INGLOP
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Kontakt-Formular
Mediathek
OPCW
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Nationalismus

 

 

"Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann verachte ich ihn schon; er hat sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde. Diesen Schandfleck der Zivilisation sollte man so schnell wie möglich zum Verschwinden bringen. Heldentum auf Kommando, sinnlose Gewalttat und die leidige Vaterländerei – wie glühend hasse ich sie, wie gemein und verächtlich erscheint mir der Krieg; ich möchte mich lieber in Stücke schlagen lassen, als mich an einem so elenden Tun beteiligen! Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord."
Albert Einstein

 

 

Artikel

 

19.02.18: Volksinitiative gegen Freizügigkeit: Schweizer Firmen buhlen um EU-Bürger ►Schweiz ►EU

Der Streit um die Freizügigkeit von Ausländern in der Schweiz spitzt sich zu. Die rechte SVP will per Referendum die Zahl der EU-Arbeitnehmer beschränken. Gewerkschaften und Konzerne sind alarmiert.

18.02.18: Antisemitismus: Phantasmen der Nation ►AntisemitismusPopulismus ►Rechte Gruppierungen

Jetzt, wo die Überlebenden des Holocaust weniger werden, nutzen rechte Kräfte den Moment - zu einer Zeit, in der die Demokratie in Deutschland geschwächt und Polen seiner liberalen Elemente beraubt ist. Eine Kolumne von Georg Diez

21.01.18: Ungarische Minderheit in Rumänien: "Dann hängen wir sie auf" ►Rumänien ►EthnienRassismus ►Propaganda

Rumäniens Ex-Premier hetzt gegen die ungarische Minderheit - und sorgt für einen Eklat. Die Regierungen in Bukarest und Budapest schlachten den Vorfall aus und befeuern den Nationalismus. Von Keno Verseck

07.01.18: Vereinte Nationen: Es wird eng ►Uno  Global Change ►Armut/Reichtum Umwelt ►KlimawandelRassismus ►Neoliberalismus

Klimawandel, Ungleichheit, Nationalismus: Ökologisch, sozial und politisch stehen dem Planeten düstere Zeiten bevor. Wer nicht handelt, versündigt sich.

Q. meint: Zeitenwende. Höchste Zeit für eine neue globale Perspektive.

03.01.18: Separatismus: Das Zerstörungspotenzial ist grenzenlos ►SpanienBetonköpfe

Könnte Katalonien so enden wie Bosnien-Herzegowina? Separatismus kann gefährliche Kettenreaktionen auslösen, wir werden in Europa weitere Absetzbewegungen sehen.

11.12.17: Korsika: Nationalisten gewinnen Regionalwahlen ►Frankreich

Die Wahlen auf Korsika stellen Frankreichs Präsident Macron vor eine Herausforderung. Die Wahlsieger fordern mehr Autonomie – und die Freilassung von Häftlingen.

08.11.17: "Die Außenseiter" von Philipp Ther: Wie Flucht und Migration einen ganzen Kontinent prägen  ►Europa ►EU ►Flüchtlingspolitik Rassismus ►Literatur

Der Historiker Philipp Ther analysiert die Flüchtlingsbewegungen im modernen Europa. Mit seinem Buch raubt er jedem Nationalisten die Argumente - und kommt damit genau zur rechten Zeit. Von Thomas Steinfeld

20.09.17: Spanien: Spanische Polizei durchsucht Kataloniens Regierungssitz  ►Spanien

Spanien versuche mit aller Macht, das für den 1. Oktober geplante Unabhängigkeitsreferendum zu verhindern, heißt es von katalanischer Seite. Es soll Festnahmen gegeben haben.

