Warum ist der philippinische Präsident trotzdem beliebt?

Q. meint: Jeder Diktator braucht ein Deckmäntelchen, unter dem er seine Gegner "entsorgen" kann.

15.09.16: Ghana: Das Leben für ein bisschen Blei riskieren  ►Ghana  ►Sklaverei  ►Elend

In Ghana landen alte europäische Autobatterien. Unter gesundheitsgefährdenden Bedingungen gewinnen Arbeiter das Blei zurück. Nur im Geheimen sind dort Aufnahmen möglich.

07.09.16: Philippinen: Präsident im Blutrausch  ►Philippinen

Auf den Philippinen hat Präsident Duterte allen Drogenhändlern und Süchtigen den Krieg erklärt. Seit seinem Amtsantritt vor gut zwei Monaten sind schon fast 3000 Menschen von Sicherheitskräften und Mordkommandos getötet worden.

06.09.16: Afghaninnen in Deutschland: "Hier bin ich ein Mensch"  ►Afghanistan

In kaum einem Land ist das Leben für Frauen so hart wie in Afghanistan, noch immer. Hava und Mariam sind nach Deutschland geflohen. Hier berichten sie, warum sie ihre Heimat verlassen haben.

23.08.16: Philippinen: Philippinische Polizei tötet 756 mutmaßliche Drogenkriminelle  ►Philippinen  ►Justiz

Seitdem Präsident Duterte den "Krieg gegen die Drogen" ausgerufen hat, werden systematisch Verdächtige erschossen. Der Polizeichef rechtfertigt das.

21.08.16: Rodrigo Duarte: Philippinen drohen mit Austritt aus Vereinten NationenPhilippinen  ►UN

Mehrfach haben die UN den philippinischen Präsidenten für seinen Aufruf zur Tötung Krimineller kritisiert. Der sagte darauf nun: "Vielleicht müssen wir uns trennen."

19.08.16: Menschenrechte: Fotos offenbaren unhaltbare Zustände in US-Grenzgefängnissen   ►USA  ►Flüchtlingspolitik

Bürgerrechtsaktivisten kritisieren schon lange, wie die USA mit illegalen Einwanderern an der Grenze zu Mexiko umgehen. Nun ziehen sie vor Gericht.

19.08.16: Umstrittenes Todesurteil: Texaner soll hingerichtet werden - weil er im Auto des Täters saß  ►USA  ►Justiz

Bei einem Raubüberfall mit einem Toten vor mehr als 20 Jahren saß Jeff Wood im Auto des Täters. Dafür erwartet ihn in Texas die Todesstrafe. Dass den 43-Jährigen wenig Schuld trifft, ist dem Gesetz egal.

18.08.16: Foltergefängnis in Syrien: Die Hölle von Sednaja  ►Amnesty International  ►Syrien

Ein Amnesty-Bericht schildert, wie das Assad-Regime Häftlinge zu Tode quält. Zentrum des Folter-Archipels ist das Militärgefängnis von Sednaja. Dort saß auch der Deutsche Mohammed Haydar Zammar ein.

10.08.16: Australien: Flüchtlinge auf Nauru leiden unter Missbrauch und Schikane  ►Australien  ►Flüchtlingspolitik

Selbstmordversuche, Selbstzerstümmelungen, tiefe Verzweiflung: Berichte bezeugen die grausame Realität im Flüchtlingslager auf Nauru und das Leid traumatisierter Kinder.

09.08.16: Todesstrafe: Todesstrafe ist ein Zeichen von Schwäche  ►Putsch 2016 (Türkei)  ►Justiz

Nicht einmal der türkische Präsident kann glauben, dass die Todesstrafe neue Putschisten abschreckt. Trotzdem möchte Erdoğan sie wieder einführen. Die EU muss ihre Position deutlich machen - ohne Überheblichkeit.

03.08.16: Philippinen: Im Rausch der Selbstjustiz  ►Philippinen  ►Justiz

Seit einem Monat richten philippinische Todesschwadronen mutmaßliche Dealer und Abhängige auf offener Straße hin. Der Präsident hatte seine Bevölkerung dazu aufgerufen.

29.07.16: Todesstrafe: Indonesien richtet verurteilte Drogendealer hin  ►Indonesien  ►Justiz

Indonesien hat mit der Vollstreckung von 14 Todesurteilen begonnen. Auch die Bundesregierung hatte die Regierung dazu aufgerufen, zu einem Moratorium zurückzukehren.

25.07.16: Philippinischer Präsident Duterte: Auf Menschenjagd  ►Philippinen

Seit einem Monat regiert Rodrigo Duterte die Philippinen - seitdem hat die Polizei Dutzende Dealer erschossen, angeblich immer in Notwehr. Der Präsident setzt seine Beamten unter gefährlichen Handlungsdruck.

01.07.16: Frankreichs Atomtests auf Mururoa: Das verstrahlte Paradies   ►Frankreich  ►Polynesien  ►Umweltzerstörung

Blitze über der Südsee, Plutonium in der Lagune, verstrahlte Polynesier - 30 Jahre lang zündete Frankreich Atombomben auf dem Mururoa-Atoll. Und erklärte Kritikern lapidar, Fernseh-Strahlung sei gefährlicher.

01.07.16: Kampf gegen Drogen: Philippinen-Präsident ruft zum Mord an Süchtigen auf  ►Philippinen  ►Drogen

Er ist als Hardliner bekannt, doch diesmal hat der neue philippinische Präsident Duterte jedes Maß verloren. Sein Appell an die Bevölkerung: Wer einen Junkie kennt, soll ihn töten.

31.05.16: Zwangsarbeiter: Wo beginnt Sklaverei?  ►Sklaverei  ►Kapitalismus

Fast 46 Millionen Menschen sollen weltweit als Sklaven leben. Doch die Zahl bedeutet wenig, sagen Kritiker. Der globale Kapitalismus selbst sei das Problem.

31.05.16: Global Slavery Index: Mehr als 45 Millionen Menschen weltweit leben als Sklaven  ►Sklaverei

Sie werden zur Arbeit gezwungen oder für Sex verkauft: 45,8 Millionen Personen gelten Menschenrechtlern zufolge als moderne Sklaven. Besonders schlimm ist die Lage demnach in Indien und Nordkorea.

