INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦


 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

Populismus

 

Videos

 

 

 

 Alexander Gauland von der AfD gibt offen zu, dass seine Partei die vermeintliche Gefahr, die von Flüchtlingen ausgehe, überhöht. Die Kriminalstatistik interessiert dabei nur am Rande.   ►AfD   ►Front National

 

Artikel

Seite 2   Seite 1

 

 

15.06.18: Populismus in Europa: Seehofer und Söder sind ein Sicherheitsrisiko für Deutschland ►Bundesregierung ►CDU ►CSU  ►Ewiggestrige

Im Streit zwischen Merkel und der CSU geht es um mehr als Flüchtlingspolitik. Die CSU schwenkt auf die Linie der Nationalpopulisten ein, die Europa schwächen. Das ist gefährlich.  Kommentar von Stefan Ulrich

15.06.18: Populismus: Die neue Achse der Prinzipienlosen ►ÖsterreichÖVP ►Ungarn ►CSU

Sie sind professionell und kaltschnäuzig, eloquent und hemmungslos: Eine Gruppe nationalkonservativer Populisten um Sebastian Kurz versucht, Europa umzubauen. Ein Gastbeitrag von

File:Seehofer und Kurz 3460.jpg

Sebastian Kurz und Horst Seehofer

13.06.18: Kiyaks Deutschstunde / Linke Sammlungsbewegung: Internationale ohne Solidarität ►Die Linke

Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine wollen eine neue Bewegung gründen, um auf die Parteien Druck auszuüben. Nicht nur darin ähneln sie der AfD. Eine Kolumne von

10.06.18: Netzwerke zwischen PopulistenAmerika reicht Europas Rechten die Hand ►USA ►EU ►Rechte Gruppierungen Netzwerke

Steve Bannon will jungen Leuten „Nationalismus näherbringen“, Richard Grenell möchte „andere Konservative“ stärken. Die AfD sieht in ihnen Seelenverwandte – und möchte von ihnen lernen. Von Konrad Schuller

06.06.18: Linke Sammlungsbewegung: "Lafontaine und Wagenknecht sind eine schwere Hypothek" ►Die Linke ►#fairland

Eine linke Sammlungsbewegung hat wenig Chancen auf Erfolg, sagt der Politologe Albrecht von Lucke. Stattdessen werde sie die Linkspartei weiter spalten.

Q. meint: Dadurch wird linke Politik in Deutschland nicht gefördert sondern behindert. Können Lafontaine und Wagenknecht so naiv sein?

05.06.18: Italien: Die Pläne der neuen Regierung sind utopisch ►Italien Demokratie/Rechtsstaat

Italiens Superminister Di Maio will Arbeit für alle schaffen. Seine Pläne würden das Land in die Schulden stürzen - eine abenteuerliche Vorstellung. Kommentar von Ulrike Sauer

Q. meint: Bei den Populisten jedweder Couleur stellt sich unweigerlich die Frage, auf welcher Payroll (Netzwerke) sie stehen. Zu ähnlich sind die Vorgehensweisen und das Verhalten dieser "Politiker". Noch ducken sich zu viele weg, die die Zusammenhänge kennen. Aber das war in der Weimarer Republik und anderswo ähnlich. Und immer bleibt die Demokratie auf der Strecke. Cui bono?

05.06.18: Die Linke: Warum so verspannt? ►Die Linke

Die Voraussetzungen für einen Aufschwung der Linken sind top. Doch die Partei stagniert. Die Gründe liegen tiefer als im Konflikt von Sahra Wagenknecht und Katja Kipping.

