INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                         

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INITIATIVE NEW GLOBAL PERSPECTIVE  -  INITIATIVE NOUVELLE PERSPECTIVE MONDIALE

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

"Umwelt und Sozialisation spielen die tragende Rolle bei Ausformung der Persönlichkeit eines Individuums."

Volker Zorn  (Quantologe)

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

Aktuelles

 

-  Was wichtig ist, was wichtig wird und was wichtig bleibt  - 

 

Monitor vom 06.12.18: Klimawandel durch kosmische Strahlung? Klimawandel-Leugner im parlamentarischen Alltag

Klimawandel ►Fake News ►AfD ►Rechte Gruppierungen ►Brunnenvergifter

 

In den USA sprechen prominente Politiker von der „Lüge“ des menschengemachten Klimawandels, in Dokumenten des europäischen Parlaments werden kosmische Strahlen als Grund für den Klimawandel genannt, und bei einem Fachgespräch im deutschen Bundestages tritt ein prominenter Skeptiker des Klimawandels auf. Vor allem rechtspopulistische Parteien in Europa greifen krude Theorien auf und erschweren so eine globale Klimaschutzpolitik. MONITOR zeigt, wie ein weltweites Netzwerk vermeintlicher Experten den wissenschaftlichen Kenntnisstand zum Klimawandel bekämpft.

Q. meint: Den Klimawandel zu leugnen ist ein Big Business. Die Leugnung des menschengemachten Klimawandels ist ein Verbrechen an uns allen.

 

Artikel

 

15.12.18

 

15.12.18: Brasilien: Ein Präsident lässt Lehrer jagen ►Brasilien ►Rechte Gruppierungen

Alles, was gegen "Sitte und Anstand" verstößt, soll bekämpft werden: In Brasilien zeigt sich, was passiert, wenn Rechtsextreme in die Regierung kommen. Vor allem im Visier: Lehrer und Hochschuldozenten. Von Jens Glüsing, Rio de Janeiro

 

15.12.18: Klimagipfel in Katowice: Wie die Erde noch zu retten ist ►Klimakonferenz 2018  ►Klimaschutz

Über die Erderhitzung nachzudenken, ist deprimierend. Dabei gibt es eine Vision, wie sich die ökologische Katastrophe noch abwenden lässt. Und die Zahl ihrer Unterstützer wächst. Von Stefan Schultz

15.12.18: UN-Klimagipfel: "Wir müssen kämpfen"

Auf Klimagipfeln feilschen die Delegationen um Worte. Was bringt das dem Klimaschutz? Niemand weiß das besser als Saleemul Huq, der seit 24 Jahren auf jedem Gipfel war.

 

"NSU 2.0" in Frankfurt: Staatsschützer decken mutmaßlich rechtsextreme Zelle in der Polizei auf ►Hessen ►Polizei ►Rechte Gruppierungen ►Terrorismus

Sie schrieben sich rechte Nachrichten und spähten offenbar eine Anwältin aus: Bei der Polizei in Frankfurt ist eine mutmaßlich rechtsextreme Zelle aufgeflogen. Womöglich gibt es einen Zusammenhang zu einer Todesdrohung gegen eine Zweijährige.

 

15.12.18: Großbritannien: Mays Minister erwägen Brexit-Alternativen ►GroßbritannienBrexit

Theresa May kämpft für den Brexit-Deal mit der EU - doch ihre Minister haben laut "Times" andere Pläne. Im Kabinett werden demnach zwei Szenarien durchgespielt.

 

15.12.18: Aufstieg der Rechtsextremen in Spanien: Die Barbaren von Sevilla  ►Spanien ►Rechte Gruppierungen

Mehr als 40 Jahre nach Diktator Franco ist die ultrarechte Vox-Partei so erfolgreich, dass sie die Regierung in Andalusien mitbestimmen könnte. Gründer Abascal setzt auch auf einen Ex-Berater von US-Präsident Trump. Eine Analyse von Helene Zuber

 

15.12.18: Frankreich: Die Mittelschicht ist erschöpft ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

Frankreich ist ein Meister der Umverteilung. Doch gebracht hat es in den vergangenen Jahren wenig. Die Mittelschicht leidet unter steigenden Lebenshaltungskosten.

 

15.12.18: US-Gesundheitssystem: Richter in Texas erklärt Obamacare für verfassungswidrig ►USA ►Gesundheitsreform ►Justiz

Bislang konnte Donald Trump die von seinem Vorgänger eingeführte Gesundheitsversorgung nicht abschaffen. Nun nennt ein Richter in Texas Obamacare verfassungswidrig - der US-Präsident jubelt.

 

15.12.18: Neuer Stabschef Mulvaney: Trumps Ausputzer ►USADonald Trump

Stabschef im Weißen Haus - das galt mal als Top-Job. Unter Donald Trump hat die Position eine andere Bedeutung bekommen. Da passt der neue Amtsinhaber Mick Mulvaney bestens. Von Marc Pitzke, New York

15.12.18: USA: Donald Trump kündigt Rückzug seines Innenministers an

US-Innenminister Ryan Zinke wird die Regierung zum Jahresende verlassen. Das erklärte Präsident Donald Trump auf Twitter.

 

15.12.18: Nahostkonflikt: Australien erkennt Westjerusalem als Israels Hauptstadt an ►Australien ►Israel ►Nahostkonflikt

Australien will den Westteil Jerusalems als Hauptstadt Israels anerkennen. Ein Umzug der Botschaft ist erst für den Fall einer Zweistaatenlösung geplant. Kritik kommt von den muslimisch geprägten Ländern Südostasiens.

 

14.12.18: SPD: Den Genossen geht das Geld aus  ►SPD

Die SPD ist zum finanziellen Sanierungsfall geworden, nachdem eine Wahl nach der anderen verloren gegangen ist. Strukturen, die aus der Zeit der Ergebnisse um 30 Prozent und mehr stammen, kann sich die Partei nicht mehr leisten. Von Mike Szymanski, Berlin

 

14.12.18

 

14.12.18: Hammelsprung: AfD will Bundestag vorführen – und scheitert peinlich ►AfD ►Rechte Gruppierungen ►Dumpfbacken

Es ist eine Revanche dafür, dass ihre Kandidatin für das Amt der Bundestagsvizepräsidentin wieder nicht gewählt wurde. Die AfD zwingt den Bundestag, seine Beschlussfähigkeit festzustellen. Doch sie verrechnet sich gründlich.

Q. meint: Das mit den 100 Jahren ging ja auch gründlich in die Hose.

 

14.12.18: UN-Klimagipfel: Ein Dokument, 185 Streitfragen ►Klimakonferenz 20158  ►Klimaschutz

Der Klimagipfel in Katowice geht in die Verlängerung. Über allem schwebt eine Frage: Wie erfolgreich kann ein Gipfel sein, wenn Zusammenarbeit gerade nicht in Mode ist? Eine Analyse von Alexandra Endres, Katowice

 

14.12.18: Illegale Minen am Amazonas: Razzia im Regenwald ►Regenwald ►Rohstoffe ►Neoliberalismus

In Brasilien kämpfen Spezialeinheiten gegen illegale Minen im Amazonas-Gebiet. Die schwerbewaffneten Fahnder rücken per Hubschrauber an - und setzen Bagger und Maschinen der Goldsucher in Brand.

 

14.12.18: CDU: Das Merz-Dilemma ►Bundesregierung ►CDU

Eigentlich ist für Friedrich Merz an der Spitze der CDU kein Platz. Doch sollte er wieder verschwinden, würde er zum unkalkulierbaren Risiko für die neue Parteichefin.

 

14.12.18: "Er hat mich angewiesen": Ex-Anwalt Cohen belastet Trump in Schweigegeld-Affäre ►USA ►Donald Trump

Michael Cohen rechnet mit seinem Ex-Mandanten Donald Trump ab. Der US-Präsident habe gewusst, dass Schweigegelder an zwei Frauen unrechtmäßig waren.

 

14.12.18: Handelsstreit: China setzt Sonderzölle auf US-Fahrzeuge aus ►China ►USA ►Freihandel

Die chinesische Regierung erfüllt die Forderung der USA: Ab Januar erhebt China für drei Monate keine Sonderzölle auf US-Fahrzeuge und Autoteile mehr.

 

14.12.18: Gelbwesten: "Frankreich kann sich Stillstand nicht leisten" ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

Emmanuel Macron hat es nicht verstanden, den Franzosen seine Politik zu erklären, sagt der Ökonom Jean Pisani-Ferry. Der Reformkurs des Präsidenten sei aber richtig.

 

14.12.18: Interview am Morgen: Anschlag in Straßburg "Er wollte Rache an der Gesellschaft" ►Frankreich ►Terrorismus ►Sozialisation

Der Pariser Soziologe Farhad Khosrokhavar glaubt nicht an ein islamistisches Motiv des Attentäters vom Weihnachtsmarkt. Für ihn ist Chérif Chekatt ein Krimineller, der religiöse Motive benutzt hat, um Angst zu verbreiten. Interview von Philipp Saul

 

14.12.18: Militarisierungspläne: Kosovo bekommt eigene Armee ►Kosovo ►Militär

Die Kosovo-Sicherheitskräfte sollen in ein leicht bewaffnetes Heer umgewandelt werden. Serbien sieht dadurch die Sicherheit in der Region gefährdet.

 

14.12.18: Flüchtlinge: Arbeitgeberchef lobt Erfolg bei Integration Arbeitgeber ►Bundesregierung  ►Flüchtlingspolitik

Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt läuft besser als erwartet, sagt BDA-Präsident Kramer. Mit dem Satz "Wir schaffen das" habe Merkel recht behalten.

 

14.12.18: AfD und die Krise der Union: Bloß kein Retro-Merz! ►Bundesregierung ►CDU ►AfD

Ginge es Deutschland besser mit einem Friedrich Merz an der Spitze einer Regierung? Union wieder nach rechts rücken, Krise weg? Wer so denkt, trifft eine fatale Fehldiagnose über die Ursachen für das Erstarken politischer Extreme. Eine Kolumne von Thomas Fricke

 

14.12.18: AfD: Immunität von Björn Höcke aufgehoben ►AfD

Björn Höcke soll das Foto eines Gewaltopfers missbräuchlich verwendet haben. Der Justizausschuss des Thüringer Landtags hat nun die Immunität des AfD-Politikers aufgehoben. Höcke dementiert die Vorwürfe.

 

14.12.18: Schweden: Stefan Löfven scheitert bei Wahl zum Ministerpräsidenten ►Schweden

Seine Niederlage war absehbar, er kam selbst nicht zur Abstimmung: Der bisherige schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven hat im Parlament keine Mehrheit erhalten.