31.05.16: Ananas und Bananen: Früchte aus garantiert menschenunwürdigem Anbau  ►Arbeitswelt  ►Lebensmittel  ►Sklaverei  ►Gesundheit

Fast alle Bananen und Ananas in deutschen Supermärkten tragen Nachhaltigkeitssiegel. Alles gut also? Einer Studie zufolge nicht: Viele Arbeiter werden ausgebeutet und sind giftigen Pestiziden ausgesetzt.

23.05.16: Gefängnis Poggioreale in Neapel: Ohne Licht, ohne Hoffnung: Gefangen in der Aussichtslosigkeit des Camorra-Knasts  ►Italien  ►Justiz

"Wer hier lebendig reinkommt, kommt tot wieder heraus", sagt man über das Poggioreale-Gefängnis in Neapel. Fotograf Valerio Bispuri durfte in den berühmten Camorra-Knast, um ihn zu porträtieren. Das Ergebnis ist beeindruckend und bedrückend zugleich.

22.05.16: Nordkorea: Zum Jubeln verdammt  ►Nordkorea  ►Diktatur  ►Kommunismus

Kinder lernen, beim Anblick des Führers zu weinen, Ärzte des Diktators experimentieren mit Menschen. Wie schafft es das Terrorregime in Nordkorea, seine Macht zu halten?

Q. meint: Da wird ein ganzes Volk psychisch und physisch vergewaltigt und die Welt schaut zu!!

21.05.16: Syrien: Aktivisten berichten über 60.000 Tote in Assads Gefängnissen  ►Syrien

In syrischen Gefängnissen sollen seit Kriegsbeginn Zehntausende Menschen gestorben sein. Das teilt die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit.

16.05.16: Rodrigo Duterte: Philippinischer Wahlsieger will Todesstrafe wiedereinführen  ►Philippinen

Rechtspopulist Duterte hat drakonische Maßnahmen zur Verbrechensbekämpfung angekündigt. Kriminelle sollen gehenkt oder von der Polizei erschossen werden können.

07.05.16: Gefährdete Pygmäen in Ruanda: Das Volk, über das man nicht sprechen darf  ►Ruanda  ►Ethnien

Die Uno warnt: Das Volk der Batwa in Ruanda verschwindet. Schon den Namen der kleinwüchsigen Waldmenschen auszusprechen, ist in ihrem Heimatland verboten.

07.04.16: Trinkwasser in Bangladesh: "Die größte Massenvergiftung der Geschichte"  ►Bangladesh  ►Umweltverschmutzung   ►Kapitalismus

20 Millionen Menschen in Bangladesch trinken arsenverseuchtes Wasser. Hunderte Millionen wurden bereits investiert, doch das Geld ist nicht dort angekommen, wo es am nötigsten wäre.

06.04.16: Amnesty-Jahresbericht zu Hinrichtungen: Der Staat als Henker  ►Amnesty International  ►China

2015 wurden laut Amnesty International so viele Menschen exekutiert wie seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr - vor allem in China, Iran, Pakistan und Saudi-Arabien. Aber es gibt auch gute Nachrichten.

03.04.16: Geheimaufnahmen enthüllen: So wütet die Religionspolizei in Saudi-Arabien  ►Saudi-Arabien  ►Justiz

Die EZB kämpft mit immer krasseren Maßnahmen gegen unkontrollierbare Kräfte. Dabei riskiert sie ihre Glaubwürdigkeit - ein gefährliches Spiel.

31.03.16: Ausbeutung auf WM-Baustellen: Amnesty wirft Fifa Versagen in Katar vor  ►Amnesty International   ►Fifa  ►Katar

Zu niedrige Gehälter, verspätet bezahlt, Ausreiseverbote: Auf Katars WM-Baustellen sind Menschenrechte der Arbeiter nicht viel wert. Amnesty wirft der Fifa vor, diese Probleme zu ignorieren.

13.03.16: Flüchtlinge: Der Rechtsstaat steht auf dem Spiel  ►EU  ►Türkei  Flüchtlingspolitik

Der Deal der Europäischen Union mit der Türkei Deal bricht europäische Gesetze. Er liefert Schutzsuchende einem Land aus, das kein staatliches Asylrecht kennt.

13.03.16: Kohleförderung: Ovidio Orozco wird blind  ►Kolumbien  ►Gesundheit  ►Energiekonzerne

Er ist Bauer und lebt in Kolumbien – wo Kohle für deutsche Energiekonzerne gefördert wird. Erst jetzt zeigt sich, wie gefährlich das für die Menschen dort ist.

08.03.16: Menschenrechte: Hollandes Selbstaufgabe  ►Frankreich  ►Saudi-Arabien

Obwohl er für Hinrichtungen zuständig ist, hat der saudische Innenminister den höchsten französischen Orden erhalten. Nur der Front National protestiert.

05.03.16: Türkei: "Wir sollten nicht Schiedsrichter beim Thema Menschenrechte sein"  ►Bundesregierung    ►CDU   ►Türkei  ►Flüchtlingspolitik

Vor dem EU-Gipfel möchte Innenminister Thomas de Maizière eine engere Kooperation mit der Türkei – trotz internationaler Kritik am Vorgehen gegen Medien und Kurden.

17.02.16: Rohstoffe: Das europäische Recht auf Raubbau  ►EU  ►Rohstoffe  ►Umwelt

Die deutsche und europäische Wirtschaft bezieht ihre Rohstoffe noch immer zumeist aus den armen Ländern der Südhalbkugel – oft ohne Rücksicht auf Menschenrechte und Umwelt.

08.02.16: Uno-Bericht: Syrische Kriegsparteien lassen Häftlinge systematisch töten  ►UNO   ►Folter  ►Flüchtlingspolitik

Tausende Menschen sind in syrischen Lagern verschwunden - sie wurden Uno-Ermittlern zufolge gequält und getötet. Verantwortlich seien Assads Getreue und radikalislamische Gruppen.

07.02.16: US-Wahlkampf: Trump will "höllisch schlimmere" Methoden als Waterboarding  ►US-Wahl 2016   ►Republikanische Partei (USA)   ►Folter

Donald Trump ist im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur in der Defensive. Um da rauszukommen, verschärft er seinen Ton erneut. Waterboarding als Foltermethode für mutmaßliche Terroristen sei nur ein Anfang.

