INGLOP
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Bundesregierung
Koalitionsverh. 2017
Ein offener Brief
Eins rauf mit Mappe!
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Kontakt-Formular
Rüge für Lüge
Thesen
Umwelt
Wahre Worte
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                          

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

 

Aktuelles

 

-  Was wichtig ist, was wichtig wird und was wichtig bleibt  -

 

Ein offener Brief

 

Dokus

 

Die geheimen Machenschaften der Ölindustrie - Wie Konzerne den Klimawandel vertuschen

 

Seit Donald Trump US-Präsident ist gibt es eine neue und zugleich alte Sicht auf den weltweiten Klimawandel im Weißen Haus. Gute Zeiten für Ölfirmen wie Exxon und Shell, die seit 60 Jahren wissenschaftliche Studien und Kampagnen finanzieren, die den Klimawandel bis heute kleinreden. Autor/-in: Johan von Mirbach

 

 

Paradise Papers

 

Artikel

 

 

17.11.17

 

 

Jamaika-Sondierungen: Es ist ein Trauerspiel ►CDU  ►CSU  ►Die Grünen  ►FDPJamaika-Sondierungen 2017

Die Jamaika-Sondierungen gehen in die Verlängerung. Macht nichts, es ist ja ein „historisches Projekt“. Wirklich? Ein Kommentar.

Q. meint: Da gehen die Grünen jahrelang mit dem Slogan hausieren, dass man ausloten müsse, ob sich die ureigenen politischen Ziele besser mit der SPD oder der Union umsetzen lassen, was so manchen Politikinteressierten bereits verstört hat; dann stecken sie in den aktuellen Sondierungsgesprächen die Köpfe zusammen, um verblüfft und frustriert festzustellen, dass ihre Vortellungen mit denen der Union nicht zusammenpassen. Da fragt man sich als Beobachter dieses Trauerspiels schon, was da in so manchen Köpfen vorgeht. Halten die das Wahlvolk für so weit degeneriert oder gar total verblödet, dass man diesen Unfug auf Dauer als ernsthaftes politisches Handeln verkaufen kann? Leider scheint genau diese Vorstellung in den Köpfen der "Verhandler" herumzugeistern. Und warum eigentlich ist die Linke unfähig, dieses Trauerspiel zu entlarven? Wer jahrelang mit dem Slogan hausieren geht, dass man die Unterschiede zwischen Union und der SPD mit der Lupe suchen muss, der hat jetzt zwangsläufig ein Problem. Was auch für so manchen sogenannten Politikexperten gilt. Und das ist gut so. Vor allem, weil für den Wähler jetzt deutlicher durchscheint, welches die wirklichen Alternativen für Deutschland sind.

 

Verlängerung der Jamaika-Sondierung Vertrackt, vertagt - und jetzt?  ►Jamaika-Sondierungen 2017

In Berlin gehen die Jamaika-Sondierer in die Verlängerung, ab Mittag wird weiter verhandelt. In der Nacht gifteten sich CSU und Grüne an, FDP-Leute klagten über extremen Frust. Bekommt Angela Merkel ein Bündnis noch hin? Von Anna Reimann


Sondierungsverhandlungen: Palmer: Grüne sollten über Obergrenze nachdenken ►Die Grünen ►Flüchtlingspolitik  ►Jamaika-Sondierungen 2017

 http://rtf1.de/getimage.php?img=20141017145758_palmer.jpg&w=450&h=250

Bei der Frage einer Obergrenze für die Zuwanderung ist der Graben zwischen CSU und Grünen tief – zu tief, findet der Grüne Boris Palmer. Gegenüber FAZ.NET fordert er seine Partei auf, sich einem Kompromiss nicht zu verweigern.

 

Regierungsbildung: SPD will nicht einspringen wenn Jamaika scheitert ►SPD ►Jamaika-Sondierungen 2017

Nach Auffassung von SPD-Fraktionschefin Nahles muss es Neuwahlen geben, wenn die Sondierung erfolglos bleibt. Jamaika nennt sie eine "Koalition des Misstrauens".

 

US-Steuerreform: Trumps Steuerpläne helfen vor allem einem: Trump ►USARepublikanische_Partei ►Steuerpolitik

Das US-Repräsentantenhaus hat dem Vorhaben zugestimmt, damit nimmt es eine wichtige Hürde. Den "vergessenen Amerikanern", über die der US-Präsident gerne spricht, wird die Reform nichts nützen. Kommentar von Claus Hulverscheidt, New York

 

USA: Trump erlaubt Einfuhr von Elefantentrophäen ►USARepublikanische_Partei ►Tierschutz

Trumps Elefantenerlass: Erfolg der Jäger- und Waffenlobby

US-Großwildjäger dürfen künftig wieder Stoßzähne von afrikanischen Elefanten importieren. Tierschützer sind entsetzt - auch wegen der zynischen Begründung der Trump-Regierung.


Missbrauchsvorwürfe Trumps verräterisches Schweigen im Fall Moore ►Donald Trump

  Roy Moore

Führende US-Politiker fordern den Senatskandidaten Roy Moore zum Rücktritt auf - er soll Mädchen und sehr junge Frauen sexuell belästigt haben. Nur Donald Trump hält sich zurück. Die Erklärung ist denkbar einfach. Von Roland Nelles, Washington

 

"Wer war Hitler": Tunichtgut, Volksredner, Kriegsverbrecher ►Drittes Reich ►Kino

Erstmals nach vier Jahrzehnten kommt wieder eine Dokumentation über Hitler ins Kino. "Wer war Hitler" wirft Licht dorthin, wo Historiker oft dunkle Flecken lassen.

 

LinksparteiLafontaine hadert mit seinem Austritt aus der SPD ►Die Linke  ►SPD ►Wendehälse

„Ich stelle mir natürlich manchmal die Frage, ob ich innerhalb der SPD mehr hätte bewirken können“: Oskar Lafontaine Oskar Lafontaine Bild: dp

„Ich stelle mir natürlich manchmal die Frage, ob ich innerhalb der SPD mehr hätte bewirken können“

Q. meint: Ein Wendehals, über den die Geschichte zu befinden hat.

 

US-Staat South Dakota: Leck in Keystone-Pipeline - 795.000 Liter Öl ausgetreten ►USA ►Umweltverschmutzung

http://www.motherjones.com/wp-content/uploads/keystone.big_.jpg?w=990

Die Keystone-Pipeline ist nach einem Druckabfall abgeschaltet worden: Durch ein Leck waren im US-Bundesstaat South Dakota rund 795.000 Liter Öl ausgetreten. Die Ursache ist unklar, ein Krisenteam ermittelt.

 

Deutscher Arzt im Jemen: "Die meisten Verletzten sind Frauen und Kinder" ►Jemen ►Leid und Elend

Video

Krieg, Hunger, Cholera. Die Lage im Jemen wird von Tag zu Tag schlimmer. Tankred Stöber von "Ärzte ohne Grenzen" war im Kriegsgebiet und fordert die internationale Gemeinschaft zum Handeln auf. Ein Video von Charlotte Schönberger


Russlandaffäre: Jared Kushner soll Justizausschuss geheime E-Mails vorenthalten haben ►USARepublikanische_Partei ►Russland-Affäre ►Die Trumps

Russlandaffäre: Jared Kushner soll Justizausschuss geheime E-Mails vorenthalten haben

Der US-Justizausschuss erhöht den Druck auf Trump-Schwiegersohn Jared Kushner. Er soll E-Mails an das Wahlkampfteam über WikiLeaks und Russland nicht offengelegt haben. Kushner bestreitet das.

 

Positronen aus dem All: Rätselhafte Antiteilchen noch rätselhafter ►Quantenwelt

Positronen aus dem All: Rätselhafte Antiteilchen noch rätselhafter

Warum gibt es nahe der Erde so viele Anti-Elektronen? Physiker haben überraschende Antworten gefunden - in 300 Wassertanks im Hochland von Mexiko. Von Thorsten Dambeck

 

Atomkonflikt: Singapur stellt Handel mit Nordkorea ein ►Singapur ►Nordkorea

https://bilder.t-online.de/b/81/24/68/42/id_81246842/610/tid_da/kim-jong-un-plant-raketen-vom-fliessband.jpg


Isoliert, isolierter, Nordkorea: Nun will auch Singapur keinen Handel mehr mit dem kommunistischen Regime betreiben. Damit folgt der Stadtstaat dem Beispiel von China und den USA.

 

Witwe von John Lennon: Bizarrer Streit: Yoko Ono zieht gegen Hamburger Bar vor Gericht ►Promis ►Dumpfbacken

http://www.altmedia.net.au/wp-content/uploads/2013/07/Yoko_Ono_PortraitMatthuPlacek-475x317.jpg

Yoko Ono, die steinreiche Witwe von John Lennon, geht juristisch gegen eine Szene-Kneipe in Hamburg vor. Der Grund: Sie sieht wegen der Namensähnlichkeit mit dem "Yoko Mono" eine Verwechslungsgefahr. Nun entscheidet ein Gericht.

 

16.11.17

 

16.11.17: Kohlekraftwerke: Deutschlands größte Klimasünder ►Deutschland ►Klimawandel ►Energiekonzerne

Auch wenn es bereits einen Ergebnisentwurf gibt: Jamaika ist noch nicht beschlossen. Streit gibt es nach wie vor um den Kohleausstieg. Über welche Kraftwerke reden wir überhaupt? Von Marcel Pauly

16.11.17: Konzernumbau: Siemens wandelt sich vom trägen Tanker zur Schnellboot-Flotte ►Deutschland ►Industrie/Konzerne

Vorstandschef Joe Kaeser krempelt den Konzern radikal um. Nun müssen in der Kraftwerkssparte Tausende Mitarbeiter gehen. Sein Plan klingt zwar interessant - doch er ist ein riskantes Unterfangen. Von Caspar Busse und Thomas Fromm

16.11.17: Fall Oury Jalloh: Aktenvermerk mit Sprengkraft ►Sachsen-Anhalt ►Polizei

Oury Jalloh starb 2005 in einer Dessauer Polizeizelle, der Fall beschäftigt die Justiz bis heute. Ein Oberstaatsanwalt sprach zuletzt von Mordverdacht - trotzdem wurden die Ermittlungen eingestellt. Warum? Von Peter Maxwill und Jean-Pierre Ziegler

16.11.17: Weltklimakonferenz: 18 Staaten verkünden Ausstieg aus der Kohleenergie Klimakonferenzen Klimaschutz ►Energiewende

Massenaustritt aus der Kohle: Auf der Weltklimakonferenz haben 18 Staaten erklärt, auf die abgasintensive Energieform verzichten zu wollen. Die Ankündigung bringt die deutsche Bundesregierung in die Defensive. Aus Bonn berichtet Axel Bojanowski

16.11.17: Notoperation fürs Klima: Gebirge abtragen, Amerika bewalden ►Klimaschutz

Megaplantagen sollen Treibhausgas binden, geschredderte Gesteinsmassen die Ozeane entsäuern: Die Planspiele von Forschern zur Klimarettung erscheinen grotesk - doch mancher hält derartige Eingriffe für unvermeidlich. Von Christopher Schrader

16.11.17: Globale Erderwärmung: Hier wird der Klimawandel schon heute sichtbar  ►Klimawandel

Die globale Erwärmung begünstigt Extremwetter. Fünf Ereignisse, die durch den Klimawandel wahrscheinlicher geworden sind. Video von Sonja Salzburger

Postenvergabe: Die Trumpisten machen sich breit ►USARepublikanische_Partei

Hauptsache loyal, Qualifikation ist Nebensache: Still und leise besetzt Donald Trump auf vielen Ebenen der Regierung wichtige Posten mit Mitstreitern - zum Teil sind die Personalien kurios. Von Roland Nelles, Washington

Q. meint: Die Menschheit braucht jetzt zur Bewältigung ihrer Probleme alles andere als rückwärtsgewandte Betonköpfe.

16.11.17: Große Koalition in Niedersachsen: Hallo Berlin, wir sind schon fertig ►NiedersachsenSPD CDU

Die Jamaika-Parteien sondieren seit vier Wochen, in Niedersachsen dagegen verständigten sich SPD und CDU rasch - obwohl die Parteien bis vor Kurzem als völlig verfeindet galten. Von Christian Teevs 

16.11.17: Umweg Steuerreform: Wie die Republikaner Obamacare doch noch abschaffen wollen 

USARepublikanische_Partei ►Steuerpolitik ►Gesundheitsreform

Steuergeschenke für Unternehmen und Erben sorgen in Amerika seit Wochen für Streit beim Thema Steuerreform.

