INGLOP
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Kontakt-Formular
Mediathek
OPCW
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                              

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦


 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

 

Aktuelles

 

-  Was wichtig ist, was wichtig wird und was wichtig bleibt  -

 

Ein offener Brief

 

Zur Mediathek

 

 

Komm Komm Grundeinkommen!

Das Bedingungslose Grundeinkommen galt vor wenigen Jahren noch als Hirngespinst. Heute ist diese Utopie denkbarer denn je – intensiv diskutiert in allen politischen und wissenschaftlichen Lagern. "Komm Komm Grundeinkommen" vermittelt Hintergrundwissen zu dieser Idee und sucht nach Erklärungen, Möglichkeiten und Erfahrungen zu deren Umsetzung. Regie: Christian Tod (Quelle: ARTE)

 

 

 

1988 Shell Confidential Report "The Greenhouse Effect"

 

 

Dieses Dokument ist vertraulich. Weder das Ganze noch irgendein Teil dieses Dokuments darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Shell Internationale Petroleum Maatschappij B.V., Den Haag, Niederlande an Dritte weitergegeben werden.
Das Urheberrecht an diesem Dokument liegt bei Shell Internationale Petroleum Maatschappij B.V., Niederlande. Alle Rechte vorbehalten. Weder das Ganze noch ein Teil dieses Dokuments dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsinhabers reproduziert, in einem Datenabfragesystem gespeichert oder in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln (elektronisch, mechanisch, reprografisch, aufzeichnend oder anderweitig) übertragen werden.
SHELL INTER NATIONALE PETROLEUM MAATSCHAPPIJ., DER HAAG
Abteilung für Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (HSE)

 

 

Artikel

 

19.04.18

 

19.04.18: In welchen Punkten Frankreich und Deutschland übers Geld streiten: Zahlst du oder ich? ►Bundesregierung  ►Frankreich ►EU

In welchen Punkten Frankreich und Deutschland übers Geld streiten: Zahlst du oder ich? DPA

Bei seinem Berlin-Besuch wirbt Emmanuel Macron für ehrgeizige Reformen der Eurozone. Doch die Visionen des Franzosen treffen in Deutschland auf die Sorge vor Kontrollverlust - vor allem über die Finanzen. Von David Böcking

19.04.18: Meeresschutz: Die Hohe See darf nicht ausgebeutet werden ►WeltmeereKapitalismus

In New York beraten die Vereinten Nationen erstmals über ein Schutzabkommen für die Hohe See. Es muss ehrgeizig ausfallen und die Ozeane besser vor Profitgier schützen.

 

19.04.18: EU-Umsiedlungsprogramm: Warum Seehofer 10 200 flüchtlinge aufnimmt ►Bundesregierung ►EUFlüchtlingspolitik

 

Wer wählt die Menschen aus, die nach Deutschland kommen? Und was heißt "besonders schutzbedürftig"? Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Umsiedlungsprogramm der EU. Von Jan Bielicki und Constanze von Bullion, Berlin

 

 

19.04.18: Streit um EU-Reformen: Vermögensverwalter Blackrock dringt auf europäische Bankenunion ►EU

Die mächtigste Fondsgesellschaft der Welt, Blackrock, stellt sich hinter Frankreichs Präsident Macron. Vizechef Hildebrand fordert einen gemeinsamen Bankenmarkt - auch gegen Bedenken der Unionsparteien. Von Martin Hesse und Stefan Kaiser

 

19.04.18: Aleppo: In den Gehorsam gebombt ►Syrien

 

An der einstigen Front zwischen Ost- und Westaleppo © Andrea Backhaus für ZEIT ONLINE

Syrien liegt in Trümmern und Diktator Assad ist sich seines Sieges sicher. Journalisten sollen sehen, wie friedlich sein Land jetzt ist. Dabei ist es das Grauen.

 

19.04.18: Gegen Etikettenschwindel: EU verabschiedet strengere Regeln für Biolebensmittel ►EU ►Lebensmittel

Käufer von Bioprodukten geben den Herstellern einen großen Vertrauensvorschuss. Damit der auch in Zukunft gerechtfertigt bleibt, will die EU nun strenger prüfen.

 

19.04.18: Linkspartei und der Syrienkonflikt: Putins Bollwerk in Berlin ►Die Linke ►Russland

Die Linken mobilisieren gegen die westlichen Angriffe in Syrien, Russland dagegen verschonen sie. Die Partei bleibt bei ihrem alten Muster: Schuld an Krieg und Leid ist vor allem eine Seite. Von Kevin Hagen

 

19.04.18: Fall Franco A.: Terrorverdächtiger arbeitet für AfD-Bundestagsabgeordneten ►AfD ►Rechte Gruppierungen

Verteidigungspolitiker Nolte beschäftigt einen mutmaßlichen Komplizen von Franco A. Der Mann sollte auch im Bundestag arbeiten. Doch ihm wurde der Zutritt verweigert.

 

19.04.18: Miguel Díaz-Canel übernimmt in Kuba: Von Castros Gnaden ►Kuba

Miguel Díaz-Canel greift in Kuba nach der Macht - als erster Nicht-Castro seit Jahrzehnten. Doch wie viel Raum gewähren ihm die alten Granden? Und will der als Hardliner geltende neue Präsident überhaupt Reformen? Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt

 

19.04.18: Umstrittene neue Funktion: Was Facebooks Gesichtserkennung in der Praxis bedeutet ►Facebook

Umstrittene neue Funktion: Was Facebooks Gesichtserkennung in der Praxis bedeutet

In den kommenden Wochen bietet Facebook seine Gesichtserkennung auch in Deutschland an. Die umstrittene Funktion soll Nutzern mehr Sicherheit bieten. Wir erklären, was es damit auf sich hat.

 

18.04.18: Meeresschutz: Die Hohe See darf nicht ausgebeutet werden ►Weltmeere ►UN ►Kapitalismus

In New York beraten die Vereinten Nationen erstmals über ein Schutzabkommen für die Hohe See. Es muss ehrgeizig ausfallen und die Ozeane besser vor Profitgier schützen.

 

18.04.18:  Einigung im Tarifkonflikt: Ein richtig fetter Abschluss ►Bundesregierung ►Gewerkschaften

Seit zehn Jahren hat es kein so gutes Ergebnis bei Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst gegeben. Da macht es auch nichts, dass der Vertrag für 30 Monate gilt.