 

13.12.18:  Patientenverfügungen Die Frau, die nicht sterben durfte  ►Gesundheitsreform

Eine Frau liegt nach einem Schlaganfall seit mehr als zehn Jahren im Wachkoma, obwohl sie eine Patientenverfügung hat.

Der Fall zeigt: Ohne fachlichen Rat ist die präzise Formulierung einer solchen Verfügung kaum solide hinzubekommen. Da die Frau sich aber vor ihrem Schlaganfall klar zum Thema geäußert hat, darf sie nun sterben, urteilt der Bundesgerichtshof. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz gibt Rat, wie sich Konflikte zwischen Angehörigen vermeiden lassen.  Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

 

13.12.18

 

 

13.12.18: US-Medienbericht: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Spenden bei Trumps Amtseinführung ►USA ►Donald Trump ►Vetternwirtschaft

Neuer Ärger für US-Präsident Donald Trump: Die Staatsanwaltschaft in New York prüft offenbar, ob bei der Amtseinführung alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Sie vermutet, dass Spender politische Zugeständnisse erkauft haben könnten.

 

13.12.18: Fall Jamal Khashoggi: US-Senat macht saudischen Kronprinzen für Mord verantwortlich ►USA ►Saudi-Arabien

Die Kongresskammer gibt Mohammed bin Salman die Schuld für den Mord an Jamal Khashoggi. Laut dem Beschluss sollen sich die USA deshalb aus dem Jemenkrieg zurückziehen.

 

13.12.18: Uno-Konferenz in Katowice: Wer ist Klimasünder Nummer eins? ►Klimakonferenz 2018

32 Länder sind für insgesamt 80 Prozent der globalen Emissionen verantwortlich. In manchen ist der Pro-Kopf-Ausstoß besonders hoch. Wer führt die schwarze Liste an? Von Julia Merlot

 

13.12.18: Neva Goodwin Rockefeller: Warum sich eine Rockefeller-Erbin mit dem Öl-Giganten Exxon anlegt ►Klimawandel ►Ölindustrie ►Propaganda

Ihre Familie hat mit dem Öl Milliarden gemacht. Doch jetzt legt sich die Erbin eines der reichsten Clans Amerikas mit den Energiegiganten Exxon an. Ein Treffen in New York mit Neva Goodwin Rockefeller.

 

Mysteriöser Auftritt auf Uno-Klimakonferenz: Warum Russland sein Schweigen bricht ►Russland ►Klimakonferenz 2018

rtreter Russlands sind bei Klimaverhandlungen kaum zu durchschauen. Auf der Uno-Tagung in Katowice sagte ein Russe nur sieben Worte - und löste eine schwere Krise aus. Aus Katowice berichtet Axel Bojanowski

 

Folge des Klimawandels: Permafrost-Schmelze bringt Gebäude ins wanken ►Klimawandel

Durch die global steigenden Temperaturen taut immer häufiger der Permafrostboden in kalten Regionen. Die Folge: Gebäude sacken ab oder stürzen ein. Forscher haben nun Hochrisiko-Gebiete identifiziert.

 

13.12.18: Anis Amri: Der LKW war nur Plan B ►IS ►Terrorismus

Anis Amri plante nach Informationen von ZEIT ONLINE ursprünglich ein Sprengstoffattentat. Berliner Polizisten haben das vereitelt – ohne es zu bemerken. Von Kai Biermann, Yassin Musharbash, Holger Stark und Frida Thurm

 

13.12.18: USA: So viele Tote durch Schusswaffen wie seit 20 Jahren nicht ►USA ►Waffenindustrie

Fast 40.000 Menschen starben 2017 in den USA durch Schusswaffen - so hoch war die Rate seit den Neunzigern nicht mehr. Ein Grund dafür ist die steigende Zahl an Selbstmorden.

 

13.12.18: Labour: Jein zur EUGroßbritannien  ►Brexit Labour Party

Labour hofft auf Neuwahlen in Großbritannien – Parteichef Jeremy Corbyn will einen besseren Brexit-Deal. An der Basis aber hängen viele an der EU. Und jetzt? Eine Analyse von Peter Stäuber, London

Q. meint: Wer sich nicht zur Eu bekennt, kann nicht wirklich links ticken und ist eher ein Populist.

 

Urteil zu Euro-6-Norm: Europäische Großstädte dürfen auch neueste Diesel aussperren  ►EU ►Abgas-Skandal

Eine Verordnung der EU-Kommission zu milderen Abgaswerten der Euro-6-Norm ist laut EU-Gericht gesetzeswidrig. Geklagt hatten die Städte Paris, Brüssel und Madrid. Hersteller müssen nun ihre Dieselmotoren-Strategie überdenken.

 

Schweigegeldzahlungen: US-Verleger gibt Wahlkampfhilfe für Trump zu ►USA ►Donald Trump ►US-Wahl 2016

Donald Trumps Ex-Anwalt muss drei Jahre in Haft, weil er Schweigegeldzahlungen an angebliche Affären des US-Präsidenten koordinierte. Auch der Verleger eines Klatschblatts hat ein Geständnis abgelegt.

 

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche: Die wichtigsten Fragen zum Werbeverbot ►Bundesregierung ►Familienpolitik

Nach langem Streit hat sich die Regierung auf einen Kompromiss zum Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche geeinigt. Was wurde vereinbart und warum war das so schwierig?

 

 ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

Die "Gelbwesten"-Bewegung bringt Emmanuel Macron in Bedrängnis - und zwingt ihn zu einer Wende beim Reformkurs. Der Ökonom Elie Cohen erklärt, welche Fehler Frankreichs Präsident gemacht hat - und wo auch Deutschland eine Mitschuld trägt. Ein Interview von Georg Blume, Paris

 

Software-Baukasten: Android-Apps verraten heikle Interessen an Facebook ►Facebook

Wer ist krank, schwanger, tiefgläubig oder will fremdgehen? Etliche Android-Programme geben solche privaten Details an Facebook weiter, ohne ihre Nutzer darüber aufzuklären. Von Patrick Beuth

 

12.12.18: Donald Trumps Ex-Anwalt verurteilt: "Individuum-1" im Visier ►USA ►Donald Trump

Donald Trumps Ex-Anwalt Michael Cohen muss wegen Betrugs, Meineids und illegaler Wahlbeeinflussung für drei Jahre in Haft. Die Ermittler arbeiten sich nun immer näher an den Präsidenten selbst heran. Von Marc Pitzke, New York

 

12.12.18

 

12.1218: Vertrag mit Bolivien: Deutschland sichert sich Lithium-Vorkommen ►Deutschland ►Bolivien ►Rohstoffe

Bisher hinkt Deutschland bei Elektroautos hinterher - für die geplante Offensive bekommt ein deutsches Unternehmen nun erstmals direkten Zugriff auf den dafür wichtigen Rohstoff Lithium.

 

12.12.18: "Aufstehen": Sahra Wagenknechts Bewegung zieht AfD-Mitglieder an "Aufstehen" ►Die Linke ►Populismus ►Propaganda ►Fake News

Q. meint: Rinks und Lechts gesellt sich gern. Naiv ahnungslose Dampfplauderer und professionelle Hetzer unter sich.

 

12.12.18: UN-Klimakonferenz: Die Welt brennt, der Gipfel streitet ►Klimakonferenz 2018

Alle auf dem Klimagipfel wissen, was die Forschung sagt: Der Klimaschutz verlangt mehr Ehrgeiz. Doch bisher gibt es keinen Aufbruch. Dafür kehren alte Konflikte zurück.

 

12.12.18: Brexit: Theresa May lehnt Rücktritt ab ►Großbritannien  ►Brexit

Großbritanniens Premierministerin hat das Misstrauensvotum über ihre Zukunft als Parteichefin als Risiko für das Land bezeichnet. Auch eine neue Führung könne den Brexit-Deal nicht ändern. Aber sie werde sich stellen.

 

12.12.18: Donald Trump: Die gesammelten Lügen des Präsidenten ►USA ►Donald Trump ►Fake News

Der US-Sonderermittler Robert Mueller beschuldigt Donald Trump mehrerer Rechtsbrüche. Können die Demokraten den Präsidenten nun zu Fall bringen?

 

12.12.18: Gesetzentwurf: Psychotherapeuten wehren sich gegen Spahns Patientenkontrolle ►Bundesregierung ►CDU ►Therapie

Speziell ausgebildete Experten sollen künftig entscheiden, wer in Deutschland eine Psychotherapie bekommt. So will es zumindest Gesundheitsminister Jens Spahn - und löst damit einen Proteststurm aus. Ein Interview von Julia Köppe

 

12.12.18: Abgasskandal: 19.000 weitere Dieselkunden klagen gegen Volkswagen ►Abgas-Skandal

An Gerichten in ganz Deutschland ringt VW mit Dieselbesitzern. Nun legt der Rechtsdienstleister MyRight nach. Er klagt nach SPIEGEL-Informationen für weitere Autobesitzer auf rund 500 Millionen Euro Schadensersatz. Von Kristina Gnirke

 

12.12.18: Angriff nahe Weihnachtsmarkt: 350 Einsatzkräfte suchen nach Täter von Straßburg ►Frankreich

In Straßburg hat ein Mann drei Menschen getötet und 13 verletzt. Frankreich sucht nach einem 29-jährigen Verdächtigen - laut einem Bericht hätte dieser am Tag der Tat festgenommen werden sollen.

 

12.12.18: Revolutions-Regierung 1918: Deutschland unter der roten Fahne ►Weimarer Republik ►SPD

Vor 100 Jahren: Die erste deutsche Volksregierung aus SPD und USPD erreicht in den sieben Wochen ihres Bestehens einiges. Aber sie lässt doch zu viel alte Obrigkeit bestehen - mit fatalen Folgen. Von Robert Probst

 

12.12.18: Protestbewegung in Frankreich: Was man über die "Gelbwesten" wissen sollte ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

Was sind die "Gelbwesten" eigentlich? Links, rechts oder einfach nur wütend? Ein Blick auf andere Netzbewegungen kann erklären, warum die Haltung so diffus wirkt. Eine Kolumne von Sascha Lobo

 

12.12.18: "Kaputte Organisationskultur": Uno-Manager gerät massiv unter Druck ►Uno

Mobbing, Belästigung, Machtmissbrauch: Externe Gutachter urteilen vernichtend über die Arbeitskultur in der Uno-Organisation UNAIDS. Doch Direktor Michel Sidibé hängt an seinem Posten. Von Heike Klovert

 

12.12.12: Rechtsextremismus: Razzia wegen mutmaßlicher Pläne zum Wiederaufbau von Blood & Honour ►Rechte Gruppierungen

Die Polizei ist mit bundesweit 15 Durchsuchungen gegen Rechtsextremisten vorgegangen. Vier Verdächtige wurden verhaftet.