Jetzt wollen die Republikaner das neue Gesetz aber doch auch dazu nutzen, den Kern von Obamacare loszuwerden. Frauke Steffens, New York

16.11.17: Buch: "Verrat"Das Trump-Komplott ►USARepublikanische_Partei ►Donald Trump ►Literatur

Der Journalist Luke Harding hat in seinem Buch "Verrat" eine Indizienkette zusammengetragen, die darauf hinausläuft, dass der Kreml tatsächlich kompromittierendes Material gegen Donald Trump besitzt. Und ihm ins Weiße Haus verhalf.

16.11.17: Paradise Papers:  Nelson Mandela, der geheime Trust und Geld für Margot Honecker ►Paradise Papers ►Persönlichkeiten ►DDR

Hat der Freiheitskämpfer Margot Honecker Geld überwiesen, als sie im Exil in Chile lebte? In den Paradise Papers taucht ein ungewöhnlicher Rechtsstreit mit Mandelas Erben auf. Von Bastian Obermayer und Nicolas Richter

16.11.17: Ross 128 b: Erdähnlicher Planet mit gemäßigtem Klima entdeckt ►Astronomie/Kosmologie

Ein Forscherteam in Chile hat in elf Lichtjahren Entfernung einen erdähnlichen Planeten entdeckt. Der Planet des Sterns Ross 128 hat vermutlich ein mildes Klima und eine Oberflächentemperatur, die der der Erde ähneln könnte.

16.11.17: Studie sieht Trendwende: Soziale Gerechtigkeit in vielen EU-Staaten verbessert ►EU ►Armut/Reichtum

Nach zehn Jahren Krise hat Europa die Trendwende geschafft: Laut einer Studie geht es in der EU deutlich gerechter zu als in den Vorjahren. Allerdings profitieren nicht alle Länder im gleichen Maß.

16.11.17: Zweiter Weltkrieg: Das furchtbare Schicksal der sowjetischen Kriegsgefangenen ►Zweiter Weltkrieg

Von der Wehrmacht ermordet, von Stalin verfolgt, von der Bundesrepublik ignoriert: Das Elend der sowjetischen Kriegsgefangenen ist beispiellos. Von Joachim Käppner

 

16.11.17

15.11.17

 

15.11.17: Weltklimakonferenz: Klimakanzlerin ohne Kleider ►Bundesregierung  Klimaschutz ►CDU

Auf dem Bonner Gipfel bekräftigt Angela Merkel den deutschen Willen zum Klimaschutz. Doch in Berlin handelt sie nicht danach. Ihre Glaubwürdigkeit steht auf dem Spiel.

Q. meint: Blenderin.

15.11.17: UN-Klimakonferenz: "Der Klimawandel ist eine Schicksalsfrage für die Menschheit"  ►Klimawandel ►Zukunft

Angela Merkel hat bei der Klimakonferenz mehr Einsatz für den Klimaschutz gefordert. Die Kohle hält sie für zentral, einen Ausstieg wollte sie aber nicht konkretisieren.

15.11.17: Klimaschutzindex 2018: Staaten halten sich kaum an Pariser KlimavertragKlimaschutz

Deutschland und andere Länder haben ambitionierte Ziele beim Klimaschutz – doch keine Regierung unternimmt genug. Das ist ein Ergebnis des diesjährigen Klimaschutzindex.

15.11.17: Weltklimakonferenz: USA schicken nur Referatsleiterin zum Treffen der Staatschefs ►USARepublikanische_Partei ►Klimakonferenzen

Merkel, Steinmeier, Macron - am Mittwoch treffen sich Staats- und Regierungschefs auf dem Weltklimagipfel in Bonn. Die USA erklären wenige Stunden zuvor: Lediglich eine "Assistant Secretary" werde zu dem Termin erscheinen. Von Axel Bojanowski, Bonn 

15.11.17: Um Klimaziele zu erreichen : Zwei Billionen Euro für die Energiewende ►Klimaschutz ►Energiewende

Deutschlands Technikakademien rechnen vor, was für den Umstieg in eine Wirtschaft ohne Kohlenstoffemissionen nötig ist. Und sie haben konkrete Ratschläge an die Politik.

15.11.17: Wutauftritt: Kretschmann wettert gegen CSU-Unterhändler ►Die Grünen Sondierungsgespräche 2017

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann ist frustriert über die CSU-Jamaika-Unterhändler Dobrindt und Scheuer. Mit einer Wutrede auf "diese Herren" machte er sich Luft.

15.11.17: Dobrindts Jamaika-Querschüsse: Welchen Plan hat der "Krawallbruder"? ►CSU ►Sondierungsgespräche 2017

Alexander Dobrindt profiliert sich mit Grünen-Bashing, immer wieder attackiert er den möglichen Koalitionspartner. Der CSU-Mann scheint etwas Bestimmtes zu bezwecken. Ein Video von Fabian Pieper und Charlotte Schönberger.

15.11.17: Umweltverband: Greenpeace kritisiert Grüne ►Greenpeace  Die Grünen Sondierungsgespräche 2017

Vor den entscheidenden Jamaika-Gesprächen setzt ausgerechnet der Umweltverband die Grünen unter Druck. Von Michael Bauchmüller, Bonn

15.11.17: Sondierungsgespräche: Selbst FDP-Wähler wollen Kohleausstieg ►Klimaschutz ►FDP ►Sondierungsgespräche 2017

Die Jamaika-Sondierer streiten über die Kohleverstromung. Doch auch die Wähler von Union und FDP sind für die Energiewende. Das zeigt eine Umfrage, die der ZEIT vorliegt.

15.11.17: Kinderarbeit: Steine schleppen statt spielen ►Kinderarbeit ►Kapitalismus ►Sozialisation ►Menschenrechte

152 Millionen Kinder auf der Welt müssen regelmäßig arbeiten. Wie denken die Minderjährigen über ihre Situation und was würde ihnen helfen?

15.11.17: Nukleare Abschreckung: US-Senatoren wollen Trump Befugnis zum Atomangriff entziehen ►USARepublikanische_Partei ►Atomdebatte ►Donald Trump

Der nukleare Erstschlag des US-Präsidenten galt im Kalten Krieg als wichtige Option der Abschreckung. Einige Senatoren wollen Donald Trump dieses Recht nun nehmen - sie halten ihn für "labil" und "unberechenbar".

Q. meint: Höchste Zeit!

15.11.17: Gerhard Schröder: "Verglichen mit Trump können wir froh sein, einen Putin zu haben" ►SPD ►Russland

Gerhard Schröder kritisiert die Sanktionen gegen Russland infolge der Krim-Krise. In der ZEIT spricht er auch über Fehler der SPD und seine Erwartungen an Jamaika.

15.11.17: NSU-Prozess: "Ein unerkannter Mittäter des NSU muss die Sprengfalle deponiert haben" ►NSU

Die Opferanwältin Lunnebach geht davon aus, dass die Bombe in der Kölner Probsteigasse nicht von Böhnhardt, Mundlos oder Zschäpe gelegt wurde - sie vermutet einen anderen Täter. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm

15.11.17: Machtkampf in Simbabwe: Militärchef war vor wenigen Tagen in China ►Simbabwe

In Simbabwe zeichnet sich ein Putsch ab, Diktator Mugabe steht offenbar unter Hausarrest. Nun wird bekannt: Der Armeechef war vergangene Woche in China - hat er sich die Erlaubnis zum Machtwechsel geholt?

15.11.17: Präsident Mugabe unter Arrest:  In Simbabwe eskaliert ein lang schwelender Konflikt ►Simbabwe

Es scheint als sei die Armee mit der Absetzung von Präsident Mugabe einem Schreckenszenario zuvor gekommen. Dabei ging es klar um Machtinteressen. Von einem Befreiungsschlag für die arme Bevölkerung kann jedenfalls keine Rede sein. Von Tobias Zick

15.11.17: Russland: Moskau will Journalisten wie Agenten behandeln  ►Russland ►Journalismus

Die Arbeit im Ausland registrierter Medien kann mit Hilfe eines eilig verabschiedeten Gesetzespakets eingeschränkt werden. Russland reagiert damit auf einen Schritt der USA. Von Julian Hans, Moskau

15.11.17: Obdachlose an der US-Westküste: "Ich wurde geschlagen, ausgeraubt und gejagt" ►USA ►Armut/Reichtum

Manchmal liegt es an Drogen, manchmal an steigenden Mieten: Zehntausende Menschen entlang der US-Westküste haben keine feste Bleibe. Fotograf Jae Hong hat sie porträtiert.

 

14.11.17

 

Sondierungen: Merkels Schwäche, Jamaikas Risiko ►CDUJamaika-Sondierungen 2017

Angela Merkel hält sich in den Sondierungen bisher auffällig zurück. Jetzt aber muss sie dafür sorgen, dass Jamaika eine Chance bekommt. Hat die CDU-Chefin noch die nötige Autorität? Von Florian Gathmann, Anna Reimann und Severin Weiland

14.11.17: Klimaschutz: Der CO2-Ausstoß steigt wieder ►Klimawandel

Drei Jahre lang schien es, als sei der „Peak“ beim globalen CO2-Ausstoß erreicht. Jetzt steigen die Emissionen wieder - woran liegt das?

14.11.17: Kohleausstieg: Umweltbundesamt reicht wohl Stilllegung von zehn Kraftwerken ►Bundesregierung ►Klimaschutz ►Jamaika-Sondierungen 2017

Die Jamaika-Koalitionäre in spe streiten über das Aus für Kohlekraftwerke. Die Grünen wollen für den Klimaschutz 20 Meiler stilllegen. Das Umweltbundesamt gibt sich offenbar mit weniger zufrieden.

14.11.17: Neue Blutdruckgrenzen in den USA: 35 Millionen Menschen sind über Nacht krank geworden ►USAMedizin ►Kapitalismus

Weil ein hoher Blutdruck schwere Krankheiten auslösen kann, haben US-Ärzte jetzt strengere Grenzwerte festgelegt. Das macht viele Gesunde zu Kranken. Deutschland wird wohl nachziehen - wie sinnvoll ist das? Von Heike Le Ker

Q. meint: So geht Kapitalismus.

14.11.17: Welt-Klimakonferenz: Amerikas Klima-Rebellen ►USA ►Klimakonferenzen

Die offizielle US-Delegation hat sich 2015 noch dem Klimaschutz verschrieben. Unter Trump sind die Verhandler zum Schweigen verdonnert. Eine alternative Abordnung der USA will nun den Klimaschutz an sich reißen. Von Axel Bojanowski, Bonn

14.11.17: Oberlandesgericht Hamm: Peruanischer Bauer erringt Teilerfolg gegen RWE ►Peru ►Deutschland  Klimawandel ►Energiekonzerne ►Justiz

Das Oberlandesgericht Hamm hält die Klage eines peruanischen Bauern gegen den Energiekonzern für schlüssig. Der Landwirt macht RWE für den Klimawandel mitverantwortlich.