06.02.16: Foltervorwürfe gegen die USA: Pentagon veröffentlicht 200 Fotos von misshandelten Gefangenen  ►USA

Das Pentagon hat 200 Fotos freigeben müssen. Die Bilder zeigen Gefangene in Afghanistan und im Irak, die von US-Soldaten misshandelt wurden. Weitere 2000 Aufnahmen halten die Militärs aber noch unter Verschluss.

05.02.16: Unicef: 200 Millionen Frauen von Genitalverstümmelung betroffen  ►Türkei

Laut Unicef gibt es deutlich mehr Opfer von Genitalverstümmelungen als bislang bekannt. Bei etwa 200 Millionen Mädchen und jungen Frauen soll das grausame Ritual vorgenommen worden sein.

05.02.16: Gewalt gegen Frauen: Frauen leben gefährlich in der Türkei  ►Türkei

Fast täglich werden in der Türkei Frauen umgebracht, meist von ihren Ehemännern, Vätern oder Brüdern. Die Zahlen steigen rasant. Aus dem versprochenen Gesetz zum Schutz von Frauen ist bislang nichts geworden, für Präsident Erdogan gehören Frauen ins Haus und nicht auf die Straße.

26.01.16: Amnesty-Bericht: Dutzenden Jugendlichen in Iran droht die Hinrichtung  ►Amnesty International  ►Iran

Iran will zurück auf den Weltmarkt: Präsident Rohani reist derzeit durch Europa und unterzeichnet Handelsverträge. Daheim droht Dutzenden jungen Menschen die Todesstrafe, meldet Amnesty International.

08.01.16: Todesstrafe in den USA: Florida richtet dreifachen Frauenmörder hin  ►USA  ►Justiz

Oscar B., 53, saß fast 30 Jahre in der Todeszelle, jetzt starb er in einem US-Gefängnis nach einer Giftinjektion. Er beteuerte bis zuletzt, er sei unschuldig.

02.01.16: Riad: Saudi-Arabien exekutiert 47 Terrorverurteilte  ►Saudi-Arabien  ►Justiz

Die Todesstrafen wurden wegen Terrorismus und Anstiftung zur Gewalt vollstreckt. Unter den Hingerichteten ist eine zentrale Figur des Arabischen Frühlings.

31.12.15: Syrien: Im Schatten des Krieges  ►Syrien  ►Folter

Immer wieder verschwinden in Syrien Menschen: Die Schergen des Assad-Regimes verhaften und foltern Anwälte, Oppositionelle, Bürger. Die Geschichten von zehn Vermissten

22.12.15: China: Menschenrechtsanwalt Pu erhält Bewährungsstrafe  ►China

Ein Gericht in Peking befand ihn für schuldig. Dennoch kommt der seit 2014 inhaftierte Menschenrechtsaktivist Pu Zhiqiang auf freien Fuß. Die Strafe ist auf Bewährung.

20.12.15: Ostafrika: Burundi - Gewalt von Gottes GnadenBurundi

Das Regime in Burundi tötet seit Monaten seine Gegner. Auch Teile der Opposition haben sich bewaffnet. Inzwischen hat die Angst vor Gewalt und Repression Hunderttausende vertrieben.

20.12.15: Immanuel Kant: "Die Menschenrechte gehören allen"  ►Philosophie

Kants Hoffnungen auf eine internationale Friedensordnung scheinen derzeit Illusion zu sein. Trotzdem müssen wir weiter an sie glauben, sagt der Philosoph Rainer Forst.

18.12.15: Todesstrafe: Japan richtet zwei verurteilte Mörder hin  ►Japan

Erneut haben die Behörden in Japan zwei Todesurteile vollstreckt. Erstmals wurde ein Verurteilter hingerichtet, den eine Laien-Jury zum Tode verurteilt hat.

16.12.15: Assads Folterregime: Die Verschwundenen von Syrien    ►Human Rights Watch  ►Syrien  ►Folter

Unter dem Assad-Regime sind Tausende Menschen in Syrien einfach "verschwunden": Es fehlt von ihnen jede Spur, seit sie verhaftet wurden. Jetzt lässt sich rekonstruieren, was mit ihnen passiert ist.

15.12.15: Arbeit im Kongo: Flucht, Hunder, Tod - ein ganzes Leben lang  ►Kongo  ►Elend Sklaverei  ►Sozialisation

Judith Raupp hat die SZ verlassen, um im Kongo Journalisten auszubilden. Doch wie geht das in einer Welt, die von Gewalt und Korruption bestimmt wird?

14.12.15: China: Menschenrechtsanwalt Pu steht vor Gericht  ►China

Die Anklage wirft Pu Zhiqiang "ethnischen Hass" vor. Vor Beginn des Prozesses in Peking kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Regimekritikern.

12.12.15: Gleichberechtigung: Frauen in Saudi-Arabien erstmals an Wahlen beteiligt  ►Saudi-Arabien

Im Königreich wird über Gemeinderäte abgestimmt. Erstmals stehen Frauen zur Wahl und dürfen abstimmen. Von Gleichberechtigung ist das Land dennoch weit entfernt.

11.12.15: Arbeitslager, Folter, Vergewaltigung, Kindesmord: Dafür steht Kim am Pranger  ►UNO   ►Nordkorea  ►Sklaverei

Hunderttausende sind in Arbeitslagern, Folter, systematisches Aushungern und Massenvergewaltigungen gehören zum Alltag in den Gefängnissen. Kaum ein anderes Regime ist so grausam und menschenverachtend wie Nordkorea!

07.12.154: Iran: Ajatollah kritisiert Frauenarbeit  ►Iran  ►Islam  ►Fundamentalismus

In Iran arbeiten immer mehr Frauen außerhalb ihrer Familie. Ein einflussreicher islamischer Geistlicher findet das schlecht - aus mehreren Gründen.

01.12.15: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Urteil: Youtube-Zugang ist Menschenrecht   ►EuGHInternet  ►Türkei

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt die Youtube-Zensur in der Türkei. Mit der wollte die Regierung Kritik unterbinden.

22.11.15: Dhaka: Bangladesch richtet zwei Oppositionsführer hin  ►Bangladesh

Trotz des Protests von Menschenrechtsgruppen hat Bangladesch die Todesurteile gegen zwei Politiker vollstreckt. Die islamistische Opposition ruft zum Generalstreik auf.