 

 

18.04.18

 

18.04.18: Das Daphne-Projekt: Das Milliarden-Geschäft mit Pässen aus Malta ►MaltaPanama Papers ►forbidden stories

 

Ein paar hunderttausend Euro kostet der maltesische Ausweis und damit der Zugang zur EU. So wurden schwerreiche Russen eingebürgert. Die ermordete Journalistin Daphne Caruana Galizia bekämpfte das Geschäft. Von Lena Kampf, Mauritius Much, Frederik Obermaier, Bastian Obermayer, Holger Stark und Fritz Zimmermann

"forbidden stories": In den vergangenen fünf Monaten arbeiteten 45 Journalisten von 18 Medienhäusern aus 15 Ländern gemeinsam an Geschichten, die Daphne Caruana Galizia vor ihrem Tod recherchiert hatte - das "Projekt Daphne". Koordiniert wurde die Kooperation von der gemeinnützigen Rechercheplattform "Forbidden Stories", die Recherchen von ermordeten oder inhaftierten Journalisten fortsetzen will. "Forbidden Stories" wird vom Omidyar Network finanziert, der Stiftung des E-Bay-Gründers Pierre Omidyar.

18.04.18: Daphne Caruana Galizia: Wer hat sie umgebracht? ►Malta ►Steuerflucht ►Panama Papers

Vor sechs Monaten wurde auf Malta die Journalistin Daphne Caruana Galizia getötet. Sie berichtete über Offshore-Firmen von ranghohen Politikern und über verkaufte Pässe.

 

18.04.18: Großbritannien: May verliert Brexit-Abstimmung im Oberhaus ►Großbritannien  ►Brexit

Großbritannien: May verliert Brexit-Abstimmung im Oberhaus

Das House of Lords hat der britischen Regierung von Theresa May eine weitere Hürde zum EU-Austritt auferlegt. Die Regierung solle sich weiter mit der Frage einer möglichen Zollunion beschäftigen.

 

18.04.18: Andreas Petzold: #DasMemo: Donald Trump und Fox News: Wie die Moderatoren den Präsidenten steuern ►Donald Trump ►Medien

Wenn Nachrichten, dann Fox News. Die Mediennutzung von US-Präsident Donald Trump wirkt immer eigenartiger. Inzwischen scheinen TV-Moderatoren dessen wichtigste Berater zu sein, meint stern-Herausgeber Andreas Petzold.

 

18.04.18: Pressefreiheit in Österreich: Wie die FPÖ Journalisten unter Druck setzt ►ÖsterreichFPÖ ►Medien

Pressefreiheit in Österreich: Wie die FPÖ Journalisten unter Druck setzt

Seit die FPÖ in Österreich mitregiert, weht für Journalisten ein rauer Wind. Vor allem auf den ORF haben die Rechtspopulisten es abgesehen. Steht die Pressefreiheit auf dem Spiel? Von Hasnain Kazim, Wien

 

18.04.18: Regierungserklärung in Bayern: Söder greift nach dem Universum ►CSU

Regierungserklärung in Bayern: Söder greift nach dem Universum

Mehr Wohnungsbau und ein eigenes Raumfahrtprogramm: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will seine Macht mit Wohltaten für alle absichern. Ob das gegen die AfD hilft? Von Jan Friedmann, München

 

18.04.18: Illegale Exporte: Autos, vollgestopft mit Elektroschrott ►Organisierte_Kriminalität ►Umwelt ►Nigeria

Illegale Exporte: Autos, vollgestopft mit Elektroschrott

Der Schrott kommt im Gebrauchtwagen: Bis obenhin vollgepackt mit alten Elektrogeräten, werden Autos nach Nigeria verschifft. Jährlich gelangen so Tausende Tonnen illegal in das Land.

 

18.04.18: Vorgezogene Neuwahlen: Erdogan überrumpelt die Türkei ►Türkei

Eigentlich sollten die Bürger der Türkei erst im November 2019 einen neuen Präsidenten bestimmen. Nun hat Amtsinhaber Erdogan die Wahlen überraschend auf diesen Juni vorgezogen - aus drei Gründen. Von Maximilian Popp, Istanbul

 

18.04.18: Behördenchef darf nicht aussagen: Verkehrsminister blockiert Aufklärung im Fall Porsche ►Bundesregierung 2018 ►Abgas-Skandal

Im Prozess um die Dieselabgase des Porsche Macan will ein Richter aufklären: Er lädt den Chef des Kraftfahrt-Bundesamts als Zeugen - doch das Verkehrsministerium genehmigt die Aussage nicht. Von Kristina Gnirke

18.04.18: Dieselaffäre: 33 Staatsanwälte durchsuchen Porsche-Büros ►Staatsanwaltschaft ►Abgas-Skandal

Polizei und Staatsanwaltschaft sind für eine Razzia in Räumen des Autokonzerns Porsche angerückt. Unter den Beschuldigten ist auch ein Mitglied des Vorstands.

 

18.04.18: Psychiatrie in Bayern: Aktenkundig psychisch krank ►Bayern  Psychiatrie

Patienten sollen bei der Polizei gemeldet und Daten fünf Jahre gespeichert werden: Fachleute sind schockiert vom bayerischen Entwurf eines neuen Psychiatriegesetzes.

18.04.18: Psychiatriegesetz in Bayern "Das ist eine öffentliche Stigmatisierung, was die da mit uns machen" ►Bayern  ►Psychiatrie

Das in Bayern geplante Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz ruft massive Kritik von Verbänden und Experten hervor. Patienten sollen künftig stärker überwacht werden, in einer Unterbringungsdatei sollen etwa sensible Daten gespeichert werden. Für die Kritiker des Gesetzes werden psychisch kranke Menschen somit mit Straftätern gleichgestellt. Von Dietrich Mittler

 

 

18.04.18: Bundesweite Razzia in Bordellen: Rotlicht-Täter lockten Opfer nach Deutschland ►Organisierte_Kriminalität

Es war die größte Razzia in der Geschichte der Bundespolizei: 1500 Beamte durchsuchten 62 Bordelle, sieben Personen wurden verhaftet. Jetzt werden Details über den beschuldigten Menschenhändlerring bekannt.