14.11.17: Meeresspiegelanstieg: Leben mit der Flut    ►USA ►Klimawandel

Überschwemmte Straßen, weggeschwommene Autos: Für die Bürger von Norfolk ist das Alltag. Die Stadt will ihre Einwohner besser schützen. Doch die machen nicht immer mit.

14.11.17: Sondierungsgespräche: Verfassungstreue als Geschwätz von gestern ►Flüchtlingspolitik ►CDUCSUDie Grünen  ►FDP  ►Jamaika-Sondierungen 2017

CSU, CDU und FDP wollen die Flüchtlingsobergrenze unter dem Namen "Richtwerte" durchsetzen. Die Grünen wären verrückt, wenn sie dem zustimmen. Kommentar von Heribert Prantl

14.11.17: Jamaika-Sondierungen: 90 ungelöste Fragen und ein Berg Konflikte ►CDUCSUDie Grünen  ►FDP  Jamaika-Sondierungen 2017

Die Jamaika-Unterhändler wollen Kompromisse nicht zu früh besiegeln, um so noch Verhandlungsmasse zu haben. Bei einigen Punkten bewegen sich die Verhandlungspartner. Von Michael Bauchmüller, Constanze von Bullion und Cerstin Gammelin, Berlin

14.11.17: Umfrage zur Generation Mitte: Glücklich, zufrieden - Zweifel am Staat ►Deutschland ►Gesellschaft

Selten zuvor ging es den 30- bis 59-Jährigen so gut wie heute. Und doch gärt es: Etwa jeder Vierte steht dem Staat negativ gegenüber, zeigt eine Umfrage. So tickt die Generation Mitte. Von Stefan Kaiser und Dawood Ohdah  (Grafiken)

14.11.17: Rüstungsexporte: Deutschland exportiert mehr Waffen nach Saudi-Arabien ►Bundesregierung  Saudi-Arabien Waffenexport

Die deutschen Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der EU sind deutlich gestiegen. Linke und Grüne kritisieren Ausfuhren nach Ägypten und Saudi-Arabien.

14.11.17: Verfassungsgericht: Jobcenter müssen nur günstige Hartz-IV-Wohnungen bezahlen ►Bundesverfassungsgericht ►Hartz-IV-Debatte

Eine Hartz-IV-Empfängerin wollte ihre 77-Quadratmeter-Wohnung erstattet bekommen. Vor dem Bundesverfassungsgericht folgte eine Niederlage: Anspruch gibt es nur auf Wohnungen im unteren Preissegment.

14.11.17: Obdachlosigkeit: Falsche Bilder, echtes Leid ►Deutschland ►Armut/Reichtum ►Sozialisation ►Hartz-IV-Debatte

Verwahrlost, psychisch krank, selbst schuld: Die Vorstellungen von Obdachlosen sind oft klischeehaft. Das verschleiert die politischen Ursachen für Wohnungsmangel.

14.11.17: Fazit zu Trumps Asienreise: Amerika dankt ab ►USARepublikanische_Partei

Zwölf Tage, fünf Staaten, jede Menge Pomp: Das Weiße Haus verbucht Donald Trumps Asienreise als Riesenerfolg. Dabei offenbarte sie den Absturz der USA als globale Handelsmacht. Eine Analyse von Marc Pitzke, New York

14.11.17: Alex Azar: Trump macht Ex-Pharmamanager zum Gesundheitsminister ►USARepublikanische_Partei ►Medizin

Alex Azar, ein ehemaliger Spitzenmanager aus der Arzneimittelindustrie, soll das US-Gesundheitsministerium übernehmen. Der Präsident nannte Azar auf Twitter einen Star.

Q. meint: Und wieder wird ein Bock zum Gärtner.

14.11.17: US-Präsidentschaftswahl: WikiLeaks suchte gezielt Kontakt zu Trump junior ►WikiLeaks  USARepublikanische_Partei

"Hey Don...": Vor der US-Präsidentschaftswahl tauschten sich WikiLeaks und Donald Trumps ältester Sohn mehrfach aus. Die Enthüllungsplattform bat unter anderem um die Steuererklärung des Kandidaten, später auch um politische Gefallen.

US-Politik: Im Streit um Moore kann Trump nur verlieren ►USARepublikanische_Partei

Der ultrarechte Senatskandidat soll sich an Minderjährigen vergangen haben. Er bestreitet alles, Ex-Chefstratege Steve Bannon hält weiter zu ihm. Eine Geschichte, die offenbart, wie heftig der Machtkampf unter Republikanern geführt wird. Von Thorsten Denkler, New York

14.11.17: Tödliche Schüsse im Wettbüro: LKA-Ermittlerin will die Aussage verweigern ►NSU ►LKA

Tahir Özbek starb in einem Berliner Wettbüro - erschossen von Hells Angels auf Rachefeldzug. Hätte die Polizei die Tat verhindern können? Eine LKA-Ermittlerin fürchtet offenbar, sich selbst zu belasten. Von Claas Meyer-Heuer

14.11.17: Großbritannien: May wirft Russland Wahleinmischung vor ►Großbritannien ►Conservative Party ►Russland

Mit Fake News gegen den Zusammenhalt in Europa: Die britische Premierministerin May hat schwere Vorwürfe gegen die russische Regierung erhoben. "Wir wissen, was Sie tun", sagte sie in Richtung Präsident Putin.

14.11.17: Großbritannien: Am Rande des Zusammenbruchs ►Großbritannien ►Conservative Party ►Kapitalismus ►Konservatismus

Sexismus, Paradise Papers, EU-Austritt: In der britischen Politik herrscht Chaos. Für die EU ist das kein Grund zur Überheblichkeit. Sie hat genügend eigene Probleme.

14.11.17: Myanmar: Militär bestreitet Menschenrechtsverstöße gegen Rohingya ►Burma ►Ethnien ►Menschenrechte

Man habe keine Beweise für Verbrechen gegen Rohingya finden können, heißt es in einem Untersuchungsbericht der myanmarischen Streitkräfte. UN-Ermittler sehen das anders.

14.11.17: AfD im Bundestag: Der rechte Ton ►AfD

Im Schatten der Jamaika-Sondierungen richtet sich die AfD im Bundestag ein. Die neue Fraktion formuliert erste Anfragen und Anträge - und setzt den Ton für die künftige Oppositionspolitik. Von Severin Weiland

14.11.17: Separatisten in Bayern: Wo die deutschen Katalanen wohnen ►Bayern ►Ewiggestrige

In Europa scheint Separatismus gerade en vogue zu sein. Auch Deutschland hat seine Separatisten: Die Bayern. Meinen die das eigentlich ernst? Ein Besuch.Yves Bellinghausen, Rosenheim

14.11.17: Islamisten-Treffpunkte: Minister aus Emiraten hält deutsche Moschee-Kontrolle für zu lasch ►Ver. Arab. Emirate  Deutschland ►Islamismus

Der Toleranzminister der Vereinigten Arabischen Emirate richtet eine deutliche Warnung an Deutschland: Die Behörden müssten Moscheen stärker kontrollieren. "Man kann nicht jedem erlauben zu predigen."

 

13.11.17

 

13.11.17: Globales Klima: CO2-Ausstoß legt 2017 wieder zu ►Klimawandel ►Wirtschaftswachstum ►China

Drei Jahre lang stagnierten die globalen CO2-Emissionen - doch 2017 geht es laut einer neuen Schätzung wieder nach oben. Schuld daran ist unter anderem China. Von Christoph Seidler

13.11.17: Satellitenbild der Woche: Dem Untergang geweiht ►Fidschi ►Klimawandel

Wir sehen ein Korallenriff vor einer Südseeinsel - doch der paradiesische Eindruck täuscht.

13.11.17: Uno-Konferenz in Bonn: China scheitert als neue Klima-Weltmacht ►China ►Klimaschutz  ►Klimakonferenzen

Auf der Welt-Klimakonferenz in Bonn wollte sich China als neue Führungsmacht im Kampf gegen die Erderwärmung präsentieren. Doch dem ehrgeizigen Land droht ein Debakel. Von Axel Bojanowski, Bonn

13.11.17: Abschaltung von Kraftwerken: Union und FPD bieten Kohlekompromiss an, Grünen-Chefin lehnt ab ►CDUCSUDie Grünen  ►FDPJamaika-Sondierungen 2017

Um die Klimaschutzziele doch noch zu erreichen, wollen die Grünen 20 Kohlemeiler abschalten. Union und FDP haben in den Jamaika-Gesprächen nun die Stilllegung von zehn Kraftwerken vorgeschlagen - aber ob das reicht?

13.11.17: TV-Eklat: Karl Lagerfeld nennt Flüchtlinge "Feinde" der Juden ►Promis  ►Dumpfbacken

Karl Lagerfeld hat Flüchtlinge in Deutschland als "die schlimmsten Feinde" der Juden bezeichnet. Kanzlerin Merkel habe zu viele Muslime ins Land gelassen, meint der Modemacher. Französische Zuschauer sind empört.

13.11.17: Warschau Polens: Außenministerium verteidigt Aufmarsch von Rechten ►Polen ►Rechte Gruppierungen ►Ewiggestrige

In Warschau demonstrierten Zehntausende Nationalisten und Rechtsextreme - nun verteidigt Polens Regierung die Kundgebung als "Ausdruck patriotischer Werte". Israel spricht dagegen von einem "gefährlichen Aufmarsch".

13.11.17: Polen: Warum rechtsextreme Ideen bei jungen Polen Anklang finden  ►Polen ►Rechte Gruppierungen ►Ewiggestrige

Zehntausende Ultranationalisten marschierten am polnischen Unabhängigkeitstag durch Warschau, die Regierung lobte die Veranstaltung. Ausgerechnet in dem Land, das besonders unter dem deutschen Faschismus litt. Von Florian Hassel, Warschau

13.11.17: Pesco: Grundsatzdokument für EU-Verteidigungsunion ist unterzeichnet ►EU ►Militär

Die EU hat einen ersten Schritt zur Verteidigungsunion unternommen. Zahlreiche Staaten stimmten einem Grundsatzdokument zu, das Bedingungen und Verpflichtungen festlegt.

13.11.17: Waffenembargo und mehr : EU verhängt Sanktionen gegen Venezuela ►EU ►Venezuela  Waffenexport

Präsident Maduro wird vorgeworfen, sein Land in einer Diktatur umwandeln zu wollen. Bringen europäische Zwangsmaßnahmen ihn zum Einlenken?

13.11.17: Amnesty-Bericht: Assad-Regime und Oppositionsgruppen sollen gezielt Zivilisten getötet haben ►Amnesty International ►Syrien ►Leid und Elend

Immer wieder kommt es in Syrien zu sogenannten "Versöhnungsabkommen" zwischen bewaffneten Oppositionsgruppen und der Regierung in Damaskus. Die Folgen für die Zivilbevölkerung sind verheerend.

13.11.17: Machtkampf in der CSU: Ex-Parteichef Huber kritisiert angeschlagenen Seehofer ►CSU

"Die Demokratie kennt keine Erbhöfe, die man weitergeben kann": Erwin Huber attackiert Horst Seehofer und warnt den CSU-Chef vor einem Alleingang bei der personellen Neuausrichtung der Partei.