12.11.15: Menschenrechtsbericht: Amnesty wirft China mittelalterliche Foltermethoden vor  ►Amnesty International  ►China

Wer in China von der Polizei festgenommen wird, muss auch im Jahre 2015 noch damit rechnen, gefoltert zu werden. Amnesty International beklagt, dass kein Ende der Quälerei in Sicht sei.

Unterstützung aus der Luft.

10.11.15: Saudi-Arabien: Amnesty verurteilt steigende Zahl der Hinrichtungen  ►Amnesty International  ►Saudi-Arabien  ►Justiz

Amnesty International spricht von einem "alarmierenden Anstieg": In Saudi-Arabien sind in diesem Jahr bereits 151 Menschen hingerichtet worden - so viele wie seit 20 Jahren nicht.

03.11.15: Afghanistan: Taliban steinigen junge Frau  ►Afghanistan  ►Flüchtlingspolitik

Die Bundesregierung will verstärkt Afghanen in ihre Heimat zurückschicken - doch ein neuer Vorfall unterstreicht die prekäre Menschenrechtslage. Erneut wurde eine junge Frau öffentlich getötet.

30.10.15: Flüchtlinge auf Lesbos: "Es wird noch sehr viele Opfer geben"  ►Griechenland  ►Elend  ►Flüchtlingspolitik

Früher kamen 200 Flüchtlinge am Tag, jetzt sind es 5000 - auf Lesbos sind Helfer, Behörden und EU mit der Lage völlig überfordert. Der Bürgermeister sagt: Das jüngste Schiffsunglück ist nur der Auftakt für einen tödlichen Herbst.

29.10.15: Passau: "Es ist nur eine Frage der Zeit, wann das erste Baby hier erfriert"  ►Flüchtlingspolitik

Erneut sind Tausende Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze angekommen. Viele mussten stundenlang in der Kälte ausharren. Polizei und Helfer sind überlastet, die Notunterkünfte voll.

15.10.15: US-Militär: Whistleblower enthüllt Ausmaß des Drohnenkriegs  ►USA  ►Militär  ►The Intercept

Immer wieder sterben Unschuldige - doch das amerikanische Militär setzt weiter auf den Tod per Knopfdruck: Ein Whistleblower gibt nun Einblick hinter die Kulissen des Drohnenkrieges und veröffentlicht geheime Dokumente.

09.10.15: Foltervorwurf: Saudi-arabische Familie soll Haushaltshilfe Hand abgehackt haben  ►Saudi-Arabien

Einer indischen Putzfrau ist in Saudi-Arabien offenbar eine Hand abgehackt worden. Das berichtet die Regierung in Neu-Delhi. Die Arbeitgeber der Frau sollen sie gequält und verstümmelt haben

30.09.15: Syrien: Frankreich strengt Ermittlungen gegen Assad wegen Kriegsverbrechen an  ►Frankreich  ►Syrien

Die Staatsanwaltschaft Paris soll ein Ermittlungsverfahren gegen den syrischen Diktator Assad eröffnet haben. Zehntausende Fotos sollen Kriegsverbrechen belegen.

30.09.15: Kriegsverbrechen: 55.000 Beweise gegen Assad  ►Syrien

Während Diplomaten die Debatte führen, ob und wie man mit Syrien reden soll, setzt Frankreich ein Zeichen: Gegen Assad und sein Regime wird ab sofort wegen Kriegsverbrechen ermittelt. Das Beweismaterial ist erdrückend.

30.09.15: USA: Georgia richtet Frau hin – trotz Gnadengesuchs des Vatikans  ►USA

Zum ersten Mal seit 70 Jahren haben die Strafvollzugsbehörden in Georgia eine Frau hingerichtet. Zahlreiche Geistliche baten vergeblich um Gnade für Kelly Gissendaner. Sogar der Vatikan schaltete sich ein.

17.09.15: Todesurteil: Saudische Justiz steht am Pranger  ►Saudi-Arabien  ►Justiz

Das saudische Könighaus verspielt sich mit harten Urteilen zusehends die Glaubwürdigkeit. Weltweit erhebt sich Protest, im Land selbst drohen neue Unruhen.

25.09.15: UN-Gipfel: 17 Ziele für die Zukunft  ►Klimawandel  ►Armut/Reichtum  ►Umweltschutz  ►Global Change

Bis zum Jahr 2030 wollen die UN jedem Erdbewohner ein menschenwürdiges Leben ermöglichen. Die Agenda für nachhaltige Entwicklung gibt dafür 17 Ziele vor. Daran sollen sich alle orientieren – das bitterarme Burundi ebenso wie die reiche Bundesrepublik.

24.09.15: Papst Franziskus vor dem US-Kongress: "Geld, das vor Blut trieft"  ►Vatikan  ►USA  ►Global Change

Vor dem US-Kongress hat Papst Franziskus Waffenlieferungen und die Todesstrafe angeprangert. Auch forderte er, Flüchtlinge als Menschen wahrzunehmen: "Wir dürfen nicht über ihre Anzahl aus der Fassung geraten".

24.09.15: Gerichtsurteil: Saudi-Arabien will jungen Oppositionellen köpfen und kreuzigen  ►Saudi-Arabien

Ali al-Nimr droht der Tod. Seitdem ein Gericht in Saudi-Arabien seinen Einspruch abgewiesen hat, kann der 20-Jährige jederzeit hingerichtet werden. Sein Vater bittet König Salman um Gnade.

23.09.15: Militäreinsätze: Bundeswehr-Einsatz im Eilfall ohne Bundestag möglich  ►Bundeswehr  ►Militär   ►Bundesverfassungsgericht

Das Verfassungsgericht hat eine Klage der Grünen abgewiesen, gleichzeitig aber das Parlament gestärkt. Eileinsätze müssen nachträglich vom Bundestag genehmigt werden.

20.09.15: Folteropfer in Nordirland: "Wir waren Versuchskaninchen"  ►Nordirland  ►Traumatisierung

Auf einer britischen Militärbasis in Nordirland wurden 14 Männer 1971 grausam gefoltert. Zwei Überlebende berichten in Belfast über ihre Erlebnisse und die Hoffnung auf Gerechtigkeit. Von Rainer Kiebat

15.09.15: Todesstrafe in den USA: Der umstrittene Fall Richard Glossip  ►USA

25.08.15: Schweiz: Menschenrechte im Schlussverkauf   ►Schweiz  ►Konservatismus

22.08.15: S.P.O.N. - Fragen sie Frau Sibylle Berg: Der Untergang der Mächtigen  ►Armut/Reichtum  ►Global Change   ►Wirtschaftswachstum

Q. meint: Sehr lesenswerte Kolumne!!!! -

"Der satanische Bruch verläuft nicht zwischen Ländern, nicht zwischen Ethnien, nicht zwischen Kulturen und auch nicht zwischen Religionen, die trennende und unmenschliche Kluft verläuft zwischen oben und unten."