03.06.18: Zukunft der Eurozone: Zeit des Irrsinns ►EU ►DemokratieRechte Gruppierungen ►Linke Gruppierungen ►Fake News ►Hetze

Demokratie paradox: Ganze Nationen entscheiden inzwischen systematisch gegen ihre eigenen Interessen. Jüngstes Beispiel: Italien. Bröckelt die Basis der Demokratie oder gibt es Hoffnung? Eine Kolumne von Henrik Müller

01.06.18: Regierungsbildung in Italien: Populisten an der Macht ►Italien

Nachdem die Regierungsbildung in Italien zunächst gescheitert war, haben sich Cinque Stelle und Lega erneut auf eine Regierung verständigt. Die neue Regierung, wieder mit Giuseppe Conte als Premierminister, ist bereits vereidigt. Der umstrittene Kandidat für den Posten des Finanz- und Wirtschaftsministers, Paolo Savona, wird Europaminister. Von Oliver Meiler, Rom

31.05.18: EU: Der Vormarsch der Populisten fängt erst an ►EU

Vom Brexit zu den Erfolgen von Lega und Cinque Stelle in Italien: Können die Demagogen und großen Vereinfacher die EU am Ende zu Fall bringen?

23.05.18: Italiens designierte Regierung: Die teuren Versprechen der Populisten ►Italien

Wenn Italiens designierte Regierung den Segen des Präsidenten erhält, will sie vor allem eins: Geld ausgeben. Allein die drei wichtigsten Projekte dürften rund 90 Milliarden Euro kosten - pro Jahr. Von Florian Diekmann

17.05.17: Wagenknecht und Lafontaine: #fairLand als Motto für linke Sammlungsbewegung  ►#fairland ►Die Linke Propaganda

Wagenknecht und Lafontaine: #fairLand als Motto für linke Sammlungsbewegung DPA

Wagenknecht, Lafontaine

Es geht um Umverteilung und Abrüstung, aber auch um mehr Polizei und "die Wahrung kultureller Eigenständigkeit in Europa": Nach SPIEGEL-Informationen werden die Planungen für eine linke Sammlungsbewegung konkreter. Von Kevin Hagen und Christian Teevs

Q. meint: Durchsichtiger Populismus von schlitzohrigen Politprofis für einfältige Schlafmützen, wodurch das linke Spektrum weiter gespalten und geschwächt wird. Cui bono?

15.05.18: CSU vor Landtagswahl: Die Härte ►CSU ►KonservatismusPropaganda

Neues Polizeigesetz für Bayern, immer schärfere Töne in der Flüchtlingspolitik: Im Wahljahr dreht die CSU-Führung mächtig auf - und verstört selbst eigene Leute. Geht die Rechnung auf? Von Florian Gathmann und Jan Friedmann, München

Q. meint: AfD 0.9

12.05.18: Neue Rechte: Bis in den letzten, rechten Winkel ►Rechte Gruppierungen ►AfD ►Pegida ►Identitäre Bewegung Hetze Reichsbürger

Die AfD steht im Zentrum eines Netzwerks neurechter Denkfabriken, Medien und Spender. Sie alle kämpfen gegen die offene Gesellschaft. Eine Deutschlandkarte

10.05.18: Brauchtumspflege: Was ist los mit dir, du Land der Bayern? ►Bayern ►CSU ►Ewiggestrige ►Nationalismus

Der Süden schwankt zwischen Größenwahn und Rückzug in eine ausgedachte "Heimat". Jetzt erlebt ganz Deutschland die Auswirkungen dieser politischen Brauchtumspflege.

07.05.18: Geplante Neuwahl: Vier Narzissten fahren Italien an die Wand ►Italien

Italien schlittert auf eine Neuwahl zu, zwei Monate nach der letzten. Erklären lässt sich das Polit-Drama am besten psychologisch. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

06.05.18: Seehofers Wende: Heimat statt Leitkultur ►CSU  Nationalismus

Horst Seehofer empfiehlt in einem bemerkenswerten Text den Begriff der Heimat als Alternative zu "Leitkultur" und "Nation".  Ein kluger begriffspolitischer Schachzug. Kommentar von Gustav Seibt

 

Weiter
INGLOP
hasta@quantologe.de