 

11.12.18

 

11.12.18: Trump-Drohung: "Ich wäre stolz, die Regierung lahmzulegen" ►USA ►Donald Trump

Vor laufender Kamera hat sich Donald Trump mit Spitzenpolitikern der US-Demokraten gezofft. Es ging um die Mauer an der Grenze zu Mexiko. Am Ende drohte der Präsident, der eigenen Regierung den Geldhahn zuzudrehen

 

11.12.18: CDU: Der Konservatismus hat sich erschöpft ►Bundesregierung ►CDU ►Ewiggestrige

Wird die neue CDU-Chefin eine konservative Wende hinlegen? Wohl kaum. Auch Friedrich Merz hätte eine Malaise kaum beenden können, die schon seit den Achtzigern schwelt. Ein Gastbeitrag von Thomas Biebricher

 

Der Streit um den Migrationspakt ist kaum verstummt, da wettert die AfD gegen den nächsten UN-Pakt – obwohl der die Zahl der Flüchtlinge sogar senken könnte.

 

11.12.18: Familienministerin Giffey: Hier ist die SPD ►Bundesregierung ►SPD

Ministerin mit Seltenheitswert: Franziska Giffey gehört zu den wenigen Hoffnungsträgern der Sozialdemokraten. Ihre direkte Art kommt an. Doch bei ihrem bisher wichtigsten Projekt knirschte es gewaltig. Von Valerie Höhne

 

11.12.18: Bundeswehr-Dienstleister: Von der Leyen will neues Millionenbudget für Berater ►Bundesregierung ►CDU

In der Berateraffäre droht ein Untersuchungsausschuss - doch Ursula von der Leyen will sich nach SPIEGEL-Informationen weitere 343 Millionen Euro für externe Experten genehmigen lassen. Der Rechnungshof äußert scharfe Kritik. Von Sven Becker und Matthias Gebauer

 

11.12.18: "Gelbwesten"-Proteste: Absage an eine Gesellschaft ►FrankreichLa République en Marche ►Politikverdrossenheit

Revolutionsfolklore, Medienphänomen, Macron-Bashing - die "Gelbwesten"-Proteste lassen sich beliebig ausdeuten und instrumentalisieren. Tatsächlich zeigt sich hier eine fundamentale Dimension der Verzweiflung. Eine Analyse von Nils Minkmar

 

11.12.18: Cum-Ex-Recherche: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen "Correctiv"-Chefredakteur ►Medien ►Steuerbetrug ►Justiz

Mit den Cum-Ex-Enthüllungen hat die Recherchegruppe Correctiv einen Milliardensteuerbetrug aufgedeckt. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Chefredakteur Oliver Schröm. Er habe Banker angestiftet, Geheimnisse zu verraten.

 

11.12.18: Jugendwiderstand: Maos Schläger aus Berlin-Neukölln ►Berlin ►Linke Gruppierungen

Sie treten auf wie Rechte und bezeichnen sich als links: Die Berliner Gruppe Jugendwiderstand attackiert systematisch Andersdenkende, vor allem andere Linke.

 

11.12.18: Klimawandel: Wenn Klimaforscher die Welt regieren würden ►Klimawandel ►Wirtschaftswachstum ►Global_Change

Autos abschaffen, Wald aufforsten, vegetarisches Essen – was muss der Mensch sofort tun, um die Erderwärmung zu stoppen? Neun führende Forscher antworten auf ZEIT ONLINE.

Von Maria Mast

 

11.12.18: Vereinte Nationen: 20 Millionen Menschen im Jemen hungern ►Uno ►Jemen  Leid und Elend  Global_Change

Die humanitäre Krise im Jemen verschlimmert sich. Nach Angaben der Vereinten Nationen leiden zwei Drittel der Bevölkerung Hunger. Milliardenhilfen seien notwendig.

Q. meint: Eine Schande für die ziviliserte Welt.

 

11.12.18: Gute-Kita-Gesetz: Familienministerin will Förderung des Bundes auch über 2022 hinaus ►Bundesregierung ►SPD ►Bildungspolitik

Die Koalition hat ihr Gute-Kita-Gesetz fertig, Bundestag und Bundesrat sollen zügig zustimmen. Franziska Giffey plant bereits weiter und will Erzieher entlasten.

 

11.12.18:  ►Brasilien ►Migrationspolitik

Unter der Präsidentschaft von Jair Bolsonaro ab Januar will sich Brasilien aus dem UN-Migrationspakt zurückziehen. 164 Länder hatten den Vertrag zuvor unterschrieben.

Q. meint: Jair Bolsonaro ist ein Musterbeispiel dafür, wie man ein Volk an der Nase herum führt. Eigentlich bräuchte Brasilien eine Regierung, die die wahren Probleme des Landes anpackt; Bekämpfung von Armut und Korruption, nachhaltige Bildungs- und Umweltpolitik und vieles mehr. Stattdessen ist ein Handlanger neoliberalen Kreise an die Macht gekommen mit dem üblichen Instrumentarium, das sich aus Ressentiments gegenüber Minderheiten, Rassismus und Nationalismus speist, mit dem Ziel, den neoliberalen Kreisen die Ausbeutung der Rohstoffe von Brasilien, z.B. Abholzung des Regenwaldes, zu ermöglichen. Dass Brasilien den Migrationspakt aufkündigt, passt da bestens ins Muster.

 

11.12.18:  Bundesregierung: Hunderte Millionen Euro für den Einsatz von Regierungsberatern ►Bundesregierung

Die Bundesregierung hat in ihren Ministerien fast 20.000 Mitarbeiter. Hinzu kamen seit 2014 fast 4.000 externe Berater. Kritiker befürchten eine zu große Einflussnahme.

Q. meint: Wenn bei "negativen" Schlagzeilen pauschal von der Regierung geschrieben wird, hat das schon ein "Gschmäckle". Denn man sollte dem Publikum schon präsentieren, welcher Teil der Regierung da besonderen Eifer an den Tag legt. Wenn Ursula von der Leyen CDU innerhalb von 2 Jahren allein schon 200 Millionen verbrät, das sind über schlappe 25%, ist dies zumindest ein Hinweis darauf, auf welcher Seite der Schwerpunkt liegt.

 

11.12.18: US-Präsident Trump: Ein Fall für den Schuldenberater ►USA Republikaner  ►Donald Trump ►Finanzpolitik/Haushaltspolitik

Bei Donald Trump ist zumindest eines größer als bei seinen Vorgängern: die Staatsverschuldung. Nun würde er gerne sparen. Wenn er nur wüsste, wo. Von Ines Zöttl, Washington

 

11.12.18: EuGH: Anleihekäufe der EZB sind rechtens ►EuGH ►EZB ►Finanzkrise

Die Europäische Zentralbank darf im großen Stil Wertpapiere von Staaten aufkaufen. Der EuGH sieht in dem Programm keine unerlaubte Staatsfinanzierung.

 

11.12.18: Frankreich: Emmanuel Macron in der Falle der Wütenden ►FrankreichLa République en Marche ►Politikverdrossenheit

Frankreichs Präsident hat dem Druck der Gelbwesten in einer Rede an die Nation nachgegeben. Können seine Zugeständnisse die Proteste im Land stoppen?

 

11.12.18: ►Großbritannien  ►Brexit ►EU

Die EU lehnt Brexit-Nachverhandlungen ab - und trotzdem reist Theresa May nun nach Deutschland und Holland. Dort will die britische Premierministerin vorfühlen, auf welche Zugeständnisse sie hoffen kann.

 

11.12.18:  ►Brasilien ►Migrationspolitik

Unter der Präsidentschaft von Jair Bolsonaro ab Januar will sich Brasilien aus dem UN-Migrationspakt zurückziehen. 164 Länder hatten den Vertrag zuvor unterschrieben.

Q. meint: Jair Bolsonaro ist ein Musterbeispiel dafür, wie man ein Volk an der Nase herum führt. Eigentlich bräuchte Brasilien eine Regierung, die die wahren Probleme des Landes anpackt, Bekämpfung von Armut und Korruption, nachhaltige Bildungs- und Umweltpolitik und vieles mehr. Stattdessen ist ein Handlanger neoliberalen Kreise an die Macht gekommen mit dem üblichen Instrumentarium, das sich aus Ressentiments gegenüber Minderheiten, Rassismus und Nationalismus speist, mit dem Ziel, den neoliberalen Kreisen die Ausbeutung der Rohstoffe von Brasilien, z.B. Abholzung des Regenwaldes, zu ermöglichen. Dass Brasilien den Migrationspakt aufkündigt, passt da bestens ins Muster.

 

11.12.18: Gülen-Bewegung: Türkischer Geheimdienst soll Foltergefängnisse betreiben ►TürkeiGeheimdiensteFolter

Medienberichten zufolge verschleppt der türkische Geheimdienst Anhänger der Gülen-Bewegung. Zwei Männer berichten, wie sie gefangengenommen, verhört und gefoltert wurden.

 

11.12.18: Wandel der Arbeitswelt: Hartz IV hat ausgedient - es ist Zeit für ein steuerfinanziertes Grundeinkommen ►Hartz-IV-Debatte ►Grundeinkommen

Ist Hartz IV noch zeitgemäß? Oder braucht das Sozialsystem in Zeiten von Digitalisierung und fast Vollbeschäftigung dringend eine Reform? Für den Schweizer Ökonom Thomas Straubhaar wäre ein steuerfinanziertes Bürgergeld ein gewaltiger Schritt nach vorn.

 

10.12.18: Deal mit US-Staatsanwaltschaft: Mutmaßliche Agentin Butina will offenbar gestehen ►USA ►Russland ►Geheimdienste

Die Russin Maria Butina sitzt in den USA in Untersuchungshaft, Vorwurf: Spionage. Sie soll über Waffen-Lobbyverbände ein Netzwerk aufgebaut haben, um russische Interessen durchzusetzen. Jetzt will sie sich schuldig bekennen.

 

10.12.18

 

 

10.12.18: Gelbwesten: Emmanuel Macron macht nach Massenprotesten Zugeständnisse ►FrankreichLa République en Marche ►Politikverdrossenheit

Frankreichs Präsident geht auf die Gelbwesten zu: Nach wochenlangen Protesten hat er eine Erhöhung des Mindestlohns und Entlastungen für ärmere Rentner angekündigt.