Volker Zorn (Quantologe)

"Die Zukunft ist entweder solidarisch und friedfertig, gibt dem Wort "Menschenrechte" einen Sinn, begreift Tier- und Umweltschutz als Menschenrechte, ist im Rahmen des Machbaren gerecht oder findet ohne menschliche Zivilisation statt!"

Volker Zorn (Quantologe)

22.08.15: Flüchtlinge an mazedonischer Grenze: Die Verzweiflung der Kinder   ►Mazedonien  ►Flüchtlingsdebatte  ►Traumatisierung

05.08.15: Rohstoff für Schokolade: Millionen Kinder müssen auf Kakaoplantagen schuften  ►Sklaverei  ►Kapitalismus

26.07.15: Videointerview mit ehemaliger IS-Geisel: "Sie bestraften uns, indem sie uns einsperrten und vergewaltigten"  ►IS(Isis)  ►Menschenfeind 

23.07.15: Menschenrechte: Amnesty meldet Hunderte Hinrichtungen in Iran  ►Amnesty International  ►Iran

20.07.15: Flüchtlinge im Nordirak: Selva träumt nicht mehr  ►Flüchtlingspolitik   ►Elend  ►Sozialisation

20.07.15: Menschenrechte in Kuba: "Kritiker werden massiv eingeschüchtert"  ►Kuba

11.07.15: Massaker in Srebrenica: Ein Völkermord und niemand schritt ein   ►Bosnien-Herzegowina

03.07.15: Klimawandel: "Umfassende menschliche Tragödie"  ►Klimawandel  ►Umwelt   ►Elend  ►Zukunft  ►Thesen

Q. meint: "Je höher der CO2-Anteil in der Atmosphäre und weiteren Treibhausgasen, desto größer die Wahrscheinlicheit einer die Zivilisation auf unserem Planeten bedrohenden Klimakatastrophe." - Volker Zorn (Quantologe)

03.07.15: Schuldenkrise: Was Europa den Griechen schuldet  ►EU   ►Griechenland  ►Finanzkrise  ►Elend

30.06.15: Südsudan: Soldaten verbrennen Mädchen bei lebendigem Leib  ►Südsudan  ►ONE VISION  ►Unicef

Q. meint: ONE VISION: Weltgemeinschaft hilf!!!!

30.06.15: Unicef-Report 2015: Das Kind als Flüchtling, Zielscheibe, Soldat  ►ONE VISION

Q. meint: ONE VISION: Weltgemeinschaft hilf!!!!

25.06.15: Südsudan: Rebellen rekrutieren Hunderte Kindersoldaten  ►Südsudan  ►Militär

23.06.15: Menschenrechte im Frauen-KZ Ravensbrück: Vom Mut der Kaninchen  ►Drittes Reich  ►Medizin

19.06.15: Hongkong: Warten auf Pekings Rache   ►China

17.06.15: Kriege weltweit 2014: 200.000 Tote, 14 Billionen Dollar Kosten  ►Militär  ►Klimawandel  ►Umwelt  ►Kapitalismus

Q. meint: Eine eigentlich unfassbare Summe, ein Wahnsinn, der jeden erschaudern lässt, der es zulässt, dass sich diese Tatsache im Bewusstsein einnistet! Nahezu überall auf der Welt zerbröckeln wegen fehlender finanzieller Mittel die Sozialsysteme. Auf den Weltmeeren spielen sich menschliche Dramen in unvorstellbarer Grausamkeit ab, in einer unüberschaubaren Anzahl. Nahezu jeder 10. Mensch ist vom Hungertod bedroht, nahezu die Hälfte unserer Mitmenschen lebt förmlich im Dreck, ist gezwungen verschmutztes und verseuchtes Wasser zu trinken, lebt in Angst vor dem nächsten Tag, sieht seine Kinder leiden, wird versklavt, zwangsprostituiert, als Kindersoldat missbraucht. Und das Hamsterrad des globalen Wirtschafts- und Finanzwahnsinns dreht sich immer schneller und immer unerbittlicher. In Griechenland, um nur eines von unzähligen Beispielen zu nennen, werden Rentner in die Armut getrieben, verlieren ihre Lebensgrundlagen, sehen im Suizid den einzig noch möglichen Fluchtweg. Menschen, die man nun wirklich nicht pauschal für die griechische Misere verantwortlich machen kann. Während die "Staatsplünderer" ihre Pfründe schon längst ins Ausland geschafft haben. An allen Ecken und Enden fehlt die finanzielle Austattung um die Verelendung breiter Massen einzudämmen, geschweige den zurückzudrängen. Von dem ständig wachsenden Nährboden für Terrorismus ganz zu schweigen. Und die Gierschlunde, Raffkes und Ahnungslosen glauben noch immer, dies alles ginge sie nichts an. Sitzen in ihren Palästen, starren auf den leblosen, sinnfreien Prunk und Protz, und verwechseln Speichelleckerei mit Freundschaft, spüren die Vereinsamung und verlieren nicht den Glauben daran, selbige bohrende Leere durch noch mehr Prunk, durch noch mehr Protz, auf Dauer vertreiben zu können. Auch dieses ist ein Hamsterrad, das man eigentlich niemand wünschem möchte!!!!! - (2. Teil der Doku)

17.06.15: Global Peace Index: Intensität bewaffneter Konflikte hat deutlich zugenommen  ►Militär  ►Klimawandel  ►Umwelt  ►Kapitalismus

Q. meint: Siehe vorherigen Kommentar!!

16.06.15: Saudi-Arabien: 100 Hinrichtungen seit Anfang des Jahres  ►Saudi-Arabien  ►Justiz

Q. meint: Staatsterror!!

12.06.15: Kindersoldaten: So jung und schon so müde  ►Sozialisation  ►Elend

12.06.15: Menschenrechte: Angriff auf die Agenten der Freiheit

11.06.15: Kinderarbeit in Thailand: Shrimps, von Kinderarbeit gepult  ►Thailand  ►Sklaverei