20.09.17: Geplantes Referendum: Dürfen die Katalanen raus aus Spanien? ►Spanien

Katalonien bereitet die Abspaltung von Spanien vor: Am 1. Oktober soll es ein Referendum geben. Madrid will das mit aller Macht verhindern. Darum geht es in dem Konflikt. Von Britta Kollenbroich

18.09.17: Katalonien Auf gefährlichem Weg ►Spanien ►Armut/Reichtum

Katalonien ist reich - und will in zwei Wochen über die Unabhängigkeit von Spanien abstimmen. Wirtschaftsbosse sind entsetzt, EU-Juristen sehen große Probleme. Sogar Gewalt scheint nicht mehr ausgeschlossen. Von Markus Becker, Brüssel

13.09.17: Kampagne gegen ungarische Minderheit: Hetzlich willkommen ►Rumänien ►Ungarn  ►Hetze

Ein manipulatives Video sorgt in Rumänien für neuen Hass auf die ungarische Minderheit. Wer hinter der Kampagne steckt, ist unklar. Nutznießer des aufkeimenden Nationalismus aber ist die Regierung. Von Keno Verseck

11.09.17: Katalonien: Fein kalkulierte Rebellion ►Spanien

Katalonien will sich von Spanien abspalten. Die Zentralregierung versucht das mit allen Mitteln zu verhindern. Eskaliert der Konflikt?

01.05.17: Europäische Union: Nicht ohne meine Nation ►EU

Ob nun Frankreich, Großbritannien oder Polen: Die Europäer wollen ihre Identitäten nicht aufgeben. Nur die Deutschen träumen von neoliberaler Grenzenlosigkeit.

24.04.17: Populismus: Europas nationalistische InternationalePopulismusAfD ►Front National ►FPÖ ►Rechte Gruppierungen

Ideenaustausch, Imitation von Strategien, direkte Kooperation: Nationalistische Parteien arbeiten so systematisch zusammen wie noch nie. Kann dieses Netzwerk halten?

06.14.17:  Europäische Volkspartei: Wer Orbán jetzt stoppen muss ►Europäische Volkspartei (EVP) ►CDUCSUKonservatismus

Europas Christdemokraten sehen sich als Verteidiger europäischer Werte. Und doch lassen sie zu, dass Ungarns Regierungschef die Grenze zum Völkischen verwischt. Kein Interesse kann das rechtfertigen.

03.04.17: Nationalismus: Trumps Ideologie kommt aus FrankreichRepublikanische_Partei ►FrankreichFront National ►Konservatismus

Es heißt, Trump könnte Le Pen im Wahlkampf helfen. Dabei ist es umgekehrt: Sein Stratege Stephen Bannon orientiert sich an französischen Nationalisten.

11.02.17: Globalisierung: Der Nationalismus globalisiert sich ►GlobalisierungPopulismus ►Rechte Gruppierungen ►Linke Gruppierungen

Eine neuartige Form des Nationalismus stellt die Globalisierung und die Art, wie wir leben, infrage. Der Konflikt könnte viel umfassender werden, als wir bislang ahnen.

05.02.17: Steve Bannon: Der finstere Trump-Flüsterer ►USA Republikanische_Partei ►Populismus  Propaganda ►Rassismus

Steve Bannon, ein Rechter mit teils rassistischen und nationalistischen Ansichten, ist der wichtigste Mann hinter dem neuen US-Präsidenten. Wie konnte er so weit

29.01.17: CSU-Chef: Seehofer lobt Trump ►USA  ►Republikanische_Partei ►CSU ►Konservatismus

Horst Seehofer ist von Donald Trump beeindruckt. Der neue US-Präsident setze seine Wahlversprechen "mit Konsequenz und Geschwindigkeit" um. Der CSU-Chef fordert außerdem ein schnelles Ende der Sanktionen gegen Russland.

Q. meint: Brüder im Geiste?

26.01.17: Nationalismus: Donald Trump schürt den Handelskrieg ►USARepublikanische_ParteiWeltwirtschaft

Der US-Präsident beerdigt nicht nur Freihandelsabkommen, sondern jegliche wirtschaftspolitische Zusammenarbeit. Das ist gefährlich – nicht nur für Europa.