 

10.12.18: Verschobene Brexit-Abstimmung: Die Zirkusnummer ►Großbritannien  ►Brexit ►EU

Empörung, Gejohle und Hohn im britischen Parlament: Premierministerin Theresa May hat die Brexit-Abstimmung kurz vor Toresschluss abgesagt. Doch die EU zeigt sich kompromisslos - nachverhandeln will sie nicht. Was also rechnet May sich aus? Aus London berichtet Kevin Hagen

 

10.12.18: Quantencomputer: Kommt der Durchbruch in Deutschland? ►Computer

Volkswagen testet die ersten kommerziell vertriebenen Quantencomputer. Eine Anwendung sind Optimierungsprobleme, an denen klassische Computer lange rechnen.

 

10.12.18: Klimaökonom Ottmar Edenhofer: "Wir dürfen die Bürger nicht nur schröpfen" ►Klimaschutz  ►Energiewende ►Marktwirtschaft

Deutschland braucht eine große Energiesteuerreform, sagt der Klimaökonom Ottmar Edenhofer. Eine zentrale Maßnahme ist dabei zwingend: CO2-Emissionen müssen teuer werden.

Q. meint: Es ist schon einer gründlichen Überlegung wert, ob sich die Energiewende mit dem Instrument der Marktwirtschaft bewerkstelligen läßt.

Auszug aus Interview: ZEIT ONLINE: Es heißt doch immer, die erneuerbaren Energien seien so billig geworden. Warum setzen sie sich dann nicht durch?

Edenhofer: Es stimmt, dass der technische Fortschritt viel gebracht hat. Das wurde von allen Analysten unterschätzt. Die Erneuerbaren sind deshalb auch stark ausgebaut worden. Aber die Folgen sind paradox: Wenn die erneuerbaren Energien stärker genutzt werden, sinkt die Nachfrage nach fossilen Energieträgern, und dadurch sinkt deren Preis – was wiederum dazu führt, dass sie dann doch wieder stärker genutzt werden.

 

10.12.18: Ende der Förderung: Tausende Windräder stehen vor dem Aus ►Bundesregierung ►Energiewende

Vielen Windrädern droht ab 2021 der Abriss - die staatliche Förderung läuft aus. Wie lässt sich ein Rückschlag für die Energiewende verhindern? In der kleinen Gemeinde Ellhöft haben sie einen Plan. Von Ralph Diermann

 

10.12.18: Verkauf von Versuchsautos: Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen gegen VW ►Industrie/Konzerne ►Betrug

Die Affäre um Tausende unzulässig verkaufte Vorserienautos hat für den VW-Konzern nun auch juristische Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat auf einen Bericht des SPIEGEL hin Vorermittlungen eingeleitet.

 

10.12.18: Uno-Klimakonferenz: USA brüskieren Weltgemeinschaft - mit einem Wort ►Klimakonferenzen  ►Klimaschutz ►Russland ►USA ►Saudi-Arabien ►Kuweit

Die USA und drei weitere Staaten stürzen die Weltklimakonferenz in eine Krise - wegen eines Verbs im Protokoll. Wie stellt sich die Versammlung zum eigens für den Gipfel bestellten Klimareport? Aus Katowice berichtet Axel Bojanowski

 

10.12.18: Zoologie: Wie der Klimawandel Zugvögel in Bedrängnis bringt ►Klimawandel ►Tierwelt

Laut einer neuen Studie sind deutlich mehr Zugvögel durch den Klimawandel gefährdet als bislang vermutet. Drei Viertel der Arten könnten bis Mitte des Jahrhunderts Sommer- oder Winterquartiere abhanden kommen. Manche Zugvögel passen sich an, indem sie ihren Lebensraum in Richtung Norden verschieben. Von Benjamin von Brackel

 

10.12.18: Konferenz in Marrakesch: Staatengemeinschaft nimmt Uno-Migrationspakt formell an ►UN ►Migrationspolitik

Der umstrittene Uno-Migrationspakt ist von der Internationalen Staatengemeinschaft in Marrakesch angenommen worden. Kanzlerin Merkel nahm an der Versammlung teil.

10.12.18: Migrationspakt: UN-Generalsekretär räumt mit Falschinformationen auf ►UN ►Migrationspolitik

António Guterres hat bei der UN-Konferenz die Ängste angesprochen, die über den Migrationspakt geschürt wurden. Er erinnerte daran, dass der Pakt nicht bindend ist.

 

10.12.18:  Lobby-Seilschaften: Warum der CDU Tabakwerbung wichtiger ist als Jugendschutz ►Bundesregierung ►CDU ►Gesundheit  Drogen

Um Kinder nicht zum Rauchen zu verführen, ist in der EU Plakatwerbung für Tabak verboten - nur Deutschland sperrt sich. Das ist kein Zufall: Mächtige CDU-Politiker schielen auf das Geld der Zigarettenkonzerne. Von Claus Hecking

 

10.12.18: Mord in Istanbul: CNN berichtet über Kashoggis letzte Worte ►Saudi-Arabien ►Türkei

Eine vom türkischen Geheimdienst angefertigte Abschrift einer Tonaufnahme soll die Tötung des Journalisten Kamal Kashoggi dokumentieren. Sie belastet die saudi-arabische Führung schwer.

 

10.12.18: Niedrige Wirtschaft: Türkische Wirtschaft so schwach wie seit Putschversuch nicht mehr ►Türkei ►Wirtschaft/Ökonomi

Die Wirtschaft in der Türkei verliert weiter rapide an Schwung. Im dritten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt kaum noch – und die Inflation bleibt denkbar hoch.

 

10.12.18: Waffenindustrie: Globale Rüstungsverkäufe erneut gestiegen ►Waffenexporte

In den vergangenen drei Jahren sind die Waffenverkäufe stetig gestiegen. Die größten Produzenten kommen aus den USA – erstmals direkt gefolgt von Firmen aus Russland.

 

10.12.18: EuGH: Großbritannien darf Brexit-Erklärung einseitig zurücknehmen ►Großbritannien  ►Brexit ►EU

Der Exit vom Brexit ist aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs ohne Weiteres möglich. Großbritannien bräuchte dafür keine Zustimmung der anderen EU-Staaten.

 

10.12.18: Spanien: Das unbeliebteste Königshaus in Europa wankt  ►Spanien  ►Königshäuser

Die spanische Königsfamilie ist beim Volk extrem unbeliebt, das liegt vor allem an den vielen Skandalen der vergangenen Jahre. Die Jungsozialisten fordern ein Referendum über die Abschaffung der Monarchie. Für eine Verfassungsänderung wäre jedoch eine Dreiviertelmehrheit in beiden Kammern erforderlich; die zu erreichen, ist unwahrscheinlich. Von Thomas Urban, Madrid

 

10.12.18: Alternative Antriebe: "Die Brennstoffzelle wird sich durchsetzen" ►Mobilität ►Energiewende

Noch gibt es nur wenige Wagen, kaum Tankstellen - trotzdem wird die Brennstoffzelle das Batterieauto einholen, sagt Toyota-Motorentwickler Gerald Killmann. Hier erklärt er, wann das passiert - und wie lange es den Diesel noch gibt. Ein Interview von Emil Nefzger

 

10.12.18: Parlamentswahl: Armeniens Ministerpräsident kann weiterregieren ►Armenien

Bislang war Nikol Paschinjan nur geschäftsführend im Amt. Mit vorgezogenen Wahlen wollte er sich im Amt bestätigen lassen – was ihm auch gelungen ist.

 

09.12.18

 

09.12.18: Konferenz in Katowice: Finanzkonzerne wollen Regierungen zu mehr Klimaschutz zwingen ►Klimaschutz ►Finanzindustrie ►Global_Change

Der CO2-Ausstoß steigt, obwohl die Staatengemeinschaft das Gegenteil gelobte. Nun fordern milliardenschwere Finanzkonzerne das Aus für Kohlekraftwerke und höhere Abgaben auf Treibhausgase - aus Eigennutz. Von Claus Hecking

Q. meint: Nun müssen die professionellen Leugner des menschengemachten Klimawandels endgültig die Klappe halten. Und das ist gut so.

 

09.12.18: Nachfolge als Stabschef im Weißen Haus: Trumps Wunschkandidat Ayers sagt ab ►USA ►Donald Trump

Die Suche nach einem Nachfolger für den geschassten Stabsschef des Weißen Hauses, John Kelly, geht weiter. US-Präsident Trump hatte Nick Ayers für das Amt favorisiert, doch hat abgewunken. Per Twitter.

 

09.12.18: Ex-FBI-Chef Comey: "Wir sind taub geworden für die Lügen des Präsidenten" ►USA ►Donald Trump ►FBI

Ein letztes Mal haben die Republikaner als Mehrheitsfraktion James Comey vor den Justizausschuss des Repräsentantenhauses geladen. Der frühere FBI-Chef nutzte den Auftritt für scharfe Kritik an US-Präsident Donald Trump.

 

09.12.18: Plastikmüll: Forscher finden Plastik in mehr als 100 Meeresschildkröten ►Plastikmüll ►Weltmeere ►Tierschutz

Vor allem Partikel aus unserer Kleidung und aus Pflegeprodukten haben die Tiere im Körper.

 

09.12.18: Streit um Gemeinnützigkeit: Bundesministerin Schulze fördert Umwelthilfe weiter ►Bundesregierung ►SPD ►NGOs

Die CDU zieht die Gemeinnützigkeit der Deutschen Umwelthilfe beim Parteitag in Zweifel - für das SPD geführte Bundesumweltministerium spielt das keine Rolle. Man werde Projekte des Vereins prüfen und fördern wie bislang.

 

09.12.18: Neue CDU-Chefin: Kramp-Karrenbauer will Merkel Paroli bieten ►Bundesregierung 2018  ►CDU

"Wo es notwendig ist": Kramp-Karrenbauer kündigt Auseinandersetzungen mit Kanzlerin Merkel um den künftigen Kurs an. Die Partei wünsche sich Veränderungen - zwei Themen werde sie als neue CDU-Chefin sofort angehen.

 

09.12.18: Paul Ziemiak: CDU-Generalsekretär wirbt für "neuen Kurs" ►Bundesregierung 2018  ►CDU

Der neue Generalsekretär Paul Ziemiak möchte der CDU ein klareres Profil geben. Notfalls, so kündigt er an, wolle er auch mit der Kanzlerin "Tacheles" reden.

 

09.12.18: Terminservice- und Versorgungsgesetz: Jens Spahn will Psychotherapie neu regeln – eine Katastrophe für Betroffene! ►Bundesregierung 2018 CDU

 ►Therapie

Jens Spahn will mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz die Vergabe von Psychotherapieplätzen neu regeln. Unsere Autorin weiß aus eigener Erfahrung, dass dieser Gesetzesentwurf eine Katastrophe für Betroffene wäre.