11.06.15: Sexuelle Sklaverei unter der IS: "Dies ist ein Krieg gegen Frauen"  ►IS(Isis)  ►Sklaverei

11.06.15: 200 Jahre Friedensverhandlungen: Wie auf dem Wiener Kongress die Freiheit verraten wurde  ►Geschichte  ►Königshäuser

11.06.15: Fussball-WM 2022: Höher, schneller, Katar  ►Katar  ►Armut/Reichtum

09.06.15: Islamischer Staat: Alltag im "Kalifat"  ►IS(Isis)  ►Sklaverei  ►Global Change

Q. meint: Warum schreitet die sogenannte "zivilisierte" Welt nicht GESCHLOSSEN ein? - Wenn man dann noch die teilweise übertrieben selbstgefälligen Gesichter auf dem G7-Gipfel vor Augen hat, kann einem schon übel werden!! - Eine demokratische Weltregierung wäre da eine adäquate und anstrebenswerte Lösung. Alles andere ist längst nicht mehr zeitgemäss und in höchstem Masse hinderlich! - Wenn die Menschheit die Chance nutzen möchte, die nächsten zwei Generationen heil zu überstehen, dann wird dies nur durch gemeinsames Handeln möglich sein. Die vor uns liegenden Aufgaben sind so gewaltig und schwerwiegend (Klimawandel   Atomdebatte  Umwelt), dass wir es uns gar nicht mehr leisten können, uns obendrein auch noch gegenseitig auf den Wecker zu gehen!!!!!!!!!!!!!!!!

05.06.15: Erderwärmung: Klimawandel bedroht Artenvielfalt im Ozean  ►Klimaschutz  ►Umweltschutz  ►Tierschutz

Q. meint: Klimaschutz = Umwelt- und Tierschutz = Menschenrechte!

04.06.15: Argentinien: Zehntausende Argentinier protestieren gegen Frauenmorde  ►Argentinien

02.06.15: Grundrechte: Ausbeutung in Europa weitverbreitet  ►EU  ►Sklaverei

02.06.15: Amnesty International: Aborigine-Kinder landen extrem häufig im Gefängnis   ►Amnesty International   ►Australien  ►Rassismus   ►Sozialisation

31.05.15: Europäische Union: Juncker droht Ungarn mit Rausschmiss   ►EU   ►Ungarn

29.05.15: Menschenrechte: Der Europarat rügt Ungarn  ►EU  ►Ungarn

22.05.15: Gefangene Jesidinnen: IS macht Propaganda für Frauen-Versklavung  ►IS(Isis)   ►Ethnien  ►Sklaverei

21.05.15: Parlament in US-Bundesstaat: Nebraska stimmt für Abschaffung der Todesstrafe  ►USA

21.05.15: Weltmeisterschaft in Katar: Amnesty mit scharfer Kritik an Katar  ►Amnesty International  ►Katar  ►Sklaverei  ►FIFA

20.05.15: Mexiko: Streik auf der Erdbeerplantage  ►Mexiko  ►Kapitalismus  Sklaverei

19.05.15: Umstrittener Textildiscounter: So biegt sich der Kik-Chef die Fakten zurecht  ►Wirtschaft  ►Kapitalismus  ►Sklaverei

18.05.15: Myanmar: Der schleichende Völkermord an den Rohingya  ►Myanmar    ►Ethnien  ►Rassismus  ►Elend

Q. meint: Eine weitere Lawine der Gewalt, die losgetreten wird! Dies ist so offensichtlich, dass Absicht dahinter vermutet werden kann. - Cui bono!!!!!!!!!!!!!

16.05.15: Gerichtsentscheid in Kairo: Todesstrafe für ägyptischen Ex-Präsidenten Mursi  ►Ägypten

16.05.15: Reaktionen auf Todesurteil für Boston-Bomber:  "Es gibt keine Gewinner"  ►USA

15.05.15: Anklage gegen Assad: Befehlskette gegen die Menschlichkeit  ►Syrien

12.05.15: Südostasien: Die Ware Mensch hat Schiffbruch erlitten   ►Asien  ►Flüchtlingspolitik  ►Elend

01.05.15:In Indonesien hingerichtet: Drogendealer hinterlässt aufrüttelnden Abschiedsbrief   ►Indonesien  ►Drogen  ►Sozialisation

29.04.15: Hinrichtung ausländischer Drogenhändler: Indonesien verschont Mary Jane Veloso  ►Indonesien  ►Armut/Reichtum  ►Drogen

28.04.15: Ungarn: Orbán erwägt Rückkehr zur Todesstrafe  ►Ungarn  ►Rechte Gruppierungen

Q. meint: Ein Land driftet nach rechts!!

28.04.15: Erschießungskommando: Indonesien richtet acht Drogendealer hin  ►Indonesien

22.04.15: Schädigung im Mutterleib: Schädigung im Mutterleib Nikotinbaby  ►Gesundheit

22.04.15: Flüchtlinge in Libyen: Durch die Wüste, aufs Meer, in den Tod  ►Libyen  ►Elend  ►Flüchtlingspolitik

18.04.15: Asylpolitik: Wie die EU Flüchtlinge tötet   ►EU   ►Flüchtlingspolitik   ►Elend

17.04.15: Protest gegen Politik Chinas: Tibeter steckt sich selbst in Brand  ►China  ►Tibet

17.04.15: Menschenrechte: Chinesische Justiz verurteilt Journalistin zu sieben Jahren Haft  ►China  ►Journalismus

16.04.15: Flüchtlinge: Folter-Vorwürfe gegen Bulgarien  ►Bulgarien

16.04.15: Flüchtlinge auf dem Mittelmeer: Menschen sterben, die EU schaut weg  ►EU  ►Flüchtlingspolitik

16.04.15: Flüchtlinge: Europa lässt Italien im Stich  ►EU  ►Italien  ►Flüchtlingspolitik

16.04.15: Versäumnisse der Weltbank: "Der kleine Mann geht leer aus"   ►Weltbank  ►Armut/Reichtum

16.04.15: Das System Weltbank: Vertreibung auf Kredit   ►Weltbank  ►Armut/Reichtum

15.04.15: Vom IS missbrauchte Frauen: "Morgens ab halb zehn kamen die Männer"  ►IS(Isis)  ►Ethnien

15.04.15: Bericht aus dem Todeslager Jarmuk: "Die Menschen essen Gras"  ►Syrien   ►Elend  ►IS(Isis)

14.04.15: Entführte Frauen bei Boko Haram: Haram Schießen, Sprengen, Heiraten  ►Nigeria  ►Boko Haram

Q. meint: Warum hilft die Weltgemeinschaft nicht? Wozu kann denn Militär überhaupt nütze sein, wenn nicht dazu, solcherlei Spuk zu beenden? Wo bleibt der Aufschrei der sogenannten "Zivilisierten" auf dieser Welt?