13.11.17: Vor Gericht: Apotheker in Bottrop soll jahrelang Krebsmedikamente gepanscht haben ►Medizin ►Gierschlunde ►Kriminalität

Deutschlands: Aus Geldgier könnte ein Mann etwa 5000 Patienten gefährdet haben. Opferanwälte beklagen, dass er trotzdem nicht wegen Totschlags vor Gericht steht. Von Christian Wernicke, Essen

13.11.17: Philippinen: Menschenrechte zwischen Trump und Duterte kein Thema ►USARepublikanische_Partei ►Philippinen ►Menschenrechte

Der Präsident der Philippinen ließ in seinem Drogenkrieg Tausende außergerichtlich töten. Trump sprach bei seinem Besuch bei Duterte lieber über Tanz und das gute Wetter.

13.11.17: Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen sind gegen Cannabis-Legalisierung ►Drogen ►Deutschland

Rauschmittel aus dem Fachgeschäft Ihres Vertrauens? Die große Mehrheit der Deutschen hat sich in einer Forsa-Umfrage dagegen ausgesprochen, den Konsum von Cannabis zu legalisieren.

13.11.17: Serienmörder: Charles Sobhraj Giftcocktail vom "Bikini-Killer" ►Serienmörder

"Die Schlange" nannte man den Serientäter, der Mitte der Siebzigerjahre entlang des Hippie-Trails mordete. Asientouristen versetzte er in Panik, wieder und wieder konnte Charles Sobhraj fliehen. Von Airen

 

12.11.17

 

12.11.17: Sondierungen: Wenn Jamaika scheitert ►CDUCSUDie Grünen  ►FDP  ►Jamaika-Sondierungen 2017

Die Woche der Entscheidung in den Sondierungen steht an. Noch immer sind die zentralen Streitfragen ungelöst, bei den Grünen herrscht Frust über Union und FDP. Was passiert, wenn die vier Parteien nicht zueinanderfinden? Von Philipp Wittrock

12.11.17: Jamaika-Koalition: "Für die Grünen steht es 0:10" ►CDUCSUDie Grünen  ►FDP  ►Jamaika-Sondierungen 2017

Die Grünen verlangen mehr Bewegung von Union und FDP. Vor allem bei Klimaschutz hakt es. Ein Chefgespräch soll Klarheit über den weiteren Verlauf der Sondierung bringen.

12.11.17: Jamaika-Verhandlungen: Kretschmanns Patentrezept ►Die Grünen  ►Jamaika-Sondierungen 2017

Wieviel Klimaschutz muss sein? Das ist eine der größten Streitfragen in den Jamaika-Verhandlungen. Der grüne Ministerpräsident Kretschman plädiert mal wieder für: Pragmatismus.

12.11.17: Bob Dylan: Als Bob Dylan in die Zukunft Amerikas blickte ►Musik ►Literatur

November 1979: Bob Dylan präsentiert sein Album "Dylans christliche Periode Ende der Siebziger wird gerne belächelt. Dabei arbeitete sich der unbarmherzige und übellaunige Prediger mit seherischer Qualität an den Auswüchsen des Neoliberalismus ab. 

12.11.17:  Sondierungen: Wenn Jamaika scheitert ►CDUCSUDie Grünen  ►FDP  ►Jamaika-Sondierungen 2017

Die Woche der Entscheidung in den Sondierungen steht an. Noch immer sind die zentralen Streitfragen ungelöst, bei den Grünen herrscht Frust über Union und FDP. Was passiert, wenn die vier Parteien nicht zueinanderfinden? Von Philipp Wittrock

12.11.17: Umweltverschmutzung in der Karibik: "Niemand will in einen Müllteppich springen" ►Umweltverschmutzung ►Plastikmüll

Eigentlich wollte Caroline Power in der Karibik schöne Unterwasseraufnahmen machen. Doch sie fand ein Meer aus Plastikmüll. Ihre Fotos gingen viral. Ein Videointerview von Charlotte Schönberger

12.11.17: Steueroasen: Wer ist hier gierig? ►Paradise Papers ►Steueroasen

Leaks wie die Paradise Papers sind ein erster Schritt hin zur so nötigen globalen Zivilgesellschaft. Noch immer aber verteidigen manche Steueroasen - als Korrektiv zur "Gier" des Staats. Eine Kolumne von Christian Stöcker

Q. meint: Der hätte auch besser die Klappe gehalten: "Steueroasen bieten einen Schutz vor der Gier der Finanzminister." - Olaf Gersemann, Ressortleiter Wirtschaft, Finanzen, Immobilien "Die Welt"

12.11.17: Niederlande und die Paradise Papers: Das Steuerparadies nebenan ►Paradise Papers ►Niederlande ►Steueroasen

Nach den Enthüllungen der Paradise Papers stehen die Niederlande erneut in der Kritik. Bei Steuertricks von Großkonzernen spielt das Land eine entscheidende Rolle. Dabei ist der Nutzen für die Niederländer selbst gering. Von Alexander Sarovic

12.11.17: Spannungen im Nahen Osten:  Das Beben in Beirut droht außer Kontrolle zu geraten  ►Libanon  ►Saudi-Arabien  ►Iran  ►Naher Osten

Der möglicherweise erzwungene Rücktritt des libanesischen Premierministers könnte den Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran eskalieren lassen. Und die gesamte Region ins Wanken bringen. Kommentar von Paul-Anton Krüger

12.11.17: Brexit-Verhandlungen: Briten verweigern der EU konkrete Schuldensumme ►Großbritannien  ►Brexit ►EU 

Wie viel Geld schuldet Großbritannien noch der EU? In den Brexit-Verhandlungen ist das einer der größten Streitpunkte. Doch eine konkrete Aussage wolle sein Land vorerst nicht treffen, sagt Brexit-Minister Davis.

12.11.17: Geldpolitik: Warum die Inflation verschwindet ►Bankensystem  ►Wirtschaftswachstum ►Weltwirtschaft

Die Wirtschaft boomt, doch die Preise stehen still. Für die Geldpolitiker ein Albtraum, denn ihre etablierte Lehre trägt nicht mehr. Von Catherine Hoffmann

Q. meint: Vielleicht liegt ja da der Hase im Pfeffer: "Wenn es "ewiges Wirtschaftswachstum" nicht gibt, dann bricht ein Wirtschaftssystem, das auf Wachstum beruht, irgendwann zusammen. Bei begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen, geschuldet dem Diktat der Endlichkeit der Erdöberfäche, ist "ewiges Wachstum" nicht möglich. Unser globales Wirtschafts- und Finanzsystem beruht auf Wachstum, also bricht es irgendwann zusammen." - Volker Zorn (Quantologe)

12.11.17: Entwicklung: Chinas alleingelassene Kinder ►China ►Sozialisation ►Bildung ►Global_Change

China hat ein gewaltiges Problem: Millionen Kinder auf dem Land werden vernachlässigt und bleiben geistig zurück. Mit einem großangelegten Experiment wollen Forscher das ändern. Von Dennis Normile (Text) und Kevin Frayer (Fotos)

12.11.17: Drohende Hungersnot: Uno und EU fordern Aufhebung der Jemen-Blockade ►Uno ►EU  Jemen ►Leid und Elend

Im Jemen gehen bald die Nahrungsvorräte aus, weil Saudi-Arabien und seine Militärallianz Häfen und Flughäfen blockieren. Angesichts einer drohenden Hungerskatastrophe schalten sich jetzt Uno und EU ein.

12.11.17: Forschung: Zwillinge im Fokus der Wissenschaft ►Sozialisation

Die Zwillingsforschung liefert neue Erkenntnisse zu der alten Frage: Was prägt den Menschen mehr – seine Gene oder die Umwelt?

12.11.17: Aufgelöste rechte Partei: AfD will Mitglieder von Pro Deutschland nicht haben ►AfD

Man wolle der AfD keine Konkurrenz machen: Die rechtsextreme Splitterpartei Pro Deutschland hat ihre Auflösung beschlossen - und ihre Mitglieder aufgefordert, zur AfD zu wechseln. Doch dort sind sie nicht willkommen.

 

 

11.11.17

 

11.11.17: Sozialdemokraten in Italien: "Politisch tot"  ►Italien

Vor den Wahlen in Italien droht den Sozialdemokraten ein Desaster: Die Partei von Ex-Premier Renzi fällt im Streit auseinander. Zur Freude der populistischen 5-Sterne-Bewegung. Und von Silvio Berlusconi. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

11.11.17: Demonstrationen in Barcelona: Hunderttausende fordern Freiheit für katalanische Politiker ►Spanien

Aufwiegelung, Rebellion und Veruntreuung: Mehreren katalanischen Politikern drohen wegen des Unabhängigkeitsreferendums bis zu 30 Jahre Haft. Demonstranten in Barcelona fordern ihre Freilassung.

11.11.17: Fluchtursachen: "Was in Afrika läuft, ist europäische Innenpolitik" ►EU ►Entwicklungshilfe   ►Flüchtlingspolitik ►Sozialisation

Wie hält man Menschen von der Flucht ab? Der Migrationsexperte Christian Jakob über den Zusammenhang zwischen Entwicklungshilfe und Abschottung - und darüber, wie koloniale Denkmuster die Flüchtlingsdebatte bestimmen. Ein Interview von Benjamin Moldenhauer

11.11.17: Schneeballsystem: Diese Frau hat den Betrug per "Schneeballsystem" groß gemacht   ►Betrug ►Finanzkrise  Börse ►Kapitalismus   ►Neoliberalismus

Im 19. Jahrhundert brachte die Schauspielerin Adele Spitzeder 32 000 arme Münchner um ihr Erspartes. Ihre Masche funktioniert bis heute. Von Harald Freiberger

11.11.17: Jugendliche in Frankreichs Banlieues: Kurz vor dem Knall ►Frankreich ►Sozialisation ►Armut/Reichtum

Armut, Wut, Polizeigewalt - in Frankreichs verarmten Vorstädten drohen wieder schwere Krawalle. Präsident Macron will mehr Ordnungshüter einsetzen. Das eigentliche Problem geht auch er nicht an. Aus Aulnay-sous-bois berichtet Heike Klovert

11.11.17: Paradise Papers: Wo bleibt die Wut? ►Paradise Papers ►Armut/Reichtum ►Kapitalismus ►Neoliberalismus ►Global_Change

Kaum jemand empört sich über die vielen Steuerschlupflöcher, die Reiche nutzen können. Stattdessen herrscht Ehrfurcht vor ihrem Reichtum. Warum bloß?

11.11.17: Jamaika-Sondierungen: Hofreiter beklagt "Woche der Enttäuschung" ►Die Grünen  ►Jamaika-Sondierungen 2017

Trotz mancher Fortschritte: Von einem Durchbruch sind die Jamaika-Sondierungsgespräche weit entfernt. "Von den anderen kam fast nichts", bilanziert Grünen-Fraktionschef Hofreiter die jüngste Verhandlungsrunde.

11.11.17: Regierungsbildung: Die Exit-Option ►CDU ►Jamaika-Sondierungen 2017

CDU, CSU, FDP und Grüne behaupten, sich näher gekommen zu sein. Aber aus einem Notbündnis wird keine tragfähige Regierung. Für Merkel gäbe es noch einen anderen Weg.

11.11.17: Klimakonferenz in Bonn: Merkel warnt vor Verlust von Jobs durch zu strengen Klimaschutz

Bundesregierung ►CDU ►Klimaschutz ►Arbeitswelt ►Wirtschaft ►Wirtschaftswachstum

Der Schutz von Umwelt und Arbeitsplätzen müsse Hand in Hand gehen. Derweil zeigen sich die Grünen enttäuscht von den derzeitigen Jamaika-Sondierungsgesprächen.