 

09.12.18: John Kelly: Disziplin ist im Weißen Haus nicht gefragt  ►USA ►Donald Trump

Donald Trump hat seinen zweiten Stabschef entlassen: John Kelly geht, Nick Ayers könnte ihm nachfolgen. Der US-Präsident mag keine Kontrolle. Das könnte ihm noch schaden.

 

09.12.18: Milliardeneinbußen durch "Gelbwesten"-Krawall: Frankreichs Regierung beklagt "Katastrophe für die Wirtschaft" ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

Angesichts der Ausschreitungen bei den "Gelbwesten"-Protesten sehen französische Minister die Demokratie in der Krise - und die Wirtschaft in Gefahr. Und Präsident Macron? Will sich kommende Woche äußern.

 

09.12.18: Frankreich: Und Macron schweigt ►FrankreichLa République en Marche ►Politikverdrossenheit

Panzerwagen in Paris, insgesamt weniger Demonstranten: Nach den erneuten Protesten berichten Frankreichs Medien ausführlich. Mit einer Einordnung tun sie sich schwer.

 

09.12.18: Nationalisten kündigen Koalition auf: Belgiens Regierung zerbricht am Migrationspakt  ►Belgien ►Migrationspolitik ►Nationalismus

Die flämischen Nationalisten der N-VA verweigern die Zustimmung zum Migrationspakt - und verlassen die belgische Regierung. Premier Charles Michel will mit einer Minderheitsregierung weitermachen.

 

09.12.18: Angst vor Lebensmittelknappheit: Wie sich Briten für den Brexit wappnen Großbritannien  ►Brexit

Sie horten Lebensmittel und Medikamente, legen Trinkwasser-Vorräte an: Einige Briten wollen vorbereitet sein, sollte es zu einem ungeregelten Brexit kommen. Ihre Verunsicherung ist greifbar. Von Sascha Zastiral, London

 

08.12.18

 

08.12.18: CDU mit neuer Führung: Durchgeschüttelt, nicht geeint ►Bundesregierung ►CDU

Mit Annegret Kramp-Karrenbauer und Paul Ziemiak hat die CDU ein neues Führungsduo. Ob es ihm gelingt, die Partei zu einen? Die Anhänger von Friedrich Merz sind enttäuscht. Einige streuen wilde Gerüchte. Aus Hamburg berichtet Florian Gathmann

 

08.12.18: CDU: Paul Ziemiak ist neuer Generalsekretär ►Bundesregierung ►CDU

Mit 62,8 Prozent der Stimmen ist Paul Ziemiak von den Delegierten gewählt worden. Der JU-Vorsitzende löst die neue Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ab.

 

08.12.18: "Gelbwesten"-Proteste: Wut, Steine, Scherben ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

Das vierte Wochenende in Folge demonstrieren "Gelbwesten" in Frankreich, es gibt Krawalle und etwa 1000 Festnahmen. Eine Sprecherin der Gruppierung betont, es gehe nicht um Randale - etliche Demonstranten aber haben Waffen dabei.

 

08.12.18: Aufstände: Trump sieht klimafeindliche Politik durch Pariser Proteste bestätigt ►Donald Trump ►Frankreich ►Politikverdrossenheit ►Klimawandel

In Frankreich demonstrieren erneut die "Gelbwesten". Für US-Präsident Trump ist der Auslöser für die Aufstände klar: Die Menschen wehrten sich demnach gegen den Klimaschutz und rufen: "Wir wollen Trump!".

 

08.12.18: Streit über Berliner Ex-Senator: SPD-Kommission stellt sich gegen Sarrazin ►SPD ►Brunnenvergifter

Steht die SPD vor einem neuen Ausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin? Eine Kommission hat nach SPIEGEL-Informationen ihren Prüfbericht vorgelegt. Parteichefin Nahles will rasch handeln.

Q. meint: Sarrazin verhält sich wie ein alimentierter Intrigant, der im Rahmen des Möglichen parteischädigendes Verhalten an den Tag legt. Seine Vorgehensweise lässt jedenfalls kaum Spielraum für eine anderweitige Interpretation zu. Ein justiziabler Nachweis ist allerdings schwer zu erbringen.

 

08.12.18: Unterstützung für "Gelbwesten": Linke sieht in protesten "Ermutigung für Deutschland" ►Die Linke Frankreich ►Politikverdrossenheit

Frankreich erlebt derzeit einen bislang unvorstellbaren Ausbruch an Gewalt. Nun solidarisiert sich die Linkspartei mit den „Gelbwesten“ – Macrons Regierung diene „allein den Interessen der Superreichen“.

 

08.12.18:  Washington: US-Präsident Trump wirft Stabschef John Kelly raus ►USARepublikaner ►Donald Trump

Donald Trump hat den Stabschef des Weißen Hauses abberufen. John Kelly werde den Posten Ende Dezember aufgeben, sagte der US-Präsident. Einen Nachfolger werde er in den nächsten Tagen bekannt geben.

 

07.12.18

 

07.12.18: Kramp-Karrenbauer gewinnt CDU-Vorsitz: Die Merkel-Dynastie ►Bundesregierung ►CDU

Annegret Kramp-Karrenbauer wurde zur neuen CDU-Chefin gewählt - mit Merkels Segen. AKK wird nur erfolgreich sein, wenn sie es schafft, den konservativen Parteiflügel einzubinden - und die AfD zu bekämpfen.

 

07.12.18: Regenwaldrodung für Kakao: Die leeren Versprechen der Schokoladenkonzerne ►Regenwald ►Global Player ►Kapitalismus ►Neoliberalismus

Für Kakaoplantagen werden jedes Jahr riesige Teile des Regenwaldes gerodet. 2017 gelobten die weltgrößten Schokohersteller und Anbauländer, den Raubbau zu stoppen. Passiert ist seitdem wenig.

 

07.12.18: Rex Tillersion: Donald Trump beschimpft früheren Außenminister als dumm und faul ►USA Republikaner ►Donald Trump

Rex Tillerson kritisierte den US-Präsidenten als undiszipliniert. Als Reaktion darauf veröffentlicht Donald Trump eine Schimpftirade über seinen früheren Außenminister.

 

07.12.18: Huawei-Affäre: US-Börse erlebt größten Wochenverlust seit März ►USA ►Börse

Die Verhaftung von Huaweis Finanzchefin Meng hat an der Wall Street die Angst vor einer Verschärfung des Handelskonflikts mit China verstärkt. Wichtige Indizes brachen ein.

 

07.12.18: Alternde Gesellschaft: Japan will mehr Arbeitsmigranten ins Land lassen ►Japan ►Migrationspolitik

Japan vergreist, in etlichen Branchen fehlen inzwischen Fachkräfte. Die rechtskonservative Regierung will deshalb mehr Arbeitsmigration zulassen - gegen den Widerstand der Opposition.

 

06.12.18

 

06.12.18: Wandel der CDU: Angela Merkels linksliberales Erbe ►Bundesregierung ►CDU

Die Kanzlerin machte die CDU für Frauen, Junge, Akademiker attraktiv. Viele hoffen nun auf die Rückkehr zum Konservativen. Das könnte der Partei mehr schaden als nutzen. Eine Analyse von Michael Schlieben

 

06.12.18: Huawei und der Handelskrieg mit China: Trumps erster Schuss nach der Waffenruhe ►USA ►China ►Freihandel

Die USA halten den chinesischen Elektronikkonzern Huawei schon länger für eine Gefahr. Es passt also ins Bild, dass die Tochter des Gründers nun festgenommen wurde. Doch der Zeitpunkt ist brandgefährlich. Von Ines Zöttl, Washington

 

06.12.18: Umweltschutz: Das können Sie persönlich gegen den Klimawandel tun ►Umweltschutz ►Klimawandel ►Gesellschaft

Umweltbewusste Menschen kaufen bio, heizen öko und essen wenig Fleisch. Doch unterm Strich stoßen sie viel mehr CO2 aus als Durchschnittsbürger. Wie macht man's richtig? Von Carolin Wahnbaeck

 

06.12.18: Meeresforschung: Wie sich Plastik in Jakobsmuscheln anreichert ►Weltmeere ►Plastikmüll

Forscher haben simuliert, wie winzigste Plastikpartikel in Jakobsmuscheln gelangen. Schon nach sechs Stunden konnten sie Milliarden Teilchen in den Organen der Tiere nachweisen.

 

06.12.18: Hintertüren in Kryptodiensten: Australien bekommt beispielloses Überwachungsgesetz ►Australien ►Datenschutz

In Australien können Geheimdienste und Polizei künftig Tech-Konzerne zu einer weitreichenden Kooperation zwingen. Beide Parlamentskammern haben ein entsprechendes Gesetz beschlossen.

 

06.12.18: Donald Trump: Alle warten auf den großen Knall ►USA ►Donald Trump ►Russland-Affäre

Was weiß US-Sonderermittler Robert Mueller, kann er Donald Trump eine Russland-Verschwörung vorwerfen? Im Umfeld der Wahlen herrschte Ruhe, jetzt ist die Lage explosiv. Eine Analyse von Carsten Luther

 

06.12.18: Crispr: Die neue Sklavenhaltergesellschaft ►Gentechnik ►Digitalisierung  ►Zukunft

Urängste erwachen: Ein chinesischer Forscher programmiert jetzt also Menschenleben. Was, wenn Biotechnologie und digitale Kontrolle kombiniert werden?

 

06.12.18: Wegen Wahlempfehlung für Merz: Altmaier kritisiert Schäuble ►CDU

Seit Wolfgang Schäuble der CDU empfahl, Friedrich Merz zum Vorsitzenden zu wählen, regt sich Unmut auf der Gegenseite. Auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier positioniert sich nun - und zeigt sich irritiert über Schäubles "Dammbruch".

 

06.12.18: Künftiger Verfassungsschutz-Vize: So wird im Internet gegen einen Terrorbekämpfer gehetzt ►Verfassungsschutz ►Rechte Gruppen ►Linke Gruppen

Sinan Selen soll Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz werden. Er war Rechtsanwalt, arbeitete beim BKA und zuletzt als Leiter der Konzernsicherheit bei TUI. Im Internet schlägt dem Vorzeige-Beamten wegen seiner Herkunft Hass entgegen - vor allem von AfD-Politikern und rechten Trolls, aber auch von Linken. Von Georg Mascolo und Ronen Steinke

 

06.12.18: "Gelbwesten"-Proteste: Oppositionelle kündigen Misstrauensantrag gegen Macron an ►FrankreichLa République en Marche ►Politikverdrossenheit

Emmanuel Macron droht ein Misstrauensantrag im Parlament. Eine Chance haben Oppositionsparteien damit nicht - trotzdem könnte die Abstimmung für den französischen Präsidenten unangenehm werden.

nkt ist brandgefährlich. Von Ines Zöttl, Washington

 

06.12.18: Brexit-Gutachten: Großbritannien drohen langwierige Verhandlungen ►Großbritannien  ►Brexit

Nach Protesten hat die britische Regierung ein geheimes Rechtsgutachten zum Brexit-Entwurf veröffentlicht. Die Opposition bezeichnet es als "verheerend".