 

18.04.18: Gut zu wissen: Was ist eigentlich Separatorenfleisch – und ist es wirklich so eklig? ►Fleischindustrie

Bei Separatorenfleisch handelt es sich um nichts anderes als Fleischbrei, der unter hohem Druck von ausgelösten Knochen abgetrennt und zerkleinert wird. Klingt eigentlich ganz harmlos. Ist es das auch? Wir klären auf.

 

18.04.18: Judenfeindlichkeit: Übergriff auf Kippa tragende Männer in Berlin

 Quelle: Privat, Facebook

Im Prenzlauer Berg sind zwei junge Männer antisemitisch beleidigt und geschlagen worden. Der Staatsschutz ermittelt.

 

18.04.18: Interview am Morgen: Machtwechsel in Havanna "Die kubanische Revolution hat den Rassismus überwunden" ►Kuba

59 Jahre lang haben die Castros in Kuba regiert, nun zieht sich der letzte Castro von der Staatsspitze zurück. Kuba-Experte Bert Hoffmann zieht Bilanz - und wagt einen Ausblick. Interview von Benedikt Peters

 

 

17.04.18

 

17.04.18: Vertrauliche Shell-Studie: Wie ein Ölkonzern sein Wissen über den Klimawandel geheim hielt ►Klimawandel ►Ölindustrie

Geheimdokumente zeigen: Shell wusste schon vor 30 Jahren im Detail über den Treibhauseffekt Bescheid - und entschied zu schweigen. Von Marco Evers

Q. meint: 1988 Shell Confidential Report "The Greenhouse Effect"

 

17.04.18: Überraschende Beziehungen: Donald, Michael und Sean im Mini-Mediensumpf ►USA ►Donald Trump

Donald Trumps Anwalt Michael Cohen hat drei Klienten: den Präsidenten, einen Politik-Mäzen und wie nun herauskommt, Fox-Moderator und Trump-Fan Sean Hannity. Die neueste Wendung in der Trump-Saga sorgt in den USA für große Augen.

 

17.04.18: Beitrittsverhandlungen EU-Kommission stellt Türkei miserables Zeugnis aus ►EU ►Türkei

Die EU-Kommission äußert in ihrem neuen Türkei-Fortschrittsbericht vernichtende Kritik an Ankara: Das Land bewege sich "in Riesenschritten" von der EU weg, bilanzierte Erweiterungskommissar Johannes Hahn.

 

17.04.18: Verhandlung um Stormy-Daniels-Affäre: Niederlage für Trump-Anwalt Cohen ►USA ►Donald Trump

Donald Trump darf die beschlagnahmten Dokumente seines Anwalts Michael Cohen nicht einsehen. Das entschied ein US-Gericht. Bei der Verhandlung gab es eine überraschende Enthüllung.

 

17.04.18: Weltwirtschaft: IWF warnt vor dem Ende des Booms ►IWF  ►Weltwirtschaft

Wer auf die Zahlen schaut, könnte meinen, die Konjunkturparty geht ewig weiter. Doch die Ökonomen des Internationalen Währungsfonds sagen, dass bald Schluss sein könnte. Drohende Strafzölle und Populismus belasten die Weltwirtschaft. Die Experten fordern die Staaten daher auf, vorzusorgen. Auch auf Deutschland werden die IWF-Oberen wohl Druck ausüben. Von Cerstin Gammelin, Berlin, Claus Hulverscheidt, New York

 

17.04.18: Heiko Maas: Auf schwieriger MissionBundesregierung ►Russland

File:2017-03-19 Heiko Maas SPD Parteitag by Olaf Kosinsky-1.jpg

Kaum im Amt, muss sich Heiko Maas zum Syrien-Konflikt verhalten. Das ist schwierig, auch weil die SPD ihr Verhältnis zu Russland nicht geklärt hat.


17.04.18: Bundesanwaltschaft: Razzien wegen Verdachts auf Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung ►Bundesanwaltschaft ►Rechte Gruppierungen

Die Polizei durchsucht in mehreren Städten Wohnungen von Verdächtigen, die eine rechtsterroristische Vereinigung gegründet haben sollen. Die Beschuldigten sollen "eine nationalsozialistische Gesinnung" haben.

 

17.04.18: Rede im EU-Parlament: Macron fordert "Wiedergeburt Europas" ►Frankreich ►EU

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat in einer engagierten Rede vor dem Europaparlament zur Verteidigung der liberalen Demokratie aufgerufen - und versprochen, mehr Geld in das EU-Budget einzuzahlen.

 

17.04.18: Nächste Schlacht im Syrienkrieg: Assad zielt ins Herz der Revolution ►Syrienkrise

Ost-Ghuta ist gefallen, nun dürfte Syriens Machthaber Baschar al-Assad die letzten Rebellenhochburgen angreifen: Idlib - und Daraa, wo der Aufstand 2011 begann. Jordanien und Israel sind alarmiert. Von Dominik Peters

 

17.04.18: Jahrhundertprojekt: EU-Botschafter warnen vor Chinas neuer Seidenstraße ►EU ►China ►Weltwirtschaft ►Weltordnung

Straßen, Eisenbahnen, Häfen, Airports, Pipelines: China lässt entlang historischer Handelsrouten neue Infrastruktur bis nach Europa bauen. Die EU fühlt sich bei der Vergabe von Aufträgen benachteiligt.

 

17.04.18: IT-Sicherheit: Angriff auf das "Herz des Netzwerks"Internet

Schlecht gesicherte Router werden derzeit angeblich von russischen Hackern gezielt angegriffen und übernommen. Das geht aus einem gemeinsamen Bericht der USA und Großbritannien hervor. Das für IT-Sicherheit zuständige Amt aus Deutschland teilt mit, die Erkenntnisse seien teilweise sehr alt. Von Hakan Tanriverdi

 

17.04.18:  Polen: Abholzung im Białowieża-Urwald verstößt gegen EU-Recht  ►EU ►Polen ►Umweltschutz

Seit zwei Jahren lässt die polnische Regierung teils uralte Bäume im Białowieża-Urwald fällen. Die EU hatte geklagt und nun vor dem EuGH Recht bekommen.