Q. meint: Da steht die Menschheit vor einem schwer zu lösenden Dilemma. Jetzt rächt sich allmählich, dass die Ölindustrie die Bemühungen torpediert hat, alternative Energien zu fördern. Zu unser aller Leidwesen hat Profitgier die Vernunft besiegt.

11.11.17: USA und Asien: Trump widerspricht Trump ►USARepublikanische_Partei  ►China ►Asien

In Peking gibt er den Zahmen, in Vietnam stößt er viele Verbündete vor den Kopf. Amerikas Präsident stiftet auf seiner Asien-Reise viel Verwirrung. Von Stefan Kornelius

11.11.17: Verteidigungsunion: Europa wird erwachsen ►EU ►Militär

Erstmals schließen sich innerhalb der EU mehrere Länder zusammen, um ihre Verteidigungspolitik stärker aufeinander abzustimmen. Geburtshelfer der Initiative: ausgerechnet US-Präsident Trump. Aus Brüssel berichten Matthias Gebauer und Peter Müller

11.11.17: Braunkohle: Deutschland akzeptiert strenge EU-KlimaauflageBundesregierung ►EU ►Klimaschutz Energiewende

EU-Grenzwerte für Kohlekraftwerke setzen die Jamaika-Diskutanten unter Druck. Sachsens Ministerpräsident Tillich fordert nun Milliardenhilfen im Falle des Kohleausstiegs.

11.11.17: Streit bei den Linken: Die Chaos-Partei ►Die Linke

Der Bundesgeschäftsführer gibt nach wochenlangen Querelen entnervt auf, Partei- und Fraktionssprecher gehen sich aus dem Weg, im Bundestag droht die Linke unterzugehen: Die Partei rutscht immer weiter in die Krise. Von Kevin Hagen

Syrien: Putin und Trump signalisieren Einigkeit ►USARepublikanische_Partei ►Russland ►Syrien

Der US-Präsident und der russische Staatschef haben sich in Vietnam offenbar informell abgesprochen. Dem Kreml zufolge sehen beide Seiten keine militärische Lösung in Syrien. mehr...  

Russland: Putin bestreitet Einmischung in US-Wahlkampf ►USARepublikanische_Partei ►Russland ►Russland-Affäre

"Ich glaube ihm wirklich, wenn er das sagt", erklärt US-Präsident Trump nach dem Apec-Gipfel in Vietnam. Trotzdem beklagen beide das schlechte Verhältnis ihrer Länder.

11.11.17: Carles Puigdemont: Er klingt wie ein Europafeind ►Spanien ►EU

Die EU als Teil eines Machtkartells, das Völker unterdrückt – muss man diese Behauptung des katalanischen Präsidenten ernst nehmen? Nein. Aber man muss sie fürchten.

Q. meint: Einen anderen Sinn und Zweck wird der von Puigdemont und seinen Spießgesellen inzenierte Affentanz auch nicht gehabt haben, als die Schwächung der EU. Denn eine starke und funktionierende EU könnte ja die Steuerosen austrocknen und sonstigen Unfug, der den Eliten nicht passt, anzetteln.

11.11.17: Kampf gegen pro-russische Separatisten Deutsche heuern bei rechtsextremem ukrainischen Bataillon an ►Ukraine ►Rechte Gruppierungen

Das ukrainische Regiment "Asow" wirbt mit Flyern auf Neonazi-Veranstaltungen um neue Mitglieder - offenbar erfolgreich: Immer mehr Söldner schließen sich an, um "Europa vor dem Aussterben" zu bewahren.

 

10.11.17

 

10.11.17: Bürgerkrieg: Libysche Milizen setzen Vergewaltigung von Männern als Kriegswaffe ein ►Libyen ►Folter

Im libyschen Bürgerkrieg setzen Milizen gezielt Vergewaltigungen ein. Erstmals brechen Zeugen ihr Schweigen. Ermittler wollen die Täter vor Gericht stellen. Doch ihre Arbeit ist mühsam und riskant. Aus Tunis und Tripoli berichtet Cécile Allegra, "Le Monde"

10.11.17: Bericht von Save the Children: Fast eine Million Kinder sterben jährlich an Lungenentzündung ►NGOs ►Armut/Reichtum/Leid/Elend

Weltweit erlagen 2015 jede Minute zwei Kinder unter fünf Jahren einer Lungenentzündung. Dabei wäre in vielen Fällen eine Heilung möglich - mit ein paar Cent

10.11.17: Mobilität der Zukunft "Die Politik muss Autofahren teurer machen" ►Mobilität ►Zukunft ►Global_Change

"Volk ohne Wagen" heißt das neue Buch des Zukunftsforscher Stephan Rammler. Er sagt: Ändert die Autoindustrie nicht radikal ihr Geschäftsmodell, geht sie zugrunde. Seine Thesen betreffen Millionen Pendler. Ein Interview von Michail Hengstenberg

10.11.17: Sondierungsgespräche: Jamaika macht Fortschrittchen ►Jamaika-Sondierungen 2017

Union, FDP und Grüne nähern sich in den Sondierungsgesprächen vorsichtig an, doch die großen Brocken bleiben weiter strittig. Vor allem in der Flüchtlingspolitik zeichnet sich kein Kompromiss ab. Von Severin Weiland

10.11.17: Jamaika-Sondierungen: Lindner bietet Kompromisse bei Soli und Euro-Politik an ►FDP ►Jamaika-Sondierungen 2017

Der Euro-Rettungsschirm muss weg - so stand es im FDP-Wahlprogramm. Jetzt kassiert Parteichef Lindner im SPIEGEL die Forderung. Auch in anderen Jamaika-Streitfragen zeigt er sich kompromissbereit.

10.11.17: Paradise Papers: Stirb langsam, Steuerflucht ►Paradise Papers ►Steueroasen ►EU ►Bundesregierung

Brüssel würde gerne härter gegen Steueroasen vorgehen. Doch eine Regel verhindert schnelle Erfolge. Von Alexander Mühlauer, Brüssel, Ralf Wiegand und Jan Willmroth

10.11.17: Steuerflucht: Notfalls allein gegen das Paradies ►Bundesregierung ►Steueroasen

Es heißt immer, gegen die Flucht in Steueroasen kann nur international vorgegangen werden. Das stimmt nicht. Deutschland könnte mehr unternehmen – wenn es nur wollte.

10.11.17:  Saudi-Arabien: Saudi-Arabiens gefährliche Iranoia ►Saudi-Arabien ►Iran ►Naher Osten/Mittlerer Osten

Der Feind Iran wird für Saudi-Arabien zur paranoiden Obsession. Der junge Kronprinz sichert über die äußere Bedrohung seine Macht. Sein Plan gefährdet die ganze Region.

10.11.17: Neuer Drohnenkrieg Trumps leise Killer über der Sahara ►USARepublikanische_Partei ►Militär

6000 Soldaten, davon 1200 Spezialkräfte, haben die USA in Afrika im Anti-Terror-Einsatz - viele agieren verdeckt. Nun will Donald Trump den Drohnenkrieg in die Sahara tragen. Nigers Regierung ist begeistert. Von Christoph Titz

10.11.17: Luftschlag in Somalia: US-Armee meldet Tod von Extremisten nach Drohnenangriff ►USA ►Somalia

Das Militärhauptquartier der USA für Afrika hat offenbar einen weiteren Drohnenangriff auf Islamisten durchgeführt. Bei dem Luftschlag in Somalia seien keine Zivilisten in der Nähe gewesen.

10.11.17: Erneuerbare Energie: Die Energiewende kurz erklärt ►Deutschland ►Energiewende

Deutschland dürfte seine eigenen Klimaziele verfehlen. Welche Rolle spielt die Energiewende dabei, und wie weit ist der Umbau der Stromversorgung? Antworten in vier Grafiken. Von Christoph Behrens (Text) und Benedict Witzenberger (Grafiken)

10.11.17: Lobbyismus: Wer jetzt gut arbeitet, hat für die nächsten vier Jahre Ruhe ►Lobbyismus  ►Jamaika-Sondierungen 2017

Ob Umweltverband oder Großkonzern: Viele versuchen, die Sondierungen zu beeinflussen. Doch wie arbeiten Lobbyisten? Die Interessen sind nicht so klar, wie es scheint.

10.11.17: Steuerreform in den USA: Ein Gesetz gegen die Wähler ►USARepublikanische_Partei ►Steuerpolitik

Nach den Wahlniederlagen streiten die Republikaner über ihre geplante Steuerreform. Viele befürchten, dass das Gesetz zu einem Comeback der Demokraten führen wird.

10.11.17: Hamburgs Bürgermeister verteidigt G-20-Entscheidung vor Ausschuss: "Scholz, wenn jemand stirbt, dann können Sie nicht im Amt bleiben" ►Hamburg ►SPD

War das Sicherheitsversprechen des Hamburger Bürgermeisters vor dem G20-Gipfel naiv? Ein Sonderausschuss hat Olaf Scholz nun dazu befragt. Der SPD-Mann beteuerte, alle Risiken im Vorfeld abgewogen zu haben. Von Ansgar Siemens, Hamburg

10.11.17: Die Linke: Kommando Krise  ►Die Linke

Die Linke verliert ihren Parteimanager. Sein Abgang ist Ausdruck vieler verschleppter Probleme. Die Parteispitzen sollten sie endlich ernst nehmen.

 

 

09.11.17

 

Bürgerkrieg im Jemen: UN warnen vor Hungersnot mit Millionen von Toten ►Uno  Jemen ►Leid und Elend

Den Helfern gehen die Vorräte aus, und Nachschub kann nicht geliefert werden: Im Jemen droht nach UN-Angaben wegen der Blockade von Häfen und Flughäfen "die größte Hungersnot, die die Welt seit vielen Jahrzehnten gesehen hat".

09.11.17: Bürgerkrieg im Jemen: Saudi-Arabien und Iran nehmen ein Volk in Geiselhaft ►Jemen ►Saudi-Arabien ►Iran

Der Jemen ist von der Außenwelt abgeschnitten - Saudi-Arabien hat die Grenzen geschlossen. Hintergrund ist der Machtkampf mit Iran. Der Zivilbevölkerung steht ein brutaler Winter bevor. Von Dominik Peters

09.11.17: Globaler Klima-Risiko-Index 2018: Inseln leiden am stärksten unter Wetterkatastrophen ►Klimawandel  ►Katastrophen ►Zukunft

Haiti war laut dem Klima-Risiko-Index im vergangenen Jahr am schwersten von Wetterkatastrophen betroffen. Vor allem arme Länder kämpfen mit immer schlimmeren Stürmen.

09.11.17: Australisches Flüchtlingslager im Pazifik: Die Schande von Manus ►Australien ►Flüchtlingspolitik ►Leid und Elend

600 Flüchtlinge harren im geschlossenen Lager auf Manus im Pazifik aus, ohne Wasser, ohne Essen. Zwei Tage noch, dann wollen die Behörden Gewalt einsetzen. Viele Australier schauen weg, der Premier setzt auf Donald Trump. Von Anna-Lena Roth, Sydney

09.11.17: Kohleausstieg: Schnell und schmutzig  ►Deutschland ►Bundesregierung  ►Bundesländer  Klimaschutz ►Energiewende

Wie erreicht Deutschland seine Klimaziele? Am schnellsten mit stillgelegten Kohlekraftwerken. Für die FDP ist das tabu, für die Grünen ein Muss. Kommen sie noch zusammen?

09.11.17: Kathleen Hartnett-White: Donald Trumps Klimabeauftragte blamiert sich durch völliges Unwissen ►USARepublikanische_Partei ►Klimaschutz

Fachwissen stört nur. Nach dieser Maxime will Donald Trump offenbar die Leitung des US-Umweltrates besetzen. Seine Kandidatin für den Chef-Posten offenbarte in ihrer Anhörung jedenfalls gewaltige Wissenslücken.