 

06.12.18: Beat Generation: Die rastlosen Vorväter der Hippies ►68er ►Global_Change

Sie liebten Literatur, Jazz und Drogen, sie tanzten in Nachtklubs und feierten junge Autoren wie Helden. Bilder des Magnum-Fotografen Burt Glinn zeigen das ungestüme Leben früher Hippies, als sie noch Beatniks hießen. Von Airen

 

06.12.18: Rolf Buch: Vonovia-Chef will weniger modernisieren ►Vonovia & Co.

Energetische Modernisierungen bedeuten oft Mieterhöhungen. Der größte deutsche Vermieter reagiert auf die Kritik daran: Das Budget für den Bereich soll deutlich sinken.

 

05.12.18: Neue Studie zum CO2- Ausstoß: Die verfluchte Kohle ►Klimawandel ►Fossile_Energieträger

Schlechte Nachrichten zur Uno-Klimakonferenz: Eine neue Datenauswertung kommt zu dem Schluss, dass die CO2-Emissionen wieder steigen. Regenerative Energien boomen - aber sie drängen Kohle oft nicht aus dem Markt.

 

05.12.18: Militarisierungspläne: Serbien droht Kosovo mit Militärintervention ►Serbien ►Kosovo ►Militär

Am 14. Dezember will das Parlament im Kosovo über eine eigene Armee abstimmen. Die Nato und Russland kritisieren den Plan, Serbien erwägt eine militärische Antwort.

 

05.12.18

 

05.12.18: Saudi-Arabiens Atomprogramm: Der Prinz und die Bombe ►Saudi-Arabien ►Atomdebatte

"Einem Land, dem man keine Knochensäge anvertrauen kann, sollte man keine Atomwaffen anvertrauen": US-Politiker warnen nach dem Khashoggi-Mord vor dem Verkauf von Atomtechnik an Saudi-Arabien. Von Dominik Peters

 

05.12.18: CDU-Postenfrage: Wo Merz und Schäuble einander widersprechen ►CDU

Er ist einer der wichtigsten Unterstützer: Im Kampf um den CDU-Vorsitz wirbt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble für Friedrich Merz. Die beiden kennen und schätzen sich lange - doch es gibt eine Unstimmigkeit. Von Sebastian Fischer und Severin Weiland

 

05.12.18: Gelbwesten: Wer sie beleidigt, beleidigt meinen Vater ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

Was aus den Gelbwesten werden wird, kann zur Stunde niemand sagen. An den Vorurteilen gegen sie zeigen sich die soziale Gewalt und die Verächtlichkeit des Bürgertums. Von Édouard Louis

 

05.12.18:  Datenschutz: Facebook erwog Verkauf von Nutzerdaten ►Facebook ►Datenschutz

Britischen Ermittlungen zufolge soll Facebook Werbekunden einen Zugang zu Nutzerdaten und -aktivitäten angeboten haben. Dies hatte Facebook bislang stets abgestritten.

 

05.12.18: Manifest der Bosse Italiens: Wirtschaft rebelliert gegen die Regierung ►Italien

Der Schuldenkurs der Regierung bereitet den Wirtschaftsverbänden Italiens zunehmend Sorgen. Erstmals überhaupt mobilisieren sie deshalb offen gegen das Populisten-Bündnis in Rom - und könnten damit Erfolg haben. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

 

05.12.18: Verschmutzung der OzeaneDen Darm voller Plastik ►Plastikmüll  Weltmeere ►Tierschutz

Plastik vermüllt unsere Meere und verseucht die Tiere, die darin leben. Betroffen sind mittlerweile alle bekannten Arten von Meeresschildkröten, wie eine Studie britischer Meeresbiologen zeigt. Von Manfred Lindinger


05.12.18: CDU: Die Rache des Wolfgang Schäuble ►Bundesregierung ►CDU ►Neoliberalismus

Er ist ein politischer Held dieses Landes, aber die Kanzlerschaft war Schäuble nicht vergönnt. Seine vehemente Intervention für Friedrich Merz hat mit den tiefsitzenden Kränkungen zu tun. Kommentar von Heribert Prantl

Q. meint: Vielleicht hat es ja einfach damit zu tun, dass Wolfgang Schäuble neoliberale Politiker/innen lieber sind als diejenigen, die mit der Sozialdemokratie sympatisieren. Seine Austeritätspolitik als Finanzminister lässt jedenfalls darauf schließen.

05.12.18: Kampf um CDU-Vorsitz: Ex-Sozialminister Blüm nennt Spahn "Held nach Feierabend"

Im Schlussspurt um den CDU-Parteivorsitz hat Annegret Kramp-Karrenbauer in Norbert Blüm einen prominenten Fürsprecher. Für die beiden anderen Kandidaten hat der frühere Sozialminister wenig übrig.

 

05.12.18: Brexit: House of Chaos ►Großbritannien  ►Brexit

Was kein Krieg und keine Revolution vermocht haben, schafft der Brexit: Er führt das britische Parlament an den Rand des Nervenzusammenbruchs.

 

05.12.18: INF-Vertrag: Russland weist US-Ultimatum und Nato-Kritik zurück ►Russland ►USNato ►Militär

Die russische Regierung bezeichnet die Vorwürfe aus Washington und Brüssel als haltlos. Der INF-Vertrag werde stets eingehalten, die USA würden die Fakten manipulieren.

 

05.12.18: Digitale Schule: Länder stoppen vorerst Grundgesetzänderung ►Bundesländer ►Bildungspolitik

Die Grundgesetzänderung für eine bessere Digitalausstattung von Schulen ist erst einmal vom Tisch. Die Bundesländer wollen ein Vermittlungsverfahren - der Start des Digitalpakts Anfang 2019 ist damit nicht mehr möglich.

 

05.12.18: Autoindustrie: E-Mobilität macht Zehntausende Jobs überflüssig ►Arbeitswelt ►Energiewende

Forscher haben berechnet, welchen Einfluss die Elektromobilität auf den deutschen Arbeitsmarkt haben wird. So sinke etwa der Bedarf nach Spezialisten und Fachkräften.

 

05.12.18: Internationale Razzia: Warum Fahnder sich auf die 'Ndrangheta konzentrieren ►BKA ►Organisierte_Kriminalität

Es ist der größte Ermittlungskomplex in der Geschichte des BKA: Hunderte Ermittler gehen gegen die 'Ndrangheta vor, eine der mächtigsten kriminellen Organisationen der Welt. Die Hintergründe zur kalabrischen Mafia. Von Jörg Diehl und Andreas Ulrich

05.12.18: Kalabrische Mafia: Was die 'Ndrangheta so gefährlich macht  ►Organisierte_Kriminalität

Die 'Ndrangheta ist derzeit die mächtigste und reichste italienische Mafia. Gegründet in der süditalienischen Region Kalabrien ist sie auf allen fünf Kontinenten vertreten. Ihr wichtigster Erwerbszweig ist der Kokainhandel. Gewaschen wird das Drogengeld über Hotels und die Gastronomie. Von der 'Ndrangheta kontrollierte Lokale gibt es auch in Deutschland. Von Oliver Meiler, Rom

 

05.12.18: Hartz IV: DGB will 1,6 Millionen Menschen aus Hartz IV holen ►Gewerkschaften ►Hartz-IV-Debatte

Längeres Arbeitslosengeld, höhere Regelsätze, Vermittlung auf Qualifikationsniveau: Die Gewerkschaften haben ein Konzept vorgelegt, um Hartz IV zu überwinden.

 

05.12.18: Riexinger vs. Wagenknecht: Die Linke streitet über Haltung zu "Gelbwesten" ►Die Linke

Sahra Wagenknecht sieht in den Protesten der französischen Gelbwesten ein Vorbild für Deutschland. Nun widerspricht Linken-Parteichef Bernd Riexinger der Fraktionsvorsitzenden - und warnt vor Ultrarechten.

 

05.12.18: Mordfall Khashoggi: Türkei erlässt Haftbefehle gegen hochrangige Saudi-Araber ►Saudi-Arabien ►Türkei

Saudi-Arabien macht zwei Vertraute des Kronprinzen Mohammed bin Salman für die Tötung Khashoggis verantwortlich. Nun fordert Ankara die Festnahme der Männer.

 

05.12.18: Höhle in Uxul: Wie ein Archäologe einen Massenmord zu Maya-Zeiten aufklärt ►Archäologie ►Kulturen

In der Maya-Stadt Uxul entdeckten Archäologen ein Massengrab mit 20 Menschen. Ihre Körper lagen zerstückelt in einer Höhle. Ein deutscher Forscher arbeitet den Fund wie einen Kriminalfall auf - mit überraschenden Erkenntnissen. Von Jörg Römer

 

05.12.18: Ein Jahr nach dem Hype: Bitcoin ist klinisch tot ►Kryptowährungen

Digitales Gold, einfaches Zahlungsmittel, absolut sicher, egalitäres Projekt - die Bitcoinszene war noch nie um ein neues Heilsversprechen verlegen. Bisher hat die Szene noch keine ihrer Versprechungen eingelöst. Die Bitcoinszene sollte Schluss machen mit dem kollektiven Selbstbetrug und anerkennen, dass ihr Projekt wohl keine große Zukunft mehr hat. Von Victor Gojdka

 

 

04.12.18

 

04.12.18: CDU: Zeichen des Zerfalls  Bundesregierung ►CDU

Schäuble unterstützt Merz - und treibt so die Spaltung der CDU voran. Offenbar war die Versuchung zu groß, gegen die Kanzlerin zu agieren. Kommentar von Nico Fried, Berlin

04.12.18: Kampf um CDU-Vorsitz: Bundestagspräsident Schäuble wirbt öffentlich für Merz

"Es wäre das Beste für das Land": Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat im Kampf um den CDU-Vorsitz jetzt auch öffentlich klar Position für den Kandidaten Friedrich Merz bezogen.

 

04.12.18: Rede des US-Außenministers in Brüssel: Pompeo will internationale Institutionen "reformieren oder eliminieren"USARepublikanerWeltordnung

Int. Strafgerichtshof (IStGH) ►Klimawandel

Die USA arbeiten laut Mike Pompeo an einer neuen Weltordnung - und sie soll nach einem schlichten Prinzip funktionieren, wie der US-Außenminister in einer Grundsatzrede verdeutlichte: "America First".