 

17.04.18:  Astronomen überrascht: 50-Meter-Asteroid saust knapp an der Erde vorbei

Astronomen überrascht: 50-Meter-Asteroid saust knapp an der Erde vorbei

Erdnaher Asteroid (Zeichnung)

Den hatten die Astronomen nicht auf dem Schirm: An der Erde ist gerade ein Asteroid vorbei geflogen - und es war schon recht knapp. Sein Abstand zu uns war nur halb so groß wie die Strecke zum Mond.

 

17.04.18: Vorgetäuschter Terrorismus: Warum sich immer mehr Flüchtlinge selbst anzeigen  ►Deutschland  Justiz ►Flüchtlingspolitik 

In Baden-Württemberg gehen immer mehr Geflüchtete zur Polizei - und behaupten, sie seien Islamisten. Die Justiz muss jeden Fall einzeln prüfen - und kommt nun kaum noch hinterher.

 

17.04.18: Antisemitismus-Skandal: Marius Müller-Westernhagen gibt alle sieben Echos zurück ►Musik

Antisemitismus-Skandal: Marius Müller-Westernhagen gibt alle sieben Echos zurück

Nach dem Skandal um den Echo reagiert jetzt Marius Müller-Westernhagen: Der prominente Musiker will sämtliche Trophäen zurückgeben.

17.04.18: Antisemitismus-Skandal: Pianist Igor Levit gibt seinen Echo zurück

Antisemitismus-Skandal: Pianist Igor Levit gibt seinen Echo zurück

Die Echo-Affäre um die Rapper Kollegah und Farid Bang wird immer größer. Nach dem Notos Quartett und Klaus Voormann gibt nun auch der deutsch-russische Pianist Igor Levit seine Auszeichnung zurück.

 

17.04.18: Blutige Krawalle in US-Gefängnis: "Im Gang stapelten sich die Leichen" ►USA ►Justiz

Sieben Tote, 17 Schwerverletzte - die Gefängniskämpfe in South Carolina gehören zu den brutalsten seit Jahren. Jetzt werden Details bekannt.

 

16.04.18

 

16.04.18: Router weltweit betroffen: USA und Großbritannien werfen Russland Cyberattacke vor ►USA ►Großbritannien ►Russland ►Internet

Matrix, Technologie, Tech, Daten

Russische Hacker sollen weltweit zentrale Router angegriffen haben - von Regierungen und von Privatpersonen. Das behaupten die USA und Großbritannien. Offenbar wurden die Angriffe seit Monaten beobachtet.

 

16.04.18: Interview für US-Fernsehsender: Ex-FBI-Chef nennt Trump "moralisch  ungeeignet" fürs Präsidentenamt ►USA ►Donald Trump 

Interview für US-Fernsehsender: Ex-FBI-Chef nennt Trump "moralisch  ungeeignet" fürs Präsidentenamt

Attacke zur besten Sendezeit: Ex-FBI-Chef Comey hat US-Präsident Trump in einem Interview mit dem US-Sender ABC aufs Schärfste kritisiert: Eine Person, die ständig lüge, sei moralisch ungeeignet für das Amt.

 

16.04.18: Nach Chemiewaffeneinsatz: Briten werfen Syrien und Russland Behinderung von Ermittlungen vor

OPCW-Experten sollen im syrischen Duma den mutmaßlichen Giftgasanschlag untersuchen. Sie erhalten aber bislang keinen Zugang, sagen britische Diplomaten. Russland weist die Vorwürfe zurück.

 

16.04.18: Drohender Handelskrieg: Forscher sehen stark gestiegene Rezessionsgefahr ►Freihandel ►Weltwirtschaft

 Endet Deutschlands jahrelanger Aufschwung? Laut einem Konjunkturindikator ist das Risiko eines Abschwungs zuletzt drastisch gestiegen. Das liegt vor allem am Konfrontationskurs von US-Präsident Trump in der Handelspolitik. Von David Böcking

 

16.04.18: "Never Trumper": Mike Pence verliert Top-Berater - nach zwei Tagen ►USA Republikaner

Der nächste Rücktritt in Donald Trumps Regierung: Jon Lerner war am Freitag zum außenpolitischen Berater von US-Vize Mike Pence ernannt worden. Dann fiel er in Ungnade.

 

16.04.18: Syrien-Politik: Trump hört auf niemanden - nicht mal auf Trump ►Donald Trump

Vor seiner Zeit im Weißen Haus erteilte der Geschäftsmann Trump aktiven Politikern auf Twitter ungefragt Ratschläge zu Syrien. Und heute? Macht er das Gegenteil dessen, was er damals empfahl.

 

16.04.18: Wegen Syrienkrieg: EU will Sanktionen gegen Iran ausweiten ►EU  Iran ►Syrienkrise

Die EU berät nach SPIEGEL-Informationen schärfere Sanktionen gegen Iran, weil Teheran Syriens Machthaber Assad unterstützt. Es ist auch ein Versuch, US-Präsident Trump milde zu stimmen.

 

16.04.18: Grundsicherung: Was an Hartz IV wirklich abgeschafft gehört ►Hartz-IV-Debatte

Politiker und Sozialexperten fordern ein "Ende für Hartz IV" - nur was soll danach kommen? Ein vollkommen neues System ist unrealistisch. Doch es gibt Mängel der Grundsicherung, die beseitigt werden sollten. Von Florian Diekmann

 

16.04.18: Hessen: Zu viele Hausbesuche - Landärzte müssen Honorar zurückzahlen ►Hessen ►Medizin

Viele Patienten auf dem Land sind darauf angewiesen, dass der Arzt zu ihnen kommt. Zwei hessische Mediziner müssen nun jedoch Tausende Euro zurückzahlen, weil sie angeblich zu oft Hausbesuche machten. Von Julia Köppe

 

16.04.18: Kriegsregion Kongo: Wie Hilfsorganisationen soziale Konflikte provozieren  ►Kongo ►NGOs

In der von jahrelangen Konflikten gebeutelten Demokratischen Republik Kongo herrscht große Armut. Deshalb bemühen sich die Einheimischen um gut bezahlte Jobs bei Hilfsorganisationen. Das macht lokalen Betrieben zu schaffen: Ihnen geht das qualifizierte Personal aus. Von Judith Raupp, Goma

 

16.04.18: Schulen: Das steckt hinter antisemitischem Mobbing ►Deutschland ►Mobbing ►Antisemitismus

Berichte über judenfeindliche Beleidigungen und Übergriffe an Schulen sorgen bundesweit für Aufsehen. Hier erzählen Experten, was zu religiösem Mobbing führt und wie Lehrer damit umgehen können. Von Heike Klovert und Julia Köppe

 

16.04.18: Wegen Preis für Kollegah und Farid Bang: Nächster Künstler gibt Echo zurück ►Musik ►Antisemitismus

Wegen Preis für Kollegah und Farid Bang: Nächster Künstler gibt Echo zurück

Der Skandal um die Echo-Vergabe weitet sich aus: Nach dem Notos Quartett gibt auch der für sein Lebenswerk geehrte Klaus Voormann den Preis zurück. Er sieht sich hinters Licht geführt.