07.04.15: G-8-Gipfel Genua: Menschengerichtshof verurteilt Italien wegen Folter  ►Italien

05.04.15: Neue Regelung: Iran erlaubt Frauen künftig Stadionbesuch  ►Iran

29.03.15: Ethik beim Klamottenkauf: Ethik beim Klamottenkauf Hauptsache viel, Hauptsache billig  ►Kapitalismus   ►Wirtschaft

27.03.15: Afghanistan: Frauen in Afghanistan ohne Rechte  ►Afghanistan´´  ►Konservatismus  ►Bildung 

25.03.15: Frauenrechte in Iran und Syrien: Im Land der tanzenden Frauen   ►Iran   ►Syrien

24.03.15: Todesstrafe in den USA: Utah führt Erschießungen wieder ein  ►USA

Q. meint: Moderne und publikumswirksame Alternativen: Rädern oder Vierteilen!

20.03.15: Wegen Kritik an Menschenrechtslage: Saudi-Arabien kappt Geschäftsvisa für Schweden  ►Saudi-Arabien  ►Schweden

12.03.15: Human Rights Watch: "Arbeitet schneller!"  ► Human Rights Watch  ►Kambodscha

08.03.15: Saudi-Arabien: Gabriel in der Erwartungsfalle  ►Bundesregierung  ►Saudi-Arabien

08.03.15: Fall Badawi: Saudi Arabien verwahrt sich gegen Einmischung  ►Bundesregierung  ►Saudi-Arabien

03.03.15: Todeskandidatin Georgia: Hinrichtung zum zweiten Mal in letzter Sekunde verschoben  ►USA

25.02.15: Amnesty International: Verheerendes Jahr für die Menschenrecht  ►Amnesty International

15.02.15: Kampf gegen IS: Menschenrechtler werfen Irak Verbrechen an Zivilisten vor  ►Irak

30.01.15: Verurteilter Mörder: Texas richtet geistig Behinderten hin  ►USA

29.01.15: Jahresbericht von Human Rights Watch: Dokument des Grauens  ►Human Rights Watch  ►Sklaverei

28.01.15: Todesstrafe: US-Bundesstaat Georgia richtet geistig Behinderten hin   ►USA

Q. meint: God's own country. God's own land of the free. God's own big bluff!!

20.01.15: Sekte: "Zwölf Stämme"-Mütter wegen Körperverletzung verurteilt   ►Sekten   ►Sozialisation

Q. meint: Verbrechen an Kinderseelen!!!

20.01.15: Guantanámo-Tagebuch: Geschichten aus der US-Folterkammer  ►USA

Q. empfielt zum Thema einen Beitrag des Magazins "ttt" vom 18.01.15: Bericht aus der Hölle - Ein Tagebuch über Willkür und Folter in Guantanamo

20.01.15: Islamischer Staat: Syrisches Militär wirft Fassbomben auf Marktplatz  ►Syrien IS (Isis)

19.01.15: Gulag in Nordkorea: Menschenrechtler revidiert Bericht über Straflager   ►Nordkorea

19.01.15: FC Bayern in Katar: Wie kann ein Verein das ignorieren?

17.01.15: Folterbericht CIA: Die Verbrechen der CIA  ►CIA  Folter

Q. meint: Verbrechen gegen die Menschlichkeit!!!!!!!!!

16.01.15: USA: Oklahoma vollzieht wieder Todesstrafe  ►USA

15.01.15: Terror in Nigeria: Satellitenbilder zeigen Boko-Haram-Massaker  ►Nigeria   ►Boko Haram  ►Gemeinwohl

Q. meint: Warum lässt die sogenannte "zivilisierte" Welt das zu und greift nicht ein?

11.01.15: Folter: Das fürchterlichste Ereignis, das ein Mensch in sich bewahren kann  ►Psychologie  ►Sozialisation 

09.01.15: Bürgerkrieg in Syrien:  Regime foltert 2100 Menschen zu Tode  ►Syrien

25.12.14: Verfahren vor Sondertribunal: Frauen am Steuer gelten in Saudi-Arabien als Terroristinnen  ►Saudi-Arabien

24.12.14: Arbeiter auf WM-Baustellen: Die Katastrophe von Katar  ►Katar  ►Sklaverei  ►Kapitalismus  ►FIFA

23.12.14: UN-Sicherheitsrat zu Nordkorea: Man spricht mal über Menschenrechte  ►UN  ►Nordkorea

Q. meint: Besser spät als nie!

22.12.14: Argentinien: Orang-Utan Sandra soll aus Zoo freigelassen werden  ►Tierwelt

18.12.14: CIA-Dokument: Anleitung zum gezielten Töten  ►CIA

16.12.14: Verhüllungsverbot: Unverschleierte Frau in TV-Sendung empört Saudis  ►Saudi-Arabien

14.12.14: Ex-US-Vizepräsident Cheney zu Folter: Ich würde es sofort wieder tun"   ►Republikanische Partei (USA)  ►CIA

Q. meint Verbrecher gegen die Menschlichkeit!!!!!!!!!

14.12.14: Folterbericht: Briten wollen geschwärzte Stellen im CIA-Report einsehen  ►CIA  ►Grossbritannien

14.12.14: Folter in US-Lagern: Ex-CIA-Psychologe weist Verantwortung von sich  ►CIA  ►Psychologie

13.12.14: "Black Site" in Rumänien: Ehemaliger Spionagechef gibt Existenz von CIA-Lager zu  ► Rumänien  ►CIA

13.12.14: Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA  ►CIA   ►USA

13.12.14: CIA: Die Stille nach dem Folterbericht ►CIA   ►Menschenrechte  ►USA

12.12.14: Nach CIA-Folterbericht: Europa muss anklagen  ►EU  ►CIA

12.12.14: CIA: Britische Regierung ließ Folterbericht umschreiben  ►CIA  ►Grossbritannien