Q. meint: Warum dürfen Dummköpfe über das Schicksal der Menschheit und des Lebens auf unserem Planeten bestimmen?

09.11.17: Jamaika-Gespräche: Gute Sondierer, böse Sondierer ►CDUCSUDie Grünen  ►FDP ►Jamaika-Sondierungen 2017

Die eine gibt sich konziliant, der andere setzt auf Krawall. Union, FDP und Grüne ruckeln Richtung Jamaika. Wer spielt welche Rolle in den Sondierungsrunden? Von Anna Reimann und Severin Weiland

09.11.17: Jamaika-Sondierungen: Grüne verneinen Annäherung bei Flüchtlingspolitik ►Die Grünen ►Flüchtlingspolitik  Jamaika-Sondierungen 2017

Die CSU verkündet bei den Jamaika-Sondierungen "Bewegung" in der Flüchtlingspolitik. Von den Grünen kommt Widerspruch. Bundestagsvizepräsidentin Roth sieht weiterhin "grundlegende Unterschiede". Von Anna Reimann

09.11.17: Anpassung von CO2-Messwerten: Der nächste Software-Trick der Autohersteller  ►Abgas-Skandal

Das neue Prüfverfahren WLTP soll bei Autos für realistischere Verbrauchsangaben sorgen. Doch die Hersteller werden damit keineswegs gezwungen, sparsamere Pkw zu bauen. Es gibt nämlich einen Rechentrick. Von Christian Frahm

Paradise Papers: Der eigentliche Steuer-Skandal spielt in Europa ►Paradise Papers Steuerflucht ►GierschlundeRoyals ►Großbritannien

Die Paradise Papers zeigen, wie EU-Staaten das Geld ihrer Nachbarländer trickreich abziehen. Für den Zusammenhalt der EU ist das mindestens so schädlich wie der Nationalismus in der Flüchtlingspolitik. Kommentar von Ulrich Schäfer

09.11.17: Paradise Papers: Da sixt, was ois geht ►Paradise Papers ►Malta ►Steuerflucht ►Gierschlunde

So witzig wie die Werbung des Münchner Autoverleihers ist diese Überschrift nicht. Aber wie ernst ist die Sache mit dessen Malta-Manöver? Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Jan Strozyk

09.11.17: Steuer-CDs: Schweizer Spion zu Bewährungsstrafe verurteilt ►Schweiz ►Steuerflucht ►Geheimdienste ►SG-EOKS

Im Auftrag des Schweizer Geheimdienstes spionierte er die deutsche Steuerfahndung aus – und wurde nun dafür verurteilt. Ein Geständnis bewahrte ihn vor dem Gefängnis.

09.11.17: Mein Leben als Broker: "Cool, sich zu nehmen, was man kriegen kann" ►BörseKapitalismus  Neoliberalismus ►Gierschlunde, Raffkes .... ►Armut/Reichtum

Er arbeitete fast 15 Jahre lang als Broker, bevor er den Absprung schaffte: Ein Aussteiger erzählt von arroganten und gierigen Finanzdienstleistern - und sagt, warum sich Steuerschlupflöcher so schwer stopfen lassen. Aufgezeichnet von Heike Klovert

09.11.17: Trump: "Ich gebe nicht China die Schuld" ►USARepublikanische_Partei ►China

Während seiner Asienreise bezeichnet der US-Präsident das Handelsdefizit mit China erneut als "unfair" - nun macht er dafür aber nicht mehr die chinesische Regierung verantwortlich.

09.11.17: Premierministerin May und ihr Kabinett: Das Selbstzerfleischungs-Schauspiel ►Großbritannien  ►Brexit ►Unfug

Sexismus, Alleingänge, Pannen: In der britischen Regierung scheint die Lust am politischen Selbstmord ausgebrochen zu sein. Premierministerin May ist zu schwach für ein klares Machtwort. Von Jörg Schindler, London

09.11.17: Berlin: Praktikantin verschickte Polizei-Informationen per WhatsApp ►Berlin ►Polizei

Bei der Berliner Polizei hat eine Praktikantin heimlich Unterlagen fotografiert - und per WhatsApp verbreitet. Bei den Dokumenten soll es sich um Fahndungsbilder zu einer arabischen Großfamilie handeln.

09.11.17: Berliner Polizeiakademie: "Wann fängt man an, von Unterwanderung zu sprechen?"

Die Berliner Polizeiakademie macht seit Tagen Schlagzeilen: Die Vorwürfe reichen von faulen Schülern bis zur Unterwanderung durch kriminelle Clans. Was davon stimmt? Ein Faktencheck mit SPIEGEL-Redakteur Maik Baumgärtner. Von Janita Hämäläinen

 

09.11.17: Betrugsverdacht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Chef von Kripogewerkschaft ►Polizei ►Gewerkschaften ►Betrug

Polizeigewerkschafter André Schulz steht unter Betrugsverdacht. Die Staatsanwaltschaft prüft nun die Hintergründe seiner Besoldung als Beschäftigter der Hamburger Polizei. Von Ansgar Siemens

09.11.17: Todesstrafe: Mexikos Präsident kritisiert Hinrichtung von Mexikaner in Texas ►USA ►Todesstrafe

Der US-Bundesstaat Texas hat einen wegen Mordes verurteilten Mexikaner hingerichtet. Mexiko und Uno-Experten sehen in der Vollstreckung der Todesstrafe eine Verletzung internationaler Normen.

 

08.11.17

 

08.11.17: Jamaika-Personal: Steinbrück wettert gegen möglichen Finanzminister Kubicki  ►SPDFDP  ►Sondierungsgespräche 2017

Wolfgang Kubicki vertritt als Anwalt einen vermögenden Mandanten, der ein Steuerschlupfloch geschickt ausgenutzt hat. Nun könnte der FDP-Politiker Finanzminister werden. "Realsatire", schimpft Ex-Ressortchef Steinbrück.

Q. meint: Doppelplusrealsatire.

08.11.17: Paradiese-Papers: Carstensen, der Pharma-Milliardär und ein zweifelhafter Posten ►Paradise Papers ►CDU ►Schleswig-Holstein

Der CDU-Politiker Peter Harry Carstensen und der Pharma-Unternehmer Frederik Paulsen sind eng miteinander verbandelt. Möglicherweise zu eng. Von Ralf Wiegand 

08.11.17: Stammzellen: Gezüchtete Haut rettet Siebenjährigen ►Medizin ►Gentechnik

Erstmals haben Stammzellforscher großflächig gezüchtete Haut verpflanzt und so eine lebensbedrohliche Krankheit therapiert. Ein Einzelfall. Aber die Methode hat Zukunft. 

08.11.17: Kampf um Vorherrschaft: Irans gefährlicher Siegeszug ►Iran

Die iranische Führung knüpft geschickt neue Bündnisse, stärkt ausländische Milizen - und setzt aggressiv ihre Interessen durch. Die Regionalmacht destabilisiert den gesamten Nahen Osten. Von Hasnain Kazim

08.11.17: Statistik für Deutschland und Europa: Die Vermessung der Armut ►Deutschland ►EU ►Armut/Reichtum ►Kapitalismus

Kein Geld für Kleidung und eine vollwertige Mahlzeit? Neue Daten zeichnen ein detailliertes Bild der Armut in Deutschland und Europa. Sie belegen, dass auch hierzulande Menschen mit wenig Einkommen Not leiden. Von Florian Diekmann

08.11.17: Neue CO2-Grenzwerte: Es geht um alles ►Klimaschutz ►EU  ►Mobilität ►Industrie ►Zukunft

Die Vorgaben zu CO2-Grenzwerten sind richtungsweisend für Umwelt, Verbraucher und Industrie. Sie bestimmen über die Mobilität der Zukunft - und sind mit entscheidend für die Zukunft der Erde. Von Margret Hucko und Christoph Stockburger

08.11.17: Bermudas? Kaimaninseln? Niederlande! Dieser Deal machte die Niederlande zur Steueroase ►Niederlande ►Paradise Papers ►Steueroasen

US-Konzerne brauchen nicht unbedingt karibische Inseln, um Steuern zu vermeiden. Auch das deutsche Nachbarland hilft - und verursacht einen enormen Schaden. Von Frederik Obermaier und Ralf Wiegand

08.11.17: Paradiese Papers: Lieber Tim Cook ►Paradise Papers ►Steueroasen ►Global Player ►Armut/Reichtum

Warum sucht Apple ein Land ohne Steuern? Der Chefredakteur der "Süddeutschen Zeitung" schreibt einen offenen Brief an den Apple-Chef. Von Wolfgang Krach

Q. meint: Die Gierschlunde und Raffkes auf dieser Welt sind das Problem dieser Welt.

08.11.17: Steuerparadies: Bono fühlt sich von Beratern getäuscht ►Paradise Papers ►Promis ►LügengeschichtenGierschlunde, Raffkes .... ►Armut/Reichtum  ►Steueroasen

U2-Sänger Bono geht nach der Enthüllung seiner zweifelhaften Investments in Sack und Asche. Die Schuld weist er allerdings seinen Beratern zu.

Q. meint: Es ist wohl sehr unwahrscheinlich, dass der gute Mann die Versteuerung seines Einkommens in den Niederlanden nicht mitbekommen hat und obendrein nicht weiß, dass die Niederlande eine Steuroase ist.

08.11.17: Paradise Papers: Bono begrüßt Steuerprüfung seines Litauen-Investments

"Ich nehme diese Sachen sehr ernst", sagt der U2-Sänger über die Berichte aus den Paradise Papers. Von Martin Pfaffenzeller

08.11.17: Paradise Papers: Banken sollen mit illegalen Onlinecasinos Geschäfte gemacht haben ►Paradise Papers ►Bankensystem

Aus den Paradise Papers soll hervorgehen, dass mehrere deutsche Banken Geld für Onlineglücksspiele angenommen haben. Laut Experten könnte es sich um Geldwäsche handeln.

08.11.17: Jahresgutachten: Wirtschaftsweise fordern Steuerentlastungen und Soli-Abschaffung ►Organisationen  Deutschland  Wirtschaft ►Steuerpolitik

Die Konjunkturforscher erhöhen die Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft. Gleichzeitig fordern sie eine Abkehr vom "Verteilungskurs" der großen Koalition.

Q. meint: Über die Notwendigkeit einer "gerechten" Verteilung des Erarbeiteten kann man denken wie man will, aber es geht wohl hoffentlich kein verbünftiger Mensch von der irrigen Vorstellung aus, die Union sei für den "Verteilungskurs" der aktuellen Groko verantwortlich. Und die einfältige Sahra Wagenknecht kann nicht zwischen SPD und Union unterscheiden. Ab dafür.

08.11.17: Jahresgutachten: Die Widersprüche der Wirtschaftsweisen ►Organisationen  Deutschland  Wirtschaft ►Steuerpolitik

Die deutsche Wirtschaft drohe zu überhitzen, die Umverteilung müsse ein Ende haben: Solche Warnungen enthält das neue Gutachten der Wirtschaftsweisen. Das Expertengremium widerspricht sich jedoch an entscheidenden Stellen selbst. Ein Gastbeitrag von Marcel Fratzscher

08.11.17: Klimaschutz: Frankreich will Atomkraftwerke länger am Netz halten  ►Frankreich ►Atomdebatte  Klimaschutz

Eigentlich sollte Frankreich bis 2025 nur noch die Hälfte seines Stroms aus Atomkraftwerken beziehen. Das gefährde jedoch die Klimaziele des Landes, warnt die Regierung.