 

16.04.18: 75 Jahre LSD: Dieser Mann erfand die Hippie-Droge LSD - so erlebte er seinen ersten Rausch ►Drogen ►Therapie

File:Albert Hofmann.jpg

Heute vor 75 Jahren entdeckte der Schweizer Albert Hofmann die halluzinogene Droge LSD. Der Fund machte den Chemiker weltberühmt. Und lastete zeitgleich auf ihm wie ein Fluch.

16.04.18: Interview am Morgen: "Medizin: "LSD ist aus wissenschaftlicher Sicht ein Glücksfall"

Vor 75 Jahren entdeckte ein Schweizer Chemiker die halluzinogene Wirkung der Droge. Welche Möglichkeiten bietet die Substanz heute? Fragen an den Pharmakologen Daniel Wacker. Interview von Felix Hütten

 

16.04.18: Promi-Ärzte: Kennedy und der geheimnisvolle Dr. Feelgood ►Promis ►Medizin

Mediziner oder Drogendealer? Dr. Max Jacobson spritzte John F. Kennedy mit Aufputschmitteln fit. Andere Ärzte fütterten Stars mit Pillen bis zur tödlichen Überdosis oder übernahmen die Kontrolle über ihr Leben. Von Jasmin Lörchner

 

15.04.18

 

 

15.04.18: Zwischenlager in Niedersachsen Etwa 440 Atommüllfässer bereiten Probleme ►Niedersachsen ►Atommüll

Zwischenlager in Niedersachsen: Etwa 440 Atommüllfässer bereiten Probleme DPA

Atommüllfässer (Symbolbild)

Laut einer unveröffentlichten Studie des Umweltministeriums in Niedersachsen gibt es im Atommülllager in Leese weit Problemfässer als bekannt. 442 schwach radioaktive Behälter müssen nachbehandelt werden.

 

15.04.18: Landwirtschaft: Klöckner stellt Verbot von Glyphosat infrage ►Bundesregierung ►CDU ►LandwirtschaftChemische Industrie ►Gesundheit

File:KAS-Klöckner, Julia-Bild-38729-1.jpg

Die neue Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist skeptisch, ob ein Verbot des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat durchsetzbar ist. Die CDU-Politikerin weist auf Bedenken aus Brüssel bei einem aktuellen Präzedenzfall in Österreich hin. Der großen Koalition droht damit ein neuer Streit um das Mittel, das nach Angaben von Umweltschützern die Artenvielfalt bedroht. Von Markus Balser und Detlef Esslinger, Berlin

 

15.04.18: Syrienkonflikt: Putin warnt den Westen vor weiteren Angriffen ►Russland ►Syrienkrise  ►Nato

Syrienkonflikt: Putin warnt den Westen vor weiteren Angriffen

Weitere Luftschläge gegen syrische Stellungen würden "unweigerlich Chaos" verursachen, droht Russlands Präsident Putin. Frankreich will den Konflikt jetzt mit einer neuen UN-Resolution entschärfen.

 

15.04.18: Tödliche Angriffe in London: Hauptstadt der Gewalt ►Großbritannien ►Sozialisation ►Kriminalität ►Neoliberalismus  Kapitalismus

London erlebt eine Welle tödlicher Gewalt, seit Jahresbeginn wurden mehr als 50 Menschen umgebracht. Drogenhandel, Jugendliche ohne Perspektive und ein Spardiktat bei der Polizei ergeben eine gefährliche Mischung. Von Sascha Zastiral, London

Q. meint: Das sind die Folgen des von konservativen Parteien bevorzugten Neoliberalismus. Angefangen hat die Misere in Großbritannien durch Maggie Thatcher Anfang der  Achtzigerjahre. Die Auswirkungen ihrer Politik sind schon lange sichtbar, wie folgende Doku aus dem Jahr 2010 glänzend belegt:

"Alles hängt mit allem zusammen. Je stärker das Streben nach persönlichem Reichtum um sich greift, in all seinen Facetten in einer Gesellschaft oder auch in globaler Dimension, desto grösser ist die Not und die Verelendung am anderen Ende des sozialen Spektrums. Zunehmende Gewalt, Drogenmissbrauch, Nährboden für Terrorismus und Verrohung der Gesellschaften allgemein, in Abhängigkeit vom spezifischen Sozialgefälle der jeweiligen Region, nebst dem jeweiligen persönlichen Umfeld, formen die Persönlichkeit und den Teufelskreis, der sich durch die Jahrhunderte zieht."  Volker Zorn (Quantologe)

 

15.04.18: Österreichischer Rundfunk: FPÖ droht kritischen Journalisten mit Jobabbau ►ÖsterreichFPÖ ►Pressefreiheit

Der FPÖ-Vertreter im Stiftungsrat des Österreichischen Rundfunks warnt Auslands-Korrespondenten vor "nicht korrektem Verhalten". Dies und Verstöße gegen eine geplante Social-Media-Richtlinie könnten zum Rauswurf führen.