18.01.17: Alternative für Deutschland: Petry bezeichnet Höcke als Belastung für die AfD ►AfD ►Rechte Gruppierungen ►Populismus Propaganda

Frauke Petry hat sich von Äußerungen des thüringischen AfD-Chefs Höcke über das Holocaust-Mahnmal in Berlin distanziert. Die AfD-Chefin warnte vor einem falschen Weg.

Q. meint: Wenn man die Verteidung von Björn Höcke durch Frauke Petry hört, zuletzt bei Frank Plasberg ("Hart aber fair") am vergangenen Montag, dann wirkt die jetzige Kritik von ihr an Höcke doch recht scheinheilig und kalkuliert.

18.01.17: Abschiedsrede von Joachim Gauck: Der ernüchterte Präsident ►Bundespräsident ►DemokratieRechte Gruppierungen

Nach fünf Jahren als Bundespräsident zieht Joachim Gauck Bilanz. Er bleibt Optimist und muss doch eingestehen: Das Land hat sich anders entwickelt als erhofft. Auch er selbst hat sich verändert.

18.01.17: Empörung nach Rede AfD-Politiker Höcke nennt Holocaust-Mahnmal eine "Schande" ►AfD ►Rechte Gruppierungen ►Populismus Propaganda

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke hat mit einer neuen verbalen Entgleisung für Empörung gesorgt. Der deutsche Gemütszustand sei der „eines brutal besiegten Volkes“, sagte er in Dresden weiter: Die Rede in Dresden: Björn Höcke AfD zu Gast bei der Jungen Alternative in Dresden. 17.01.2017.

Q. meint: Populisten, ob nun aus der rechten oder linken Ecke, sind wie eine brandstiftende Feuerwehr. Sie schüren Politikverdrossenheit, verbreiten Unzufriedenheit mit der etablierten Politik durch Halbwahrheiten und Fake News, um sich gleichzeitig als Retter zu präsentieren. Das Volk wird dadurch hinters Licht geführt und hat die Suppe auszulöffeln, die ihnen von von diesen Lügenmäulern aufgetischt wird. Der Brexit und die Wahl von Trump sollten eigentlich schon jetzt abschreckende Beispiele dafür sein. Aber noch ist leider allzu vielen nicht bewusst, welch weitreichende und negative Folgen die beiden Ereignisse haben.

17.01.17: Niederländischer Rechtspopulist: Wilders steht allein da ►Niederlande ►Rechte Gruppierungen ►Populismus Propaganda

Der Europa- und Islamkritiker ist vor der niederländischen Parlamentswahl im März politisch isoliert. Doch davon könnte er sogar profitieren.

Q. meint: Populisten, ob nun aus der rechten oder linken Ecke, sind wie eine brandstiftende Feuerwehr. Sie schüren Politikverdrossenheit, verbreiten Unzufriedenheit mit der etablierten Politik durch Halbwahrheiten und Fake News, um sich gleichzeitig als Retter zu präsentieren. Das Volk wird dadurch hinters Licht geführt und hat die Suppe auszulöffeln, die ihnen von von diesen Lügenmäulern aufgetischt wird. Der Brexit und die Wahl von Trump sollten eigentlich schon jetzt abschreckende Beispiele dafür sein. Aber noch ist leider allzu vielen nicht bewusst, welch weitreichende und negative Folgen die beiden Ereignisse haben.

02.01.17: Alt-Right-Bewegung: Trumps rechtsextreme Freunde ►US-Wahl 2016Republikanische_Partei (USA) ►Sozialdarwinismus  ►Tea Party (USA)

Im Umfeld des künftigen US-Präsidenten greift eine Bewegung mit faschistischen Zügen nach der Macht. Sie will ein rassistisches, weißes Land, und das Recht des Stärkeren.

27.12.16: Neue Rechte: Das Identitätsproblem der Konservativen ►CDU  ►CSU ►Rechte GruppierungenKonservatismus

Wenn Merkel einmal nicht mehr CDU-Vorsitzende sein wird, wird die Krise ihrer Partei brutal zum Vorschein kommen. Über die Not der Konservativen mit den neuen Rechten

12.11.16: Nationalismus: Die schwarze Kunst der Populisten  ►Populismus

Egal ob Trump, Orbán oder Le Pen: Die neuen Nationalisten ähneln sich in ihrer Verachtung überstaatlicher Institutionen. Das Gefährlichste an Trump ist allerdings etwas anderes.