12.12.14: Wie US-Forscher der CIA halfen: Wie US-Forscher der CIA halfen Die Folter-Psychologen  ►Psychologie  ►CIA

12.12.14: Folter: CIA-Chef Brennan verteidigt seine Agenten  ►CIA

12.12.14: CIA-Foltermethoden: Trittin will Mittäter in Europa juristisch belangen  ►CIA

11.12.14: CIA-Folterbericht: Cheney nennt CIA-Folterbericht "Müll"  ►CIA  ►USA  ►Republikanische Partei

11.12.14: CIA-Folterbericht: Was George W. Bush wusste  ►CIA  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)  ►Drittes Reich

Q. meint: Das erinnert stark an die Vorgänge nach dem Reichstagsbrand 1933 in Deutschland. Da erscheinen Dokumentationen wie "Terrorstorm" plötzlich mehr zu sein als pure Verschwörungstheorien. Zwar ist da wahrscheinlich auch nicht alles für bare Münze zu nehmen, aber mit Sicherheit auch nicht alles Unsinn.

10.12.14: Terrorbekämpfung: Und was ist mit dem Drohnenkrieg?  ►CIA  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)

10.12.14: US-Folterbericht: CIA soll Polen mit Millionen "flexibel" gemacht haben  ►CIA  ►USA   ►Polen

10.12.14: Khaled al-Masri: Khaled al-MasriHinnehmbarer Folter-Fehler  ►CIA  ►USA

10.12.14: US-Folterbericht: So bestialisch quälte die CIA ihre Gefangenen  ►CIA  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)

Q. meint: Hexenhammer 2.0, der Urahn aller Folteranleitungen.

10.12.14: CIA-Gefangener Abu Subaida: Kaputt gefoltert   ►CIA  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)

Q. meint: Menschenverachtender geht es nicht mehr. Da fehlen die Worte!!!!

10.12.14: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens  ►CIA  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)

Q. meint: Unfassbar!!!

10.12.14: CIA-Verhörmethoden: Foltern mit System  ►CIAUSA

Q. meint: Tiefstes Mittelalter!

10.12.14: US-Folterbericht: "Nashiri reagiert gut auf harte Behandlung"  ►CIA

09.12.14: CIA-Folterbericht: Alte Dame im Zentrum des Grauens   ►Demokratische Partei (USA)   ►CIA

09.12.14: CIA-Folterbericht veröffentlicht: Brutal, unehrlich, illegal  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)  ►CIA

09.12.14: CIA-Folter unter George W. Bush: Die furchtbaren Jahre  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)  ►CIA

09.12.14: Xinjiang: China verhängt harte Strafen für Studenten von Bürgerrechtler Tohti  ►China

09.12.14: Geheimgefängnisse: Senatsbericht enthüllt schockierende Details über CIA-Folter  ►USA  ►CIA

09.12.14: Bericht zu US-Verhörmethoden: Bush dankt CIA-Mitarbeitern für ihre Folterarbeit  ►Republikanische Partei (USA)  ►CIA

Q. meint: Das Mittelalter und die heilige römische Inquisition lässen grüssen!!

05.12.14: Tierschützer scheitern vor US-Gericht: Menschenaffen haben keine Menschenrechte    ►Tierschutz

04.12.14: Menschenrechte: Amerikas Umgang mit Whistleblowern hat System  ►USA

03.12.14: Indien: Bericht prangert Misshandlung behinderter Frauen an  ►Indien

02.12.14: 30 Jahre Bhopal: Die unendliche Katastrophe  ►Indien  ► Umwelt   ►Kapitalismus  ►Armut

Q. erinnert: Mitgift - Aus Katastrophen lernen: Bhopal  -  Eine Dokumentation von Thomas Weidenbach und Meike Hemschemeier aus dem Jahr 2000

25.11.14: Franziskus im Europaparlament: Papst will Europa, das "sich nicht um Wirtschaft dreht"  ►VatikanEU Kapitalismus

21.11.14: Umstrittenes Urtei in Saudi Arabien: Der Gleichmacher soll sterben    ► Saudi-Arabien

19.11.14. Nordkorea: UN-Kommission will Verbrechen in Lagern untersuchen lassen   ► Nordkorea

17.11.14: Bericht zur Zwangsarbeit: Fast 36 Millionen Menschen leben als Sklaven   ► Sklaverei

14.11.14: IS: Das Grauen des IS    ► IS (Isis)    ► Syrien   ► Irak

08.11.14: Zwangsarbeit in Katar: Nordkoreaner schuften als Staats-Sklaven auf Baustellen   ► Katar   ► Nordkorea   ► Sklaverei

Q. meint: Kapitalismus und Kommunismus reichen sich die Hände. Verlogen, raffgierig und menschenverachtend. Hüben wie drüben!!!!!!!

05.11.14: Ägypten: Kollateralschaden am Menschenrecht     ► Ägypten    ► Arabische Revolution

02.11.14: Gerichtsurteil in Iran: Ein Jahr Haft - wegen eines Volleyballspiels?    ► Iran

02.11.14: Menschenrechte in Bahrain: Wer unbequem wird, fliegt raus    ► Bahrain

27.10.14: Beschneidung in Ägypten: Die Hebamme mit der Rasierklinge    ► Ägypten    ► Sexualität

25.10.14: Menschenrechte: Iran richtet Vergewaltigungsopfer hin     ► Iran

23.10.14: Iran: Tausende protestieren gegen Säureangriffe auf Frauen    ► Iran     ► Fundamentalismus

22.10.14: Frauen im Iran: Die rätselhaften Säureattacken von Isfahan    ► Iran     ► Fundamentalismus

20.10.14: 25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Verletzte Kinder    ► UN

11.10.14: Terror in Pakistan: Extremisten bedrohen Nobelpreisträgerin Malala     ► Pakistan   ► Terrorismus

11.10.14: Friedensnobelpreisträgerin Malala: Klüger als alle Institutionen

11.10.14: China: Nobelpreisträger fordern Freilassung Liu Xiaobos   ► China

10.10.14: Friedensnobelpreis: Kinderrechtler Malala und Satyarthi ausgezeichnet

Q. meint: Eine weise Entscheidung!!!!

10.10.14: Deutsch-chinesisches Treffen: Premier Li verbittet sich Kritik    ► China   ► Bundesregierung

Weiter
INGLOP
hasta@quantologe.de