 

15.04.18: Ost und West im Syrienkrieg: Türmt die Türkei? ►Türkei  ►Syrienkrise ►Nato

Die Syrienkrise stellt Präsident Erdogan vor ein Problem: Sein Land ist Nato-Mitglied, in Syrien jedoch auf Russland angewiesen. Von Maximilian Popp, Istanbul

 

15.04.18: US-Einsatz gegen Syrien: Das Ablenkungsmanöver ►USA Republikaner  ►Syrienkrise

Schon oft haben US-Präsidenten Kriege benutzt, damit die Amerikaner weniger auf innenpolitische Problemen schauen. Das hofft auch Donald Trump. Eine Analyse von Marc Pitzke

 

15.04.18: Bundespräsident: Steinmeier warnt vor "galoppierender Entfremdung" von Russland ►Bundespräsident ►Russland

asd

Die Ukraine-Krise, der Fall Skripal, der Syrienkonflikt: Bundespräsident Steinmeier sieht das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen auf einem Tiefpunkt. Man dürfe aber nicht das ganze Land zum Feind erklären.

 

15.04.18: Trauma Zweiter Weltkrieg: "Aus dem Massengrab auferstanden" ►Traumatisierung  ►Zweiter Weltkrieg

Trauma Zweiter Weltkrieg: "Aus dem Massengrab auferstanden" privat

Wer überlebte, war oft lebenslang traumatisiert. Bernhard Schulz war Soldat der deutschen Wehrmacht - und verfluchte am Ende den Krieg. 1946 schrieb er auf, wie das Grauen in Russland ihn innerlich zerriss.

 

15.04.18: Vergewaltigung: Eine Psychologin wird zur Kämpferin für Missbrauchsopfer – doch ihr eigenes Trauma treibt sie in den Tod ►Traumatisierung

Die Gefängnispsychologin Susanne Preusker wurde vor neun Jahren von einem Häftling vergewaltigt. Nun beging sie Suizid. Über ihren Kampf mit einem Trauma, von dem sie dem stern noch wenige Tage zuvor gesagt hatte, dass sie ihn gewonnen habe.

 

15.04.18: Rechtspopulismus: Stoiber: CSU muss alles tun, damit die AfD "wieder verschwindet"  ►CSU ►AfD ►Populismus

Der frühere CSU-Chef Edmund Stoiber lehnt Gespräche zwischen seiner Partei und der AfD kategorisch ab. Die Brandenburger CDU hatte sich offen gezeigt für eine mögliche Zusammenarbeit mit der AfD und der Linkspartei. Stoiber kritisiert die Instrumentalisierung von Bluttaten durch AfD-Politiker. Er zeigt aber Verständnis für diejenigen Wähler, die aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung für die AfD gestimmt haben. Von Oliver Das Gupta

 

15.04.18: CSU: Dobrindt fordert Hartz-IV-Kürzung für abgelehnte Asylbewerber ►Bundesregierung 2018 ►CSU ►Flüchtlingspolitik

Statt Geld sollten abgelehnte Asylbewerber eher Sachleistungen erhalten, sagt CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt. Die Forderung widerspricht dem Koalitionsvertrag.

 

15.04.18: FDP und Grüne: Liberale Streithanseln Die Grünen  ►FDP

Sie pflegen ihre Feindschaft, dabei gäbe es durchaus Gemeinsamkeiten zwischen FDP und Grünen. Die wird man künftig klarer herausarbeiten müssen.

 

15.04.18: Nahost: Dem Gazastreifen droht die Hungerkatastrophe ►Gazastreifen ►Hamas ►Fatah

An eine Versöhnung zwischen Fatah und Hamas glaubt kaum noch jemand. Für die Menschen im Gan Gaza hat der Konflikt zwischen den rivalisierenden Palästinenserorganisationen dramatische Folgen. Aus Gaza und Ramallah berichtet Thore Schröder

 

15.04.18: Gazastreifen: Mehrere Palästinenser bei Explosion getötet ►Gazastreifen

Seit Wochen kommt es im Gazastreifen zu heftigen Ausschreitungen. Nun starben vier militante Palästinenser bei einer Detonation. Israel dementiert eine Attacke.

 

 

14.04.18

 

 

14.04.18: US-Einsatz gegen Syrien: Das Ablenkungsmanöver ►Donald Trump ►Syrienkrise

Schon oft haben US-Präsidenten Kriege benutzt, damit die die Amerikaner weniger auf innenpolitische Problemen schauen. Das hofft auch Donald Trump. Von Marc Pitzke

14.04.18: Russlands Antwort auf US-Angriff in Syrien: Harsche Worte, aber kein Rückschlag ►Russland ►Donald Trump ►Syrienkrise

Die USA haben gemeinsam mit Großbritannien und Frankreich Ziele des syrischen Diktators Assad bombardiert. Dessen Protegé Wladimir Putin ließ den Westen gewähren, in Russland wird der Militärschlag klein geredet.

14.04.18: Luftschläge in Syrien: Militärische Minimallösung ►USA ►Militär ►Syrienkrise

Trotz des Kriegsgetöses im Vorfeld fiel der US-Angriff in Syrien eher moderat aus. Offenbar konnten Top-Militärs Präsident Trump überzeugen, eine Konfrontation mit Assads Schutzmächten Russland und Iran zu vermeiden. Von Matthias Gebauer

14.04.18: US-Angriff: Merkel befürwortet Militärschlag gegen Syrien ►Bundesregierung 2018 ►Syrienkrise

"Erforderlich und angemessen": Kanzlerin Angela Merkel hat ihre Unterstützung für den Angriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens gegen Syrien bekundet.

14.04.18: Nach Angriff in Syrien Russland droht mit Konsequenzen - und vergleicht Trump mit Hitler ►Russland ►Donald Trump ►Syrienkrise

Donald Trump hat Angriffe auf syrische Ziele fliegen lassen. Russlands Reaktion kam prompt - und fiel extrem deutlich aus.

14.04.18: Syrien: Russland war vor Syrien-Angriff gewarnt ►Russland ►Syrienkrise

Frankreich habe Russland vor dem Angriff in Syrien informiert, sagt die französische Regierung. Auch Angela Merkel verteidigt den Einsatz: "Er war erforderlich."

 

14.04.18: "Größer als das Amt": Comeys Rache ►USARepublikaner ►Donald Trump ►Mafia ►Literatur

File:FBI Director Speaks on Civil Rights and Law Enforcement at Conference (27182463191).jpg

Der Ex-FBI-Chef attackiert mit seinem neuen Buch Donald Trump. Die Autobiografie wirkt wie ein ausgestreckter Mittelfinger und wird den Präsidenten lange verfolgen.