23.10.16: Gegen Trump, AfD & Co.: Rationale aller Länder, vereinigt Euch!  ►Rechte GruppierungenReligion  ►Ethnien  ►Konservatismus

Donald Trump, die AfD, Le Pen - Rechtspopulisten ist gelungen, woran die Linke gescheitert ist: ein internationales Identifikationsangebot für Verlierer der Globalisierung zu schaffen. Zeit für eine Gegenbewegung.

05.10.16: Brexit: London will Ausländer aus Jobs drängen  ►Großbritannien   ►Konservatismus  ►Fremdenfeindlichkeit

Premierministerin May setzt Firmen unter Druck: Sie sollen weniger Einwanderer beschäftigen und mehr offene Stellen mit Briten besetzen.

30.09.16: Vorstoß in der Union: CSU und Sachsen-CDU preisen "Heimat und Patriotismus" als "Kraftquelle"   ►CDU  CSU  ►Sachsen  ►Konservatismus

Mit einem "Aufruf" wollen sie die "Leitkultur"-Debatte wiederbeleben. CDU-Chefin Merkel wird über so manche Passage nicht sonderlich froh sein.

25.09.16: Balkan: Referendum mit Sprengkraft auf dem Balkan   ►Bosnien-Herzegowina  ►Balkan

Der Präsident der Republika Srpska legt den bosnischen Serben ein Referendum vor, das nicht abgehalten werden dürfte. Es geht um einen Nationalfeiertag und könnte die Friedensordnung in der Region ins Wanken bringen.

13.07.16: Südchinesisches Meer: In China kocht der Patriotismus hoch  ►China

Nach dem für die Volksrepublik blamablen Urteil, sie habe im Südchinesischen Meer keinerlei Ansprüche, läuft Pekings Propagandamaschinerie auf Hochtouren. Die nationalistischen Slogans wirken: Selbst in Übersee ausgebildete Akademiker wittern eine Verschwörung gegen ihr Land.

03.05.16: Kroatiens Nationalismus: Die Angst vor dem nächsten Ungarn  ►Kroatien   ►Rechte Gruppierungen

100 Tage ist Kroatiens neue Regierung im Amt - und ihr Kurs sorgt für Unbehagen. Medien werden gegängelt, nationalistische Töne immer schriller. Kritiker fürchten ungarische Verhältnisse.

01.02.16: Neue Weltordnung: Europas Suizid ist realistisch  ►EU  ►Flüchtlingspolitik

Die alte, von den USA garantierte Weltordnung bröckelt. Das ist auch für die EU eine Gefahr: Der neue Nationalismus, angesichts der Zahl der Flüchtlinge, könnte sie in den Abgrund stürzen. Gastbeitrag von Joschka Fischer

30.12.15: Europa: Wie es zum Rechtsruck in den neuen EU-Ländern kommen konnte   EU   ►Ungarn  ►Kroatien  ►Polen

Ungarn, Kroatien, Polen: In immer mehr ehemals sozialistischen EU-Ländern dominieren nationalkonservative Ideen die Politik.

30.12.15: Kommentar: Das polnische Dilemma  EU   ►Rumänien  ►Ungarn  ►Polen

Rumänien, Ungarn und nun Polen: schon im dritten EU-Mitglied versucht die Regierung den Staat unter Kontrolle zu bringen. Die Gründe dafür sind in verschiedenen politischen Lagern zu suchen.

24.12.15: Neuer Nationalismus: Ein Polen ganz nach seinem Geschmack   ►Polen  ►Demokratie

Jaroslaw Kaczynski wollte sein Land schon vor zehn Jahren in ein patriotisches, streng katholisches Land umformen. Damals vermasselte er es. Inzwischen hat er dazu gelernt – und will seine zweite Chance um jeden Preis nutzen.