08.11.17:  US-Testwahlen: Bittere Niederlage für Trumps Republikaner ►USARepublikanische_Partei

Die Demokraten gewinnen in zwei Bundesstaaten und in New York wichtige Wahlen - vor allem ihr Erfolg in Virginia ist ein Warnsignal für Donald Trump. Von Roland Nelles, Washington

08.11.17: "Die Außenseiter" von Philipp Ther: Wie Flucht und Migration einen ganzen Kontinent prägen 

Europa ►EU ►Flüchtlingspolitik ►Nationalismus ►Rassismus ►Literatur

Der Historiker Philipp Ther analysiert die Flüchtlingsbewegungen im modernen Europa. Mit seinem Buch raubt er jedem Nationalisten die Argumente - und kommt damit genau zur rechten Zeit. Von Thomas Steinfeld

08.11.17: In Zukunft gesund bleiben: Mit Exoskeletten und Genscheren ►Zukunft

Welche Technologien die Medizin verändern werden und welche Hypes falsche Erwartungen wecken. Von Johannes Kuhn

 08.11.17: Geschichte von Korea: Wie sich der Korea-Konflikt blutig entzündete ►Korea-Konflikt ►Geschichte

Seit mehr als 120 Jahren zanken sich mächtige Länder um die koreanische Halbinsel - früh dabei: Vorgänger von US-Präsident Trump. Ein historischer Rückblick.

08.11.17: Machtkampf im Nahen Osten: Rohani warnt Saudis vor der Macht Irans ►Iran ►Saudi-Arabien

Iran und Saudi-Arabien kämpfen um die Vormachtstellung im Nahen Osten. Präsident Rohani warnt das Königshaus in Riad jetzt davor, es auf eine Auseinandersetzung ankommen zu lassen.

08.11.17: Polizeigewerkschafter: Clans drängen in Berlin in öffentlichen Dienst ►Berlin ►Polizei

Gibt es den Versuch arabischer Clans in Berlin, Mitglieder in die Polizei einzuschleusen? Der Berliner Chef der Polizeigewerkschaft sagt, es gebe dafür "deutliche Hinweise" und widerspricht damit der Konkurrenzgewerkschaft.

08.11.17: Kriminalität: Berliner Polizeichef dementiert Unterwanderung durch Clans

Haben kriminelle Clans die Berliner Polizei unterwandert? Polizeipräsident Klaus Kandt widerspricht entschieden: "Die Behauptung ist definitiv falsch".

08.11.17: Polnische Erregung über Von der Leyen: "Endlich haben wir die deutschen Politiker erwischt" ►Bundesregierung ►Polen

Polens rechtspopulistische Regierung tut schockiert und freut sich doch über einen kleinen Ausrutscher von Verteidigungsministerin von der Leyen. Das deutsch-polnische Verhältnis ist schwer gestört. Von Thomas Dudek

08.11.17: Katalonien-Konflikt: Puigdemont wirft EU vor, spanischen „Staatsstreich“ zu unterstützen

Der abgesetzte katalanische Regierungschef fragt vor Anhängern in Brüssel, ob die EU wohl jedes Ergebnis der Neuwahl in Katalonien akzeptieren werde. Unterdessen ziehen die Separatisten getrennt in die Wahl.

Q. meint: Jetzt wirds albern.

08.11.17: Karlsruhe: Bundesverfassungsgericht für drittes Geschlecht im Geburtenregister ►Bundesverfassungsgericht ►Sexualität

Auch Menschen, die weder männlich noch weiblich sind, soll in Zukunft ermöglicht werden, ihre geschlechtliche Identität "positiv" im Geburtenregister eintragen zu lassen: Das hat jetzt das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden.

 

07.11.17

 

 

07.11.17: Steueroase Isle of Man: Unter der Krone, jenseits der Regeln ►Paradise Papers ►Royals ►Steueroasen ►Gierschlunde, Raffkes ....

Einst prägten Fischerei und Tourismus die Isle of Man. Heute bietet die Insel Privilegien für Oligarchen und Spitzensportler. Trotzdem wollen die Bewohner nicht von einer Steueroase sprechen. Von Alexander Sarovic

Q. meint: Das Kronjuwel unter den Steueroasen.

07.11.17: Ein Jahr nach der Wahl: Unbemerkt krempelt Trump die USA um ►USARepublikanische_Partei ►Donald Trump ►Betonköpfe

Das Chaos und die Entgleisungen täuschen darüber hinweg, wie erfolgreich die Regierung von Donald Trump das Erbe von Obama zerstört. Ein Jahr nach seinem Wahlsieg läuft der Umbau der USA nach Plan. Von Beate Wild, Austin

Q. meint: Das ist nicht Handschrift von Donald Trump, sondern der konservativen Betonköpfe, die im Hintergrund wirken. So tickt der Kern der Republikanischen Partei. Und das ist nicht nur schlecht für Amerika, sondern für die ganze Welt. Das ist ungefähr die Rolle, die die Katholische Kirche im Mittelalter gespielt hat und nach der sich dort viele heute noch sehnen.

07.11.17: Jamaika-Gespräche: FDP lobt Grünen-Vorstoß, Dobrindt lamentiert über "Schwachsinn" ►Grünen  ►FDPSondierungsgespräche 2017

Die Grünen machen das Aus für den Verbrennungsmotor ab 2030 nicht mehr zur Koalitionsbedingung. Bringt der Kompromissvorschlag die Jamaika-Sondierung nach vorne? Die FDP zeigt sich interessiert, die CSU ist sich uneinsutzende Kinder: Eine Splittergruppe der Mormonen in den USA hält an der Vielehe fest - und hatte zwei Städte gänzlich im Griff. Doch nun gerät die umstrittene Sekte unter Druck.

07.11.17: Smogalarm: Gesundheitsnotstand in Neu-Delhi ausgerufen ►Indien ►Umweltverschmutzung ►Gesundheit ►Bevölkerungswachstum

Gefährliche Luft in Indien: Weil die Grenzwerte für Feinstaub weit überschritten sind, haben Indiens Ärzte den Gesundheitsnotstand für die Hauptstadt Neu-Delhi verhängt.

07.11.17: Fundamentalistische Mormonen in den USA: Unter Radikalen ►USA ►Religion ►Sekten ►Fundamentalismus

Männer haben mehrere Frauen, Dutzende Kinder: Eine Splittergruppe der Mormonen in den USA hält an der Vielehe fest - und hatte zwei Städte gänzlich im Griff. Doch nun gerät die umstrittene Sekte unter Druck.

07.11.17: Abgas-Plan der EU-Kommission Berlin will deutsche Autoindustrie schützen Bundesregierung ►EU ►Umweltverschmutzung  Lobbyismus 

Abgas-Skandal ►Lobbyismus ►Klimaschutz ►Mobilität ►Industrie

Die EU-Kommission will mit neuen Abgas-Grenzwerten und harten Strafen die Wende zum Elektroauto einleiten. Doch die Bundesregierung bremst mit aller Macht - um die deutsche Autoindustrie zu schützen. Von Markus Becker, Christoph Schult und Gerald Traufetter

07.11.17: Welt-Klimagipfel in Bonn: Syrien tritt als letztes Land Klimavertrag bei - nur USA draußen ►Syrien   Klimaschutz

Syrien will nach SPIEGEL-Informationen als letztes Land der Erde dem Klimavertrag beitreten. Zugleich wird bekannt, dass Frankreich den US-Präsidenten nicht mal zur nächsten Klimakonferenz einlädt. Von Axel Bojanowski

07.11.17: Appell an die Politik: Konzern-Bündnis fordert Kohleausstieg ►Klimaschutz ►Industrie/Konzerne/Unternehmen

Mitten in den Jamaika-Gesprächen macht sich ein breites Bündnis deutscher Firmen für die Abschaltung von Kohlekraftwerken stark. Mit dabei sind nach SPIEGEL-Informationen Telekom, Siemens und Aldi Süd. Von Stefan Schultz

07.11.17: Paradise Papers: Steueroasen kosten Deutschland 17 Milliarden Euro pro Jahr ►Paradise Papers ►Deutschland ►Finanzkrise

Exklusiv Konzerne verschieben Gewinne, um weniger an den Staat zu zahlen. Ein Ökonom hat nun ermittelt, wie groß der Schaden ist. Von Jan Schmidbauer (Text) und Christian Endt (Grafik)

07.11.17: Paradise Papers: Nike und die Niederlande prellen den deutschen Staat ►Paradise Papers  Niederlande  Finanzkrise ►Steuerflucht

Just do it: Der Konzern verschiebt Milliarden in Steueroasen. Dabei hilft ausgerechnet der deutsche Nachbar. Von Elisabeth Gamperl, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer

07.11.17: Paradise Papers: Steueroasen sind Motor der weltweiten Ungleichheit Paradise Papers ►Armut/Reichtum/Leid und Elend 

Gierschlunde, Raffkes .... ►Kapitalismus ►Finanzkrise

Wer von Steuertricks profitiert? Konzerne und Superreiche. Wer verliert? Zum Beispiel Deutschland. Gastbeitrag von Gabriel Zucman

07.11.17: Paradise Papers: Die deutschen Fälle in den Paradise Papers

Paradise Papers ►Deutschland ►Gierschlunde, Raffkes .... ►Menschenfeinde ►Finanzkrise

Ein "Hosen-Milliardär" hat ein Problem mit dem Firmenjet, und eine Hostelkette zieht es ins Steuerparadies. 

07.11.17: Paradise Papers: Neue Heimat: Apple sucht das Land ohne Steuern - und hat es gefunden Paradise Papers

Gierschlunde, Raffkes .... ►Menschenfeinde ►Global Player  ►Finanzkrise

Eine Reform sollte eigentlich erreichen, dass Konzerne in Europa mehr Steuern zahlen. Doch Apple suchte Rat bei einer Offshore-Kanzlei. Von Bastian Brinkmann und Lena Kampf

07.11.17: Oktoberrevolution: Der Weg zur roten Revolution  ►Russland  ►Russische Revolution ►Kommunismus

Russland war dabei, eine Demokratie zu werden. Doch die Bauern wollten Land, die Arbeiter Lohn, die Soldaten Frieden. Lenin nutzte die Situation und rief zum Umsturz auf.

07.11.17: Oktoberrevolution: Lenins Verachtung für das Spießergerede

Der Sieg der Oktoberrevolution und die Geburt eines Staates, der auf Terror aufbaute: Wie der Umsturz in Russland vor hundert Jahren direkt in den Bürgerkrieg führte und so die Gestalt der Sowjetunion formte.

Q: meint: Die Früchte der "Heilsbringer":

Roter Terror

Stalinsche Säuberungen

Großer Terror (Sowjetunion)

Das Schwarzbuch des Kommunismus

07.11.17: Jamaika-Sondierungsgespräche: Grüne kompromissbereit bei Kohleausstieg und DieselverbotCDUCSUDie Grünen  ►FDPSondierungsgespräche 2017

Für die Abschaltung von Kohlekraftwerken und das Ende des Verbrennungsmotors halte man nicht an einem festen Enddatum fest, signalisieren die Parteichefs - und gehen damit vor der zweiten Sondierungsrunde auf Union und FDP zu.

07.11.17:  Ifo-Umfrage: Trumps Politik schadet der Weltwirtschaft ►USARepublikanische_Partei ►Weltwirtschaff

Das Ifo-Institut hat Fachleute in 120 Ländern zu den Folgen von Donald Trumps Wirtschaftspolitik befragt. Das Ergebnis ist eindeutig - negativ. Nur US-Experten gehen etwas milder mit dem Präsidenten ins Gericht.