Q. meint: Die Klimaleugner träumen wohl von der Weltherrschaft. Kein Wunder, denn die Vertuscher der aufziehenden Katastrophe fürchten wohl die internationale Gerichtsbarkeit.

 

04.12.18: Russland-Affäre: US-Sonderermittler Mueller muss nur noch die losen Enden zusammenbinden ►USA ►Die Trumps ►Russland-Affäre

Seit Sommer 2017 untersucht US-Sonderermittler Bob Mueller, ob und wie Donald Trumps Wahlkampfteam mit Russland zusammengearbeitet hat. Die Anzeichen mehren sich, dass er bald fertig sein wird - und Trumps Familie direkt betroffen sein könnte.

 

04.12.18: Streit über neue Mittelstreckenwaffen: Was, wenn Russland das Ultimatum ignoriert? ►Nato  ►Russland ►Militär

Die Nato wirft Russland erstmals den Bruch des INF-Vertrags über Mittelstreckenwaffen vor - und Washington stellt ein Ultimatum zur Vernichtung der Waffen. Doch gibt es einen Plan für den Fall, dass Moskau nicht mitspielt? Von Markus Becker, Brüssel

04.12.18: Kündigung des INF-Vertrags: Trump gibt Putin noch zwei Monate Zeit ►USA Republikaner  ►Russland ►Militär

Vor dem Treffen der Nato-Außenminister fürchten viele, die USA würden mit der Kündigung des INF-Vertrags eine neue Aufrüstungsdebatte anstoßen. Nach SPIEGEL-Informationen will Washington aber doch noch zwei Monate warten. Von Matthias Gebauer und Christoph Schult

 

04.12.18: Recherche von stern und ARD-Magazin: Deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gehen indirekt weiter ►Saudi-Arabien ►Waffenexporte

Über Töchter in Italien und Südafrika liefert Rheinmetall offenbar weiter Munition nach Saudi-Arabien. Ein deutscher Manager und Kirchenorganist führt die Rüstungsholding der Saudis.

 

04.12.18: "Werbelüge des Jahres": Wasser von Coca-Cola erhält Goldenen Windbeutel ►Marketing ►Irreführung ►Konzerne/Unternehmen 

Herkömmliches Wasser, siebenmal so teuer: "Glacéau Smartwater" von Coca-Cola gewinnt den Goldenen Windbeutel. Organisator Foodwatch spricht von "Abzocke" - und appelliert an Einzelhändler, es aus dem Sortiment zu nehmen.

 

04.12.18: Berateraffäre: Rechnungshof wirft Verteidigungsministerium Rechtsbruch vor ►Bundesrechnungshof   ►Bundesregierung ►CDU

Laut einem Bericht erheben die Rechnungsprüfer schwere Vorwürfe gegen Ursula von der Leyen: In der Berateraffäre sollen Regelverstöße billigend hingenommen worden sein.

 

04.12.18:  Großbritannien: EuGH-Anwalt hält einseitige Rücknahme von Brexit-Erklärung für möglich ►EuGH ►Großbritannien ►Brexit

Großbritannien könnte den Brexit auch ohne Zustimmung der anderen EU-Mitglieder rückgängig machen. Die Auffassung vertritt der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs.

 

04.12.18: Unitymedia-Verkauf: Wie man mit TV-Kabeln Milliarden macht - fast steuerfrei

Der deutsche Kabelnetzbetreiber Unitymedia soll an Vodafone verkauft werden. Der bisherige Eigentümer Liberty Global dürfte dabei steuerfrei sieben Milliarden verdienen - und hat zuvor schon enorme Summen abgeschöpft. Von David Böcking und George Turner

 

03.12.18

 

03.12.18: Klimakonferenz: "Eine Frage von Leben und Tod" ►Klimawandel ►Klimakonferenz 2018 ►Global_Change ►Zukunft

UN-Generalsekretär António Guterres hat die Klimakonferenz in Katowice mit einer deutlichen Warnung eröffnet. Deutschland will seinen Beitrag zum Klimafonds verdoppeln.

03.12.18: UN-Klimakonferenz: Es geht um die Art, wie wir leben

In Katowice werden knifflige Details verhandelt. Eigentlich aber geht es um mehr: Die Weltwirtschaft muss sich verändern – selbst wenn der Wandel auch Existenzen bedroht. Ein Kommentar von Alexandra Endre

03.12.18: Klimagipfel in Katowice: 10 Fakten zum Klimawandel, die wirklich stimmen

Mythen aufdecken? Je öfter Klimaforscher das versuchen, desto eher merken sich Leute Falschinformationen. Deshalb lesen Sie hier nur, was Sie sich merken sollten. Ein Gastbeitrag von Michael Lindner und Antonia Schuster

03.12.18: Uno-Klimakonferenz in Katowice: "Klimaschutz ist die Überlebensfrage der Menschheit"

Deutsche Politiker erhoffen sich von der Uno-Klimakonferenz in Katowice Fortschritte im Kampf gegen den Klimawandel. Die Weltbank sagt dafür nun 200 Milliarden Dollar zu - doppelt so viel wie bisher.

03.12.18: Polen: Worum es bei der Uno-Klimakonferenz in Katowice geht

Im polnischen Katowice diskutieren Forscher, Diplomaten und Politiker nun auf der wichtigsten Klimakonferenz der Welt. Worüber wird gestritten und verhandelt? Ein Überblick. Von Jörg Römer

 

03.12.18: Energieversorgung: Kann Atomkraft den Klimawandel stoppen? ►Atomdebatte ►Klimawandel

Ingenieure arbeiten an einer vierten Generation von Kernreaktoren, die effizienter und sicherer sein sollen. Ein neuartiger Flüssigsalzreaktor nutzt etwa statt fester Brennstäbe flüssigen nuklearen Sprit - Uran in Salzform. Die neuen Kraftwerke wollen nebenbei noch das Atommüllproblem lösen. Statt neuen Abfall zu produzieren, sollen sie den alten schlucken. Kernenergie-Start-Ups und einige Wissenschaftler pochen darauf, dass Kernkraft als klimaneutrale Energiequelle nötig sei, um den Klimawandel zu bremsen. Kritiker halten diese Versprechen aber für verfrüht. Von Christian J. Meier

 

03.12.18: AfD-Probleme: Finanzaffären, Lagerkämpfe, Austritte ►AfD

Die AfD-Chefs Alexander Gauland und Jörg Meuthen führen eine Partei im Krisenmodus. Und im Hintergrund droht stets die Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Von Severin Weiland

 

03.12.18: Aufrüstung: Trump nennt US-Militärbudget "verrückt" ►Donald Trump ►Militär

Ungewohnte Töne vom US-Präsidenten: Donald Trump warnt vor "unkontrollierbaren" Militärausgaben - und bringt Abrüstungsgespräche mit China und Russland ins Gespräch.

 

03.12.18: Verkehr: Der Mensch ist wichtiger als das Auto ►Mobilität ►Global_Change

In manchen Situationen geht es nicht ohne Auto. In allen anderen sollte man es lieber stehen lassen. Warum sich Fahrradfahrer, Fußgänger und ÖPNV die Stadt zurückerobern müssen. Kommentar von Nakissa Salavati

 

03.12.18: Waffenruhe im Handelskrieg: Trump verkündet Einknicken Chinas via Twitter ►Donald Trump ►Fake News

China und die USA haben sich auf 90 Tage Atempause im Handelskonflikt geeinigt, ein Kompromiss. Auf Donald Trumps Twitteraccount hört sich das allerdings ganz anders an.

 

03.12.18: Österreichs Bollwerk gegen Flüchtlinge: Dieser Zaun stoppt niemanden - weil keiner kommt  ►Österreich ►Flüchtlingspolitik

In der Flüchtlingskrise baute Österreich eine Sperranlage an der Grenze zu Slowenien. Drei Jahre später laufen noch immer Soldaten Streife an diesem Zaun. Die Zahl der ertappten Migranten: überschaubar. Von Claus Hecking

 

03.12.18: Regionalwahl in Spanien: Rechtsradikale feiern Erfolg in Sozialistenhochburg Andalusien ►Spanien ►Rechte Gruppierungen

Andalusien ist die bevölkerungsreichste Region Spaniens - und eigentlich fest in der Hand der Sozialisten von Premier Sánchez. Nun hat die rechtsradikale Partei Vox ein zweistelliges Ergebnis erzielt.

 

03.12.18: Partei-Aussteiger: Ex-Bundesvorstand Steffen Königer: "Es gibt in der AfD Menschen, die wähnen sich im Krieg" ►AfD  Rechte Gruppierungen

Er schaffte es in den AfD-Bundesvorstand – und hat nun die Partei verlassen. Im Interview mit dem stern spricht der Landtagsabgeordnete Steffen Königer über "Endzeitstimmung", Björn Höcke und das Problem, Mitarbeiter zu finden.

 

03.12.18: Lage der Nauru-Flüchtlinge: "Inakzeptabel, unmenschlich, gefährlich" ►Australien ►Leid und Elend  Flüchtlingspolitik

Elf Monate lang hat Ärzte ohne Grenzen Flüchtlinge im australischen Inhaftierungslager auf Nauru betreut. Nun berichtet die Organisation: Fast jeder dritte Patient habe bereits versucht, sich das Leben zu nehmen.

 

03.12.18: Abgang bei Ölkartell: Katar steigt aus der Opec aus ►Katar  Opec

Das Emirat Katar hat angekündigt, dem Ölkartell Opec den Rücken zuzukehren. Hintergrund ist wohl ein Konflikt mit Saudi-Arabien.

 

03.12.18: Nach Ausschreitungen in Paris: Hunderttausende Euro Sachschaden am Triumphbogen ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

Eine Napoleon-Büste enthauptet, Kunstgegenstände zerschlagen und Wände voller Graffitis: Die "Gelbwesten"-Proteste am Triumphbogen in Paris sind eskaliert. Besucher können das Monument vorerst nicht besuchen.

 

03.12.18: Boeing 787-8 steht zum Verkauf: Mexikos neuer Präsident schafft Dienstjet ab ►Mexiko

Mexikos neuer Präsident López Obrador hat ein Ziel: linke Politik. Kurz nach seiner Vereidigung schiebt er den Verkauf des 192 Millionen Euro teuren Präsidentenfliegers an - und will künftig nur noch Linie fliegen.