22.12.15: Nationalkonservative: Was den Polen vor der Wahl verschwiegen wurde  ►Polen  ►Populismus  ►Konservatismus

Die polnische Regierungspartei PiS will Gerichte und Medien unter ihre Kontrolle bringen. Das nehmen ihr die Wähler übel.

Q. meint: Ein immer wiederkehrendes und leicht zu erkennendes Muster von nationalkonservativen und linkspopulistischen Gruppierungen; vor der Wahl wird den Zukurzgekommenen das Blaue vom Himmel versprochen, oftmals durch eine umgetaufte oder neugegründete Partei, danach wird allerdings wieder Politik für die alten Eliten gemacht .... und die Zukurzgekommenen fallen auf die nächste Neugründung herein. Eigentlich erstaunlich, dass auf dieses Rattenfänger Prinzip immer noch so viele Menschen hereinfallen!!

21.12.15: Neo-Nationalismus: Wenn der Neo-Nationalismus die EU zerstört  ►EU

Noch ist es möglich, die Union zu retten. Doch für den Fall, dass der Neo-Nationalismus das Ende der EU bedeutet, gibt es eine Alternative.

21.12.15: STudie: "Ich bin schon froh, wenn es nicht schlimmer wird"  ►Geschichte  ►Rassismus  ►Pegida  ►Rechte Gruppierungen  ►Flüchtlingspolitik

Raus mit Juden, Roma, dem Islam: Fremdenfeindlichkeit gibt es schon lange. Historiker Wolfgang Benz erklärt, was die Pegida-Märsche vom bisherigen Hass unterscheidet.

21.12.15: Polen: Das braune Problem in Polen wächst  ►Polen  ►Rechte Gruppierungen

In Polen finden Nationalisten und Rechtsradikale immer stärkeren Zulauf – auch in wirtschaftlich aufblühenden Regionen wie der Europäischen Kulturhauptstadt Breslau.

19.12.15: Proteste in mehr als 20 Städten: Tausende Polen demonstrieren gegen ihre Regierung  ►PolenDemokratie

Polen droht die Spaltung: Die Nationalkonservativen bauen den EU-Staat um, dabei stoßen sie auf heftigen Widerstand. In zwei Dutzend Städten sind nun Tausende Menschen auf die Straße gegangen - in Warschau gab es eine Bombendrohung.

19.12.15: Osteuropa: Rasanter Demokratieabbau  ►Polen  ►Ungarn  ►Demokratie

Autoritäre Führung, Abschottung, Verweigerung: Warschaus neue Regierung eifert dem "Modell Ungarn" nach. Nur: die Polen werden da nicht mitmachen.

18.12.15: Nationalismus: AfD-Spitze legt Höcke Parteiaustritt nahe  ►AfD

Bundeschefin Frauke Petry versucht, den Thüringer AfD-Landesvorsitzenden loszuwerden. Doch der Nationalist will keinen Dissens mit seiner Partei erkennen.

16.12.15: Flüchtlingskrise: Merkel warnt Europa vor Rückfall in Nationalstaaterei  ►BundesregierungEU  ►Flüchtlingspolitik

Die CDU hat sie auf dem Parteitag gefeiert, nun geht es für Angela Merkel zurück in die Mühen der Flüchtlingspolitik. Vor dem EU-Gipfel mahnt sie die Partner: Die Verteilung der Flüchtlinge komme "viel zu langsam" voran.

11.12.15: Deutschland und die Ausländer: Nationale Identität ist ein Hirngespinst   ►Rassismus  ►Evolution  ►Bildung  ►Konservatismus

Ausländerfeinde sehen das "Deutsche" in Gefahr, und einige ihrer Gegner plädieren für die "richtige" nationale Identität. Dabei stammen wir alle von derselben Affen-Oma ab.