07.11.17: Bundesverfassungsgericht: Regierung verweigerte Politikern zu Unrecht InformationenBundesverfassungsgericht ►Bundesregierung

Die Bundesregierung hat Abgeordneten des Bundestags zu Unrecht Auskünfte verweigert. Das hat nun das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. Gegen das Vorgehen hatten die Grünen geklagt.

07.11.17: Haushaltsloch: Frankreich führt Steueraufschlag für Milliarden-Konzerne ein ►FrankreichLa République en Marche ►Steuerpolitik

Wie kann Frankreich in diesem Jahr doch noch die EU-Defizitgrenze einhalten? Paris geht einen ungewöhnlichen Weg - und bittet Konzerne zur Kasse. Sie müssen einmalig bis zu 30 Prozent mehr Steuern zahlen.

07.11.17: Nordkorea-Konflikt: Japan verschärft den Strafkatalog gegen Pjöngjang ►Japan ►Nordkorea Korea-Konflikt

Neue Sanktionen gegen Nordkorea: Japans Regierung will das Vermögen von Banken und Privatpersonen einfrieren lassen. US-Präsident Trump erreichte auf seiner Asienreise derweil den nächsten Stopp: Südkorea.

07.11.17: Atomkonflikt mit Nordkorea: Trump sieht leichte Bewegung im Streit mit Pjöngjang ►Korea-Konflikt

Ungewöhnliche Töne von Donald Trump: Normalerweise poltert der US-Präsident gegen Pjöngjang, droht mit einem Militärschlag. Nun äußert er erstmals auch leise Hoffnung bei der Lösung des Atomkonflikts.

07.11.17: "Armee von Spionen": Harvey Weinstein hat offenbar Ex-Mossad-Agenten auf Opfer angesetzt ►Promis

Erst missbrauchen, dann ausspionieren: Harvey Weinstein setzte laut "New Yorker" Detektive auf seine Opfer an. Offenbar sollten sie ein Bekanntwerden der Vorwürfe verhindern.

07.11.17: Vorgehen gegen G20-Randalierer: Polizei soll rechtswidrig Granatpistole eingesetzt haben  ►Hamburg ►Polizei

Während der G20-Krawalle verschossen Polizisten Reizgas und Gummimunition mit einer Mehrzweckpistole. Womöglich hätten sie das in Hamburg nicht gedurft. Den Verantwortlichen droht juristischer Ärger. Von Ansgar Siemens

07.11.17: Naher Osten: Saudi-Arabien sieht sich in einem Krieg mit dem Libanon ►Saudi-Arabien ►Libanon ►Hisbollah

Hisbollah habe die Macht im Libanon übernommen, sagt die saudische Regierung. Damit befände man sich mit dem Staat praktisch im Krieg.  

07.11.17: Saudi-Arabien: Wie viel Modernisierung verträgt ein Gottesstaat? ►Saudi-Arabien

Die Massenentlassungen in Saudi-Arabien zeigen: Der saudische Kronprinz will das Land von Grund auf reformieren. Ohne den Rückhalt der Bevölkerung wird er scheitern.

07.11.17: Opposition im Bundestag: Wagenknecht bietet SPD Zusammenarbeit an ►Die Linke ►SPD

 Die Linken-Fraktionschefin kann sich unter anderem einen gemeinsamen Vorstoß der beiden Oppositionsparteien beim Mindestlohn vorstellen.

07.11.17:  Polizeiakademie in Spandau: Was ist dran an den Vorwürfen gegen Berlins Polizei? ►Berlin ►Polizei

Hass und Gewalt unter Azubis, Unterwanderung durch kriminelle Clans - gegen die Berliner Polizei werden heftige Vorwürfe laut. Im Zentrum der Kritik: eine Polizeiakademie. Von Alexander Sarovic

07.11.17: "Schwarze Witwe": 70-jährige Japanerin wegen dreifachen Mordes zum Tode verurteilt ►Japan ►Todesstrafe

Chisako Kakehi suchte auf einem Datingportal gezielt nach wohlhabenden Partnern - und tötete die Männer später mit Zyanid. Nun hat ein Gericht in Japan die Todesstrafe gegen die 70-Jährige verhängt.

 

06.11.17

 

06.11.17: Paradise Papers: E-Mails enthüllen Apples Steuerspar-Methode  ►Paradise Papers ►Konzerne/Unternehmen ►Global Player

Apple hat offenbar aktiv nach Möglichkeiten gesucht, Steuern zu vermeiden. In den Paradise Papers finden sich E-Mails, die kein gutes Licht auf den Konzern werfen.

06.11.17: Saudi-Arabien gegen Libanon: "Wir betrachten das als Kriegserklärung" ►Libanon ►Iran ►Hisbollah

Saudi-Arabien wertet Attacken der schiitischen Hisbollah-Miliz als Kriegserklärung des Libanon gegen das Königreich. Ein Minister spricht im TV von der "libanesischen Partei des Teufels".

06.11.17: Paradise Papers: Warum der Kampf gegen die Steuerflucht so lasch ist  ►Paradise Papers ►Bundesregierung ►CDU

Die Paradise Papers offenbaren die Steuertricks von Reichen und Konzernen. Eigentlich sollten Schlupflöcher längst geschlossen sein. Doch die Politik zeigte sich zahm - allen voran Wolfgang Schäuble. Von Florian Diekmann

06.11.17: Paradise Papers: Überflieger Hamilton - die Millionen-Masche mit dem Jet  ►Paradise Papers ►Promis ►Gierschlunde, Raffkes ....

Beim Formel-1-Weltmeister geht fast nichts ohne Briefkastenfirma. Um weniger Steuern zu zahlen, fliegt er sonderbare Routen. Von Elisabeth Gamperl und Mauritius Much

06.11.17: Klimakonferenz in Bonn: Wir Großmäuler ►Bundesregierung ►Klimawandel

In der Klimapolitik ist Kanzlerin Merkel nicht viel besser als Donald Trump: Beide machen viel zu wenig. Jetzt kommt die Rechnung für die Untätigkeit.

06.11.17: UN-Klimakonferenz: Hendricks kritisiert deutsche Klimapolitik ►Bundesregierung  SPD ►Klimawandel

Laut der Umweltministerin hat in den letzten 20 Jahren keine deutsche Regierung genug für die Klimaziele getan. Sie kündigte weitere Hilfen für bedrohte Inselstaaten an.

06.11.17: 44 Prozent: Ökostrom-Produktion steigt auf Rekordhoch ►Klimawandel ►Energiewende

Der Oktober war mit Blick auf die Energiewende ein Rekordmonat: 44,1 Prozent der deutschen Stromproduktion kamen aus erneuerbaren Energien - so viel wie noch nie.

06.11.17: Welt-Klimagipfel in Bonn: Wie die USA die Chinesen austricksen wollen ►Klimawandel ►USA  ►China

Die USA steigt aus dem Klimavertrag aus, jetzt greift China nach der Hauptrolle - und droht, in eine Falle zu tappen. Was sonst auf der Uno-Klimatagung geschieht: die wichtigsten Themen im Überblick. Von Axel Bojanowski

06.11.17: Paradise Papers: Das Paradies der Reichen ►Paradise Papers

Weltkonzerne und Superreiche entledigen sich auf dreiste Weise ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. In den Steueroasen dieser Welt sind irdische Zwänge wie aufgehoben. Kommentar von Nicolas Richter

06.11.17: Paradise Papers: Das ist die Firma im Zentrum der Paradise Papers  ►Paradise Papers

Gegründet auf den Bermudas und weltweit aktiv: Ein interner Bericht der Kanzlei Appleby listet viele Fehler auf. Von Elisabeth Gamperl, Frederik Obermaier, Bastian Obermayer, Nicolas Richter und Vanessa Wormer

06.11.17: Paradise Papers: Bonos Briefkastenfirma erregt die Aufmerksamkeit der Steuerfahnder  ►Paradise Papers ►Promis

Der Frontmann der Band U2 gibt sich gerne als Kämpfer für eine bessere Welt. In den Paradise Papers taucht er als Besitzer mehrerer Briefkastenfirmen auf. Von Martin Pfaffenzeller und Markus Sehl

06.11.17: Paradise Papers: Die zweifelhaften Geschäfte des Arsenal-Oligarchen Paradise Papers

Der russische Milliardär Alischer Usmanow ist mit 30 Prozent am englischen Fußballklub beteiligt. Dokumente legen nahe, dass er mithilfe eines Freundes auch beim Liga-Konkurrenten Everton mitmischt. Von Frederik Obermaier und Ralf Wiegand

06.11.17: Paradise Papers: Altmaier will sich mit Enthüllungen "auseinandersetzen" ►Bundesregierung  Paradise Papers

Der geschäftsführende Finanzminister fordert, dass Steuerschlupflöcher geschlossen werden. SPD-Chef Schulz schimpft, dass "die Gelackmeierten" die Bürger seien. Heftige Kritik kommt zudem aus den USA und von deutschen Finanzbeamten.

Q. meint: Na immerhin.

 06.11.17: Neue Abgas- und Spritmessung: Die Verbrauchslüge ►Abgas-Skandal ►Betrug ►Industrie/Konzerne

Neuwagen verbrauchen laut einer Studie im Schnitt rund 42 Prozent mehr Sprit als vom Hersteller angegeben. Doch mit den extremen Abweichungen soll bald Schluss ein - dank eines neuen Prüfverfahrens. Von Christian Frahm

06.11.17: Massaker in US-Kirche: "Wie viele Kinder müssen noch sterben?" ►USA ►Amok

Was steckt hinter dem Amoklauf in einer Kirche in Texas? Während die Fahnder nach dem Motiv für die Tat suchen, streiten Politiker erneut über schärfere Waffengesetze. Passieren wird: nichts. Von Roland Nelles, Washington

06.11.17: Immobilienspekulanten in Berlin: Die Entmieter ►Berlin ►Kapitalismus ►Gierschlunde, Raffkes ....

Das Geschäftsmodell ist so lukrativ wie zynisch: Mietshäuser kaufen, Bewohner verdrängen und die Wohnungen dann zum Verkauf anbieten. Besonders erfolgreich betreibt das eine süddeutsche Firmengruppe in Berlin. Der Widerstand wächst. Von Nicolai Kwasniewski

06.11.17: Horst Seehofer: Vertaktiert ►CSU

Das große Ziel Horst Seehofers war, Markus Söder als seinen Nachfolger zu verhindern. Nicht nur das droht zu scheitern. Schuld daran ist vor allem der CSU-Chef selbst.

06.11.17: Besuch in Tokio: Trump wirft Japan unfaire Handelspolitik voUSARepublikanische_Partei ►Japan ►Freihandelsabkommen

US-Präsident Trump hat sich in Tokio mit Vertretern der japanischen Wirtschaft getroffen. Er verteidigte den Rückzug aus dem Freihandelsabkommen TPP - und beklagte "massive Handelsdefizite".

06.11.17: Islamisierung der Türkei: Die Macht der Muftis ►Türkei ►Islam

Eigentlich ist die Türkei ein säkularer Staat, aber islamische Rechtsgelehrte bekommen immer mehr Kompetenzen.

06.11.17: Katharina Saalfrank antwortet: Warum fährt die Zweijährige den Bruder an - und freut sich? ►Entwicklungspsychologie

Muss eine Zweieinhalbjährige ihren Bruder trösten, wenn sie ihm wehtut? Und verwahrlosen unter Dreijährige in der Kita? Die Pädagogin Katharina Saalfrank hat klare Antworten.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Code: ujzh-1

 

 

 

 

 

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de