14.04.18: Comey-Buch über den US-Präsidenten: Das Schlimmste sind Trumps Lügen

Der US-Präsident sei unmoralisch, gefährlich und ohne Humor, so Ex-FBI-Chef Comey. "Größer als das Amt" ist ein Buch über Führungsethik. Der Autor erinnert darin auch an dunkle Seiten der Bush-Präsidentschaft und lobt Obama. Rezension von Matthias Kolb

 

14.04.18:Angriff auf Ex-Spion: Russland behauptet, Skripal wurde mit Kampfstoff aus dem Westen vergiftet ►Russland

Russlands Außenminister Lawrow zweifelt an Untersuchungsberichten im Fall Skripal. Entscheidende Details würden verschwiegen. Das verwendete Gift stamme nicht aus Russland, sondern aus dem Westen.

 

14.04.18: Regisseur von "Einer flog über das Kuckucksnest": Milos Forman ist tot  ►Spielfilme

Einer flog über das Kuckucksnest

Er hat Regie bei den preisgekrönten Filmen "Einer flog über das Kuckucksnest" und "Amadeus" geführt. Nun ist Oscar-Preisträger Milos Forman im Alter von 86 Jahren gestorben.

 

14.04.18: Ungarn: Zehntausende demonstrieren gegen Orbán ►Ungarn

In Ungarn sind zahlreiche Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Regierung und für Demokratie zu demonstrieren. Sie forderten auch eine Änderung des Wahlrechts.

 

14.04.18: Anschlag am Breitscheidplatz: Amri-Überwachung lieferte Hunderte Hinweise auf Straftaten ►Berlin ►Polizei IS

Anschlag am Breitscheidplatz: Amri-Überwachung lieferte Hunderte Hinweise auf Straftaten DPA

Nach dem Lkw-Anschlag in Berlin setzte die Polizei eine Taskforce ein, um die Ermittlungen gegen Attentäter Amri aufzuarbeiten. Ihr Bericht listet nach SPIEGEL-Informationen schwere Fehler auf.

 

14.04.18: Spektakuläres Naturphänomen: Was der riesige Riss in Afrika bedeutet ►Afrika ►Geologie

Spektakuläres Naturphänomen: Was der riesige Riss in Afrika bedeutet Reuters

Über Hunderte Meter hat sich ein Spalt im Boden Kenias geöffnet - und Teile einer Fernstraße verschluckt. Ist hier tatsächlich das Auseinanderbrechen des afrikanischen Kontinents zu sehen? Ein Interview von Christoph Titz

 

13.04.18: Wegen dubioser Geschäftsbeziehungen: Trumps Anwalt Cohen soll vor Gericht aussagen ►Donald Trump

Das FBI hat bereits sein Büro durchsucht, nun will eine Richterin Trumps Anwalt Michael Cohen persönlich befragen. Bei dem Termin am Montag wird auch Pornostar Stormy Daniels erwartet.

 

13.04.18: Gazastreifen: Ein Toter und mehr als 950 Verletzte bei Palästinenserprotesten ►Gazastreifen ►Israel ►Nahostkonflikt

Es ist der dritte Freitag in Folge, an dem es am Rande des Gazastreifens zu heftigen Ausschreitungen kommt: Hunderte Palästinenser wurden verletzt, es gab einen Toten.

 

 

13.04.18

 

13.04.18: Syrien: Giftangriff auf Duma - wer sagt die Wahrheit? ►Syrienkrise ►Chemiewaffen

Syrien: Giftangriff auf Duma - wer sagt die Wahrheit? AP/ Syrian Civil Defense White Helmets

Eine knappe Woche nach dem Angriff auf Duma sind die Fronten klar: Für den Westen steht fest, dass Syriens Armee Chemiewaffen eingesetzt hat - Russland bestreitet das kategorisch. Ein Blick auf die Fakten. Von Dominik Peters, Christoph Reuter, Raniah Salloum und Christoph Sydow

 

13.04.18: Duma US-Regierung sieht Giftgasangriff durch syrische Armee als erwiesen an ►USA ►Syrienkrise ►Chemiewaffen

Das US-Außenministerium will nun Beweise dafür haben, dass die syrische Armee die Stadt Duma mit Chemiewaffen angegriffen hat. Laut einem Medienbericht gibt es Streit in der US-Regierung um das Ausmaß eines möglichen Militärschlags.

 

13.04.18: Großbritannien und Russland: Wie sich die Fronten innerhalb von zwei Tagen verhärtet haben ►Russland ►Großbritannien ►Syrienkrise

Russland wirft Großbritannien eine "direkte Beteiligung" an einer Inszenierung des mutmaßlichen Giftgasangriffs in Syrien vor. Die britische UN-Botschafterin nennt die Vorwürfe eine "eklatante Lüge". Der Kreml plant eine Antwort auf die vor einer Woche verhängten US-Sanktionen. Allerdings ist das Handelsvolumen zwischen Russland und den USA im Vergleich nicht besonders groß. Von Julian Hans, Moskau, und Cathrin Kahlweit, London

 

13.04.18: Syrien: Moskau wirft Briten Inszenierung von mutmaßlichem Giftgasangriff vor ►Russland ►Großbritannien ►Syrienkrise Chemiewaffen

Moskau erhebt schwere Vorwürfe gegen die britische Regierung: London soll den mutmaßlichen Giftgasangriff in Ost-Ghuta mitinszeniert haben. Die USA verschärfen ihrerseits die Anschuldigungen gegen Russland.

 

13.04.18: Britischer Sicherheitsberater: Russland soll Skripal seit 2013 überwacht haben ►Großbritannien ►Russland ►Geheimdienste

Ex-Doppelagent Skripal soll jahrelang vom russischen Geheimdienst beschattet worden sein. Diesen Vorwurf erhebt der Sicherheitsberater der britischen Regierung in einem Brief an Nato-Generalsekretär Stoltenberg.