03.10.15: CSU-Politiker: CSU-Politiker Söder stellt Grundrecht auf Asyl infrage  ►Bundesregierung  ►CSU  ►Konservatismus  ►Flüchtlingspolitik

Angesichts hoher Flüchtlingszahlen fordert Bayerns Finanzminister Markus Söder erneut eine Begrenzung der Zuwanderung. "Wir können nicht die ganze Welt retten", sagt der CSU-Politiker - und stellt auch das Grundrecht auf Asyl infrage.

Q. meint Der Nationalismus konservativster Prägung feiert fröhliche Urständ!

20.09.15: Welt ohne Grenzen: Der Unsinn der Nationen  ►Global Change

Griechenland wählt - aber hat das Land wirklich eine Wahl? Überall auf der Welt tun Nationalstaaten so, als ob sie ihre Geschicke selbst bestimmen könnten. Eine Illusion. Eine Kolumne von Henrik Müller

05.09.15: Nationalismus: Dunkler stolz Konservatismus  ►EU  ►Rechte Gruppierungen

 

Q. meint: Dumpf, rückwärtsgewand und brandgefährlich, denn die grossen Herausforderungen, denen sich die Menschheit zu stellen hat, lassen sich nicht auf nationaler Ebene lösen. Was in früheren Zeiten im Gewand des "Gutmenschentums" daher kam und als unrealisitsche "Spinnerei" von Utopisten verunglimpft wurde und immer noch wird, hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte zu einer überlebensnotwendigen Strategie gemausert:

 

 

 

"Der sich immer stärker abzeichnende und vom Menschen verursachte Klimawandel, die Endlagerung des Atommülls und die Eindämmung der Bevölkerungsexplosion einhergehend mit rücksichtsloser Plünderung lebensnotwendiger Ressourcen, sind die mächtigsten Herausforderungen vor denen wir Menschen jemals gestanden sind. Die Aufgaben haben eine derartige Dimension und Tragweite, dass sie nur gelingen können, wenn alle zur Verfügung stehenden Kräfte gebündelt und diesen ehrgeizigen Zielen untergeordnet werden. Die Spielräume für Nationalismus, Rassismus, Terrorismus, leidige Religionsstreitereien, kriegerische Flächenbrände um Rohstoffe verengen sich in gleichem Maße und müssen so schnell wie irgend möglich beendet werden, damit der Weg in eine menschliche Zukunft freigemacht werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

Der drohende Klimakollaps, Atommüllendlagerung und Bevölkerungsexplosion sind daher globale, jeden einzelnen von uns bedrohende Gefahrenzonen, die einem finalen Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte gleichkommen. Einem weiter so, das die Lebensgrundlagen der Menschheit stetig schrumpfen lässt mit allen fürchterlichen Folgen eines weltumspannenden Überlebenskampfes um Nahrung, Rohstoffe und Raum, bis hin zu einer vollständigen Zerstörung unser aller Lebensgrundlagen für eine lange, lange Zeit. Oder die Menschheit kommt zur Besinnung, versteht die Krisenherde als Wendepunkt zu nutzen, hin zu einer Öffnung des menschlichen Bewusstseins durch eine weltumspannende Bildungsoffensive einschl. eines umfassenden Marshallplans für die Dritte Welt, hin zu einem erheblich erweiterten Wertekanon gegenüber Natur und Kreatur, hin zu nachhaltigem Denken und Handeln, hin zu einer neuen globalen Perspektive.

 

Wir sind aller Voraussicht nach die allerletzte Generation, die überhaupt noch die Chance hat, das Blatt zu wenden!"

 

Volker Zorn (Quantologe)

04.09.15: Europäische Linke: Die Linken entdecken den Nationalismus  ►EU  ►Linke Gruppierungen

17.09.14:  Schottisches Dundee vor Referendum: Stadt der Spalter   ► Schottland

17.09.14: Mögliche Abspaltung Schottlands: Schottlands Todesstoss für das Empire    ► Grossbritannien    ► Schottland

16.09.14: Schottlands Unabhängigkeits-Referendum: Kuwait, nur mit mehr Regen    ► Schottland

16.09.14: Schottland: Das hässliche Gesicht des Nationalismus    ► Schottland

 

INGLOP
hasta@quantologe.de