 

 

02.12.18

 

02.12.18: Krawalle in Frankreich: Feindbild Macron ►Frankreich ►Terrorismus ►Rechte Gruppierungen Linke Gruppierungen

Die Proteste sprengen bisherige Muster. Sie sind destruktiv und gefährlich. Außer dem Zorn auf den Präsidenten eint die Demonstranten wenig. Kommentar von Nadia Pantel, Paris

Q. meint: Agent Provocateur. Die übliche Nummer. Wer Gewalt anwendet, diskreditiert und entlarvt sich automatisch. Cui bono? - Den Marionettenspielern im Hintergrund. Erinnert an die G-20-Proteste letztes Jahr in Hamburg.

 

02.12.18: Umweltschutz: Österreich will Plastiksackerl ab 2020 verbieten ►Österreich ►Plastikmüll

ÖVP und FPÖ wollen in Österreich sämtliche Plastiktüten aus dem Handel nehmen - um der Wegwerfgesellschaft Einhalt zu gebieten. Die Wirtschaft murrt, obwohl es nur der weitergefasste Vollzug einer EU-Richtlinie ist.

 

02.12.18: New Orleans: Eine Stadt kämpft gegen das Wasser ►Klimawandel

Weltweit steigt der Meeresspiegel. Auch New Orleans droht zu versinken. Ein Ortstermin an der Klimafront –kurz vor Beginn des Uno-Gipfels in Katowice. Aus Louisiana berichtet Marc Pitzke

 

02.12.18: Welt-Aids-Tag: Als die Hoffnung auf eine Welt ohne Aids zerschellte ►AIDS Verschwörungstheorien

Swiss-Air 111 und der über der Ukraine abgeschossene Flug MH17: In den Unglücksmaschinen starben weltweit führende Aidsforscher. Wäre Aids besiegt, hätten sie überlebt? Von Jakob Simmank

 

02.12.18: Energiewende: Im Bann der fossilen Vernunft

Wir kleiden uns in Öl, düngen unsere Pflanzen mit ihm, bereisen dank seiner die Welt. Kein Stoff hat das moderne Leben stärker geformt. Wie kommen wir da je wieder raus?

 

02.12.18: Klimapolitik: Endlich geht es ums Geld ►Klimaschutz ►Marktwirtschaft

Der Streit ums CO₂-Gesetz wird in der Schweiz konkret. Zum Glück. Nur so wird eine ehrgeizige Klimapolitik mehrheitsfähig.

 

02.12.18: Altersvorsorge: Friedrich Merz fordert Steuervorteile für Aktienkäufe ►CDU ►BlackRock ►Neoliberalismus ►Börse/Aktien/Fonds

Der Kandidat für den CDU-Vorsitz arbeitet für den größten Vermögensverwalter der Welt. Nun spricht er sich für steuerfreie Investitionen in Aktien aus.

Q. meint: Friedrich Merz, der alte BlackRocker.

 

02.12.18: Proteste der Gelbwesten: Regierung beruft Krisentreffen ein ►Frankreich ►Politikverdrossenheit

In Paris sind Proteste gegen die Reformpolitik von Emmanuel Macron eskaliert. Der französische Präsident hat deshalb eine Sondersitzung mit Kabinettskollegen angesetzt.

Q. meint: Agent provocateur. Wer Gewalt anwendet, diskreditiert sich automatisch. Cui bono?

 

02.12.18: Mohammed bin Salman: Saudi-Kronprinz soll vor Khashoggi-Tod Nachrichten an Tötungskommando verschickt haben ►Saudi-Arabien ►CIA

Steckt der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hinter dem Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi? Neu bekannt gewordene CIA-Informationen zu dem Fall sind brisant.

 

02.12.18: Ukraine-Krise: Wladimir Putin schließt Frieden mit ukrainischer Regierung aus ►Russland ►UkraineUkraine-Krise

Russlands Präsident wirft der ukrainischen Führung vor, den Konflikt nicht beilegen zu wollen. "Der Krieg wird weitergehen, solange sie an der Macht bleibt."

 

02.12.18: Handelskrieg: Der Klügere ist China ►China ►USA ►Freihandel

US-Präsident Trump stoppt vorerst seinen Feldzug gegen Handelspartner China - das ist das Ergebnis eines Treffens mit Amtskollege Xi. Dahinter dürften taktische Erwägungen stehen. Nicht bessere Einsicht. Von Ines Zöttl, Washington

 

02.12.18: Chinesische Straflager (Teil 2): Das Leiden der Zwangsarbeiter ►China ►Sklaverei ►Kommunismus

China hat seine Straflager offiziell abgeschafft. Tatsächlich müssen rebellische Bürger noch immer in solchen Einrichtungen schuften. Die Waren aus den Lagern gelangen in die ganze Welt - auch in Deutschland wurden sie schon entdeckt. Von Jannika Schultz,  Stefan Schultz  und Edward Lee

 

02.12.18: Sekte: Katy war eine Sklavin. Dann stellte sie Fragen. Zum Beispiel: War ihr Vater wirklich ein Gott? ►Sekten ►SozialisationSuggestion ►Sklaverei

Die Sekte war alles. Katy wurde hineingeboren und mit den anderen wie eine Sklavin gehalten. Es gab nur einen Herren: ihren Vater.

 

02.12.18: Israel: Polizei empfiehlt Anklage gegen Netanjahu ►Israel ►Korruption

Nach weiteren Korruptionsvorwürfen empfiehlt die israelische Polizei erneut eine Anklage gegen Benjamin Netanjahu. Der Premierminister und seine Frau sollen von einem wichtigen Nachrichtenportal positive Berichtererstattung eingefordert haben. Netanjahu weist die Vorwürfe zurück. Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

 

02.12.18: SPD-Krise in Süddeutschland: Ist da noch jemand? ►Baden-Württemberg Bayern ►SPD

In Baden-Württemberg und Bayern geht es der SPD noch schlechter als im Bund, die Partei bangt ums Überleben. Statt mit dem politischen Gegner ringen die Genossen mit sich selbst. Von Felix Bohr und Jan Friedmann, Stuttgart und München

 

01.12.18: FPÖ-Regierungspolitiker: "Solche Provokationen hat es in Zukunft nicht mehr zu geben" ►ÖsterreichFPÖ ►Schwachsinn

Gottfried Waldhäusl wollte Juden registrieren, die koscheres Fleisch kaufen. Er wetterte gegen "Hunde mit Migrationshintergrund". Nun hat der FPÖ-Mann drastische Pläne für Flüchtlinge. Die Landeshauptfrau stoppt ihn. Von Oliver Das Gupta, Salzburg

 

01.12.18

 

01.12.18: "Gelbwesten"-Proteste in Paris: Flammen auf den Champs-Élysées ►Frankreich ►Dumpfbacken

Zehntausende Demonstranten, brennende Autos, Dutzende Verletzte - die Proteste gegen die Politik von Frankreichs Präsident Macron eskalieren. Premier Philippe sagte seine Reise zum Klimagipfel ab.

Q. meint: Dumpfbacken. Cui bono!!

 

01.12.18: Vatikan: Papst bezeichnet Homosexualität als Modeerscheinung ►Vatikan ►Sexualität

Papst Franziskus spricht sich zwar immer wieder gegen Diskriminierung von Schwulen aus - in der Kirche aber will er sie nicht haben. Homosexuelle Menschen im Klerus seien eine "sehr ernste Angelegenheit".

Q. meint: Höchste Zeit, dass Päpste aus der Mode kommen.

 

01.12.18: Klimawandel: Anders leben? Anders regieren! ►Klimawandel ►Global_Change

Auch wenn die deutsche Politik es nicht wahrhaben will: Das ökologische Zeitalter hat längst begonnen. Was sich schon geändert hat und was sich noch ändern wird. Von Petra Pinzler und Bernd Ulrich

 

01.12.18: Kongress der SPD-Jugend: Nahles attackiert Jusos für ständige GroKo-Kritik ►SPD

SPD-Parteichefin Andreas Nahles ist genervt von der Nörgelei des Parteinachwuchses an der Großen Koalition. Bei jedem Problem forderten die Jusos den Austritt. "Damit kann ich nicht leben."

 

01.12.18: 41. Präsident der USA: Ohne ihn gäbe es keine deutsche Einheit - George Bush ist tot ►USA Republikaner

Die Deutschen haben George Bush senior stets mehr gemocht als seinen Sohn. Das hat Gründe: Ohne den "alten Bush" hätte es wohl keine deutsche Einheit gegeben. Doch zur "neuen Weltordnung" kam es nie.

Q. meint: Dass es ohne George Bush keine deutsche Einheit gegeben hätte, ist eine mehr als gewagte Hypothese. Denn hinter der Überwindung des "Eisernen Vorhangs" steckten handfeste wirtschaftliche Interessen. Die Teilung der Welt in Ost und West war schlichtweg den Neoliberalen ein Dorn im Auge, die neue Märkte für ein ungezügeltes Wirtschaftswachstum benötigten. Unter diesem Gesichtspunkt ist wohl auch die Annäherung von George Bush und Deng Xiaoping zu bewerten.

 

01.12.18: Nach Cohens Lügenbeichte: Kremlsprecher bestätigt Kontakt zu Trump-Mitarbeitern ►Russland ►Donald Trump ►Russland-Affäre

Hat Donald Trump noch Immobiliendeals mit Russland geschlossen, als seine Präsidentschaft näherrückte? Ein Kremlsprecher hat jetzt Anfragen zu einem Trump-Tower in Moskau bestätigt.

 

01.12.18: Brexit-Entscheidung: Wie May aus der Ecke kommen will ►Großbritannien  ►Brexit

Im britischen Unterhaus wettern Proeuropäer und Brexit-Hardliner zugleich gegen Theresa Mays EU-Deal. Um überhaupt eine Chance zu haben, muss die Premierministerin einen Spagat schaffen, der unmöglich erscheint. Von Kevin Hagen

 

01.12.18: Endlich verständlich: Das Wichtigste zum Brexit ►Brexit

Die Briten wollen raus aus der EU. Das ist rasch gesagt - aber nur schwer umgesetzt. Wie ist der Stand? Und was passiert als Nächstes?

 

01.12.18: Digitale Utopien: Zurück bleiben nur Berge von Fahrrädern ►Internet

Der Technopopulismus aus dem Silicon Valley war der Traum von einer digitalen Welt, in der jeder Künstler, Unternehmer, Rebell ist. Daraus wurde eine brutale Industrie, die viel zerstört und wenig schafft. Von Evgeny Morozov

 

01.12.18: Mordfall Khashoggi: Neue CIA-Dokumente belasten saudischen Kronprinzen ►CIA ►Saudi-Arabien

Wie tief ist Mohammed bin Salman in den Mordfall Khashoggi verstrickt? Laut einem Zeitungsbericht soll der Kronprinz am Tag der Tat Nachrichten an den zentralen Lenker des Killerkommandos geschickt haben.

 

 

 

 

 

Code: ujzh-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de