 

13.04.18: Amokfahrer von Münster: Jens R. arbeitete an Sprengfalle in Mehrfamilienhaus ►Amok

Wollte Jens R. noch mehr Menschen töten? Nach SPIEGEL-Informationen stießen Ermittler in den Wohnungen des Amokfahrers von Münster auf ein enormes Waffenarsenal - und auf eine perfide Vorrichtung. Von Jörg Diehl und Fidelius Schmid

 

13.04.18: Trump-Enthüllungsbuch von Ex-FBI-Chef: Vernichtung auf 384 Seiten ►USARepublikaner ►Donald Trump ►Mafia ►Literatur

File:FBI Director Speaks on Civil Rights and Law Enforcement at Conference (27182463191).jpg

Ex-FBI-Chef James Comey legt seine Memoiren vor. Das Buch ist voller peinlicher und verstörender Details über den mächtigsten Mann der Welt: Donald Trump. Auch angebliche sexuelle Eskapaden bleiben nicht ausgespart. Von Marc Pitzke

 

13.04.18: World Press Photo Awards 2018: Pressefoto des Jahres zeigt brennenden Mann in Venezuela ►Medien

Achtung, die Fotostrecke kann verstörende Bilder enthalten.

 

13.04.18: Deutsch-russische Beziehungen: Maas für mehr Härte gegen Moskau ►Bundesregierung ►Russland

"Russland agiert leider zunehmend feindselig": Außenminister Heiko Maas verschärft im SPIEGEL die Tonlage gegenüber Moskau - und geht damit auf Distanz zu seinen Vorgängern. Von Christoph Schult

 

13.04.18: Lagebild von BKA und Verfassungsschutz: "Reichsbürger" verübten mehr als 10.500 Straftaten ►BKA ►Verfassungsschutz ►Reichsbürger ►Rechte Gr.

Die "Reichsbürger"-Szene bereitet den Sicherheitsbehörden Sorgen. In einem vertraulichen Papier listen BKA und Verfassungsschutz Tausende Straftaten auf - und warnen vor tödlicher Gewalt.

 

13.04.18: Interview zu Konsumverhalten: "Es gibt heute mehr Sklaven als zur Zeit des Sklavenhandels" ►UmweltzerstörungWirtschaftswachstum ►Sklaverei

Kann der richtige Konsum Umweltzerstörung, Ausbeutung und Zwangsarbeit verhindern? Unfug, sagt Kathrin Hartmann, Autorin von "Die Grüne Lüge". Nur die Politik kann das - wenn man sie zwingt. Interview von Alexandra Belopolsky

 

13.04.18: Reaktion auf Sanktionen: Russland erwägt Strafpaket gegen die USA ►Russland ►USA

Verhängt Moskau einen Importbann gegen Software und Agrargüter aus den USA? Russische Parlamentarier diskutieren bereits ein Gesetz, das eine Antwort auf die jüngsten Sanktionen Washingtons enthalten soll.

 

13.04.18: Russland: Briten veröffentlichen Erkenntnisse im Fall Skripal ►Großbritannien ►RusslandChemiewaffen

Großbritannien hat an die Nato-Partner geschrieben, dass Russland seit Jahren mit Gift experimentierte. Auch sei Julija Skripal seit 2013 überwacht worden.

 

13.04.18: Syrienkrise: Kreml verspottet Twitter-Trump ►Russland ►USA  ►Donald Trump ►Syrienkrise

"Die Raketen werden kommen": So bereitete Donald Trump Russland per Twitter auf einen Militärschlag gegen Syrien vor. Passiert ist aber noch nichts - stattdessen macht sich der Kreml über den US-Präsidenten lustig.

 

13.04.18: Grüne Zukunft: "Wie die Sozialdemokratie im 20. Jahrhundert" ►Die Grünen

Die Regierungsbank ist vorerst passé, jetzt sortieren sich die Grünen neu. Im Interview spricht Parteichefin Annalena Baerbock über das Image als Verbotspartei, eine neue Nato - und die Abkehr von Gentechnikdogmen. Ein Interview von Valerie Höhne

 

13.04.18: Alkohol: Bloß nicht mehr als ein Bier pro Tag! ►Drogen ►Gesundheit

Alkohol ist viel schädlicher, als viele denken, belegt ein Forscherteam: Schon die Richtwerte für risikoarmen Konsum seien zu hoch. An die hält sich ohnehin kaum jemand.

 

13.04.18: Politische Werbung: Wahlkampf mit Brandbeschleuniger ►Profiling ►Marketing Propaganda ►Fake News

Politische Werbung: Wahlkampf mit Brandbeschleuniger

Satan ist Team Clinton: Original-Werbung aus dem US-Wahlkampf

Im US-Wahlkampf haben Politiker die Techniken der modernen Werbeindustrie missbraucht. In Deutschland dürfen wir das nicht zulassen. Die Parteien sollten sich jetzt selbst klare Regeln für ihre Werbung im Netz geben. Ein Gastbeitrag von Sebastian Rieger und Ben Scott

 

13.04.18: Islamdebatte: Wenn Laien über islamische Theologie dozieren ►Islam ►CSU ►Populismus

Unsere Vorstellungen von Nächstenliebe fänden sich in der islamischen Welt nicht wieder, behauptet Alexander Dobrindt. Wie kommt er bloß darauf?

 

13.04.18: Abstiegsängste: Der große Hartz-Schock kommt erst noch ►Hartz-IV-Debatte

Wie schnell geht es nach unten? Aktuell ist das Risiko, auf Hartz IV abzustürzen, eher gering. Doch das wird sich im nächsten Abschwung dramatisch ändern - und könnte verheerende Folgen haben. Es ist Zeit vorzusorgen. Eine Kolumne von Thomas Fricke

 

13.04.18: Das Elektroschrotträtsel: Zwei Drittel aller Elektrogeräte verschwinden spurlos - mit fatalen Folgen ►Rohstoffe

In Deutschland werden rund 1,9 Millionen Tonnen Elektrogeräte im Jahr verkauft. Doch nur ein Drittel wird zurückgegeben. Was passiert mit den ausrangierten Kühlschränken, Staubsaugern und Kaffeemaschinen, die nicht in der Statistik auftauchen?

 

13.04.18: Streit über Ungleichgewicht: US-Handelsdefizit mit China erneut gewachsen ►USA ►China ►Wirtschaft

Die USA haben weiter viel mehr Waren aus China importiert, als sie selbst dorthin verkauft haben. Das Ungleichgewicht hat sich damit verschärft: Das Handelsdefizit der USA mit der Volksrepublik ist kräftig gestiegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Code: ujzh-1

 